Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Vata Dosha Stabilisieren

Ayurveda ist die älteste bekannte Gesundheitslehre und Medizin der Welt. Seit Jahrtausenden wird er in Indien praktiziert. Ayurveda baut auf den gleichen Grundlagen auf wie Yoga. Daher ist die Synergie von Yoga und Ayurveda von unschätzbarem Wert.
Sowohl physische Vata Symptome wie Gelenk-, Rücken- oder Kopfschmerzen, Verstopfung, Blähungen, Erschöpfung, Burnout und Schlafstörungen als auch psychische Vata Symptome wie Ängste, Sorgen, Nervosität, viele Gedanken, Verwirrung, Übersensibilität, Konzentrationsstörungen und Gedächtnisstörungen sind heute weit verbreitet. Dies verwundert nicht, denn unsere Lebensweise hat viele Vata erhöhende Faktoren. Daher stellt sich die Frage, inwieweit regelmäßige Yogapraxis daran angepasst werden sollte.
In diesem Seminar wird der ganzheitliche Yoga mit Yoga Techniken wie Asanas, Sonnengebet, Tiefenentspannung, Pranayama, Meditation und Mantras aus ayurvedischer Sicht betrachtet. Du erfährst, welche Yoga Übungen bei erhöhtem Vata besonders geeignet sind und welche wegzulassen sind. Mit diesem Wissen kannst du deine Yoga Praxis auf deine persönlichen Bedürfnisse anpassen. Du wirst die Erfahrung machen, dass eine auf dich angepasste Praxis deine Gesundheit, dein Wohlbefinden, dein Energieniveau und deine Konzentration nachhaltig verbessert! Vorkenntnisse in Hatha Yoga sind erforderlich.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung