Du bist hier: Online Yoga Kurse / Kurse / Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga / Fortgeschrittenes Pranayama - Zusatzmaterial

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung

Fortgeschrittenes Pranayama - Zusatzmaterial

01 Wechselatmung mit Moksha Mantras 60 Min

Auszug einer 2-stündigen Pranayama Sitzung mit Sukadev bei Yoga Vidya.

Intensives Pranayama für Fortgeschrittene: Drei Runden Kapalabhati.
Dann der Hauptteil dieser Pranayama Sitzung: 60 (Sechzig) Minuten Wechselatmung (Anuloma Viloma), größtenteils im Rhythmus 6:24:12. Dabei Anleitung zu den Moksha Mantras in der Wechselatmung. Außerdem mit dabei: 3 Runden Bhastrika, Viparita Karani Mudra, Meditation eingeleitet mit großer Khechari Mudra.

Om Gam Ganapataye Namaha. Om Sharavanabhavaya Namaha. Om Aim Saraswatyai Namaha. Om Shri Durgayai Namaha. Om Shri Maha Kalikayai Namaha. Om Shri Mahalakshmyai Namaha. Om Gum Gurubhyo Namaha. Om Namo Bhagavate Sivanandaya. Om Namo Bhagavate Vishnudevanandaya. Om Hrim Namah Shivaya. Om Namo Narayanaya. Om Namo Bhagavate Sivanandaya. Om Namo Bhagavate Vishnu-devanandaya. Om Shri Ramaya Namaha. Om Shri Hanumate Namaha. Om Aim Hrim Klim Chamundayai Viche Namaha. Om Bhur Bhuvah Svaha Tat Savitur Varenyam Bhargo Devasya Dhimahi Dhiyo Yo Nah Prachodayat.

Fortgeschrittenes Pranayama - nur geeignet für diejenigen, welche bei Yoga Vidya Fortgeschrittenes Pranayama schon gelernt haben.

Nach oben

02 Wechselatmung mit Moksha Mantras 2 Stunden 60 Minuten - Fortgeschrittenes Pranayama

Intensives Pranayama für Fortgeschrittene:

Drei Runden Kapalabhati. Dann der Hauptteil dieser Pranayama Sitzung: 60 (Sechzig) Minuten Wechselatmung (Anuloma Viloma), größtenteils im Rhythmus 6:24:12.

Dabei Anleitung zu den Moksha Mantras in der Wechselatmung. (Mantra Text siehe Video 01). Anschließend 3 Runden Bhastrika, Viparita Karani Mudra, Meditation eingeleitet mit großer Khechari Mudra. Fortgeschrittenes Pranayama - nur geeignet für diejenigen, welche bei Yoga Vidya Fortgeschrittenes Pranayama schon gelernt haben

Nach oben


03 Viparita Karani Mudra und ausführlichen Bhastrika Mudras 20 Min.

Intensives Pranayama für den sehr fortgeschrittenen Aspiranten.

Mitschnitt aus der zweiten Woche eines Kundalini Yoga Sadhana Intensiv Seminars bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, leitet die Übenden an zu: 3 Runden Kapalabhati mit Agni Sara und Uddhiyana Bandha. Fast 30 Minuten Anuloma Viloma Rhythmus 6:24:12, 7:28:14 bis 8:32:16. Mit Samanu Konzentration, Mula bandha beim Einatmen, Uddhiyana Bandha Verstärkung am Ende des Antar Kumbhakas, Uddhiyana Bandha beim Bahir Kumbhaka.

Konzentration am Ende mit Gayatri, Om Aim Hrim Klim, Sri Rama Rameti. 3 Runden Bhastrika. 20 Minuten Viparita Karani Mudras mit vielen Erläuterungen. Bhastrika Mudra Reihe ohne viel Erklärungen (falls du es probieren willst, musst du sie schon vorher kennen). Mahamudra, Shakti Chalini Mudra, Mahavedha Mudra, Lola Mudra, Bhujangini Mudra, Kombinierte Bhastrika Mudra, Große Vajroli Bhastrika Mudra. 20 Minuten Meditation, auch mit Khechari und Plavini. Jaya Ambe Kirtan, Lesung aus Gherandha Samhita, Tryambakam, Arati.

Nach oben


04 Intensives Pranayama 90 Minuten gefolgt von 15 Mintuen Meditation

Intensives Pranayama für alle, die mit dem fortgeschrittenen Pranayama Übungen bei Yoga Vidya vertraut sind.

Wechselseitiges Kapalabhati. 30 Minuten Wechselatmung: Erst Samanu Elemente Reinigung. Dann Anuloma Viloma mit Rezitation der Moksha Mantras: Sukadev rezitiert die Moksha-Mantras: Om Gam Ganapataye Namaha. Om Sharavanabhavaya Namaha. Om Aim Saraswatyai Namaha - und viele mehr. So wird die Wechselatmung besonders intensiv und erhebend. Anaschließend 3 Runden Bhastrika und 15 Minuten Meditation. Dies ist ein Mitschnitt aus der Kundalini Yoga Intensiv-Praxis-Woche bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Nach oben


05 Nach Wechselatmung Bhastrika Ujjayi Surya Bedha Shakti Chalini

Fortgeschrittene Pranayamas: Bhastrika, Ujjayi, Surya Bedha und Shakti Chalini mit Bhastrika.

Dieses Pranayama-Audio ist für diejenigen gedacht, die für sich selbst Kapalabhati, sowie 20 Minuten im eigenen Rhythmus Wechselatmung üben und direkt danach zu den fortgeschrittenen Pranayamas angeleitet werden wollen.

Diese Pranayamas sind sehr machtvoll. Sie dürfen nur von denen geübt werden, die die entsprechende Erfahrung besitzen. Im Idealfall hast du auch bereits ein Kundalini Yoga Seminar bei Yoga Vidya besucht. 

Nach oben


06 Fortgeschrittenes Pranayama mit vielen Erläuterungen

Das typische Yoga Vidya fortgeschrittene Pranayama mit vielen Erläuterungen:

Wenn du Yoga Vidya kennst, vielleicht die Yogalehrer Ausbildung besuchst oder abgeschlossen hast, oder bei den 6h Pranayama Sessions dabei bist/ sein willst und die Pranayamas üben und genauer lernen willst: hier sind die Yoga-Vidya-typischen Pranayamas mit Erläuterungen. Natürlich: Dies ist eine Praxis-Sitzung. Die Erläuterungen sind kurz und prägnant – die Betonung liegt auf der Praxis.

Sukadev leitet dich an zu 5 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung 4:16:8 und 5:20:10; 3 Runden Bhastrika, Ujjayi, Bhramari, Surya Bedha, Bhastrika, Viparita Karani Mudra, Khechari Mudra, Meditation. Diese Anleitung ist nicht für Yoga Anfänger, sondern für Yoga-Vidya-Erfahrene, die tiefer gehen wollen

Nach oben


07 Intensives Pranayama mit viel Mahamudra

Dies ist die letzte angeleitete Pranayama Sitzung eines 2-wöchigen Sadhana Intensiv Kurses mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

3 Runden Kapalabhati, auch mit Om Aim Hrim Klim und Gayatri beim Ausatmen. 53 Minuten Anuloma Viloma, beginnend im Rhyhtmus 5:20:10, gesteigert auf 6:24:12 und dann auf 8:32:16; Bhastrika mit langsamem dann schnellen dann wieder langsamen Ausatmen in allen 3 Runden; langes Mahamudra mit vielen Variationen; Bhastrika; Viparita Karani Mudra, Meditation, Dinod Dharini Kirtan, Lesung aus Shiva Samhita, Om Tryambakam, Arati.

Nach oben


08 Mit intensivem Pranayama -Bija Mantra Rezitation

100 Minuten Pranayama - mit besonderer Betonung von Kapalabhati:

Die letzte der 3 Runden Kapalabhati hat etwa 1000 Ausatmungen (magst du mal nachzählen?) - und dabei wiederholt Sukadev das Shakti Mantra Om Aim Hrim Klim Chamundayai Vicche Namaha. Anschließend 30 Minuten Wechselatmung. Dabei Samanu mit Durga Visualisierung. Anschließend im Anuloma Viloma Moksha-Mantra Rezitation, also die Rezitation der besonderen Meditations-Mantras.

Danach bist du vorbereitet für intensives Bhastrika - 3 Runden. Und 15 Minuten Meditation. Nicht immer ist die Soundqualität optimal - denn es handelt sich hier um einen Live Mitschnitt eines Kundalini Yoga Intensiv-Praxis-Seminars. Dieser Mitschnitt ist nur für fortgeschrittene Übende, welche mit den Yoga Vidya Fortgeschrittenen Pranayama Übungen vertraut sind. Mehr zum Thema Kundalini Yoga.

Nach oben

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung
Erfahrungen & Bewertungen zu Yoga Vidya
Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,46 von 5 Sternen 418 Bewertungen auf ProvenExpert.com