Eine Buddhafigur aus Stein, zwei gerollte Handtücher mit Orchideenblüten und Kerzen für die Ayurveda Gesundheitsberatung

Ayurveda Gesundheitsberatung Intensiv

Dein Herz schlägt für Ayurveda und die indische Medizin und du möchtest dein Wissen vertiefen, um vielleicht sogar Ayurveda Anwendungen, Massagen, Gesundheits- und Ernährungsberatung sowie Seminare anzubieten? Als vegetarisch-vegane:r Ayurveda Gesundheitsberater:in kannst du deine Leidenschaft teilen:

  • im Freizeit- und Wellnessbereich, Hotels, Sauna, Fitnesscenter
  • in selbständiger Praxis als zusätzliches Standbein
  • in Zusammenarbeit mit anderen Praxen ganzheitlicher Gesundheit
  • in Zusammenarbeit mit Ärzt:innen, Heilpraktiker:innen, Kliniken

In 4 intensiven Wochen kannst du deinen Weg antreten, dich mit Gleichgesinnten austauschen und dich zum:zur ayurvedischen Gesundheitsberater:in ausbilden lassen. Auch 2x2 Wochen und 4x1 Woche sind in unseren Seminarhäusern möglich.

OrtUEVoraussetzungenFörderungenZertifikat/Anerkennung

BM

350Interesse an AyurvedaBildungscheck
Bildungsurlaub
Ayurveda Gesundheitsberater:in (BYVG)

Abkürzungen
BM Haus Bad Meinberg; UE Unterrichtseinheiten; BYVG Berufsverband der Yoga Vidya Gesundheitsberater:innen, Kursleiter:innen und Therapeut:innen

Ausbildungsinhalte

In der ersten Woche lernst du neben den theoretischen Grundlagen des Ayurveda, die das Wissen um die Bioenergien, Gewebe, den Stoffwechsel und den geschichtlichen und philosophischen Hintergrund umfassen, auch die klassische Ölmassage (Abhyanga) kennen, so dass du nach der ersten Woche schon deine Erfahrungen mit Ayurveda weitergeben kannst. Zudem erlernst du im Yoga Teil die Grundlagen der gesundheitsorientierten Yoga Praxis.

In der zweiten Woche befassen wir uns aus einer ganzheitlich präventiven Perspektive mit der Diagnostik und Konstitutionslehre, sodass du vorhandene Disbalancen der Bioenergien diagnostizieren und Krankheitsverläufe nachvollziehen kannst. Du lernst, die Nahrung entsprechend den Konstitutionen abzustimmen und zuzubereiten (Ernährungsberatung). Einzelne Therapietechniken werden sowohl theoretisch als auch praktisch erörtert, die Massagetechniken der ersten Woche vertieft und du lernst, den feinstofflichen Körper ansprechende Yogastunden zu geben.

In der dritten Woche steht ein ganzheitlicher Ansatz zur Gesundheitskunde im Mittelpunkt. Krankheitsursachen und ihre Beseitigung werden behandelt. Wir besprechen die wichtigsten Heilkräuter des Ayurveda und ihre Anwendung, aber auch Kräuter, die man in unseren Breiten findet. Neben Kräutern gibt es natürlich noch eine Vielzahl anderer ayurvedischer Heilmittel wie Farben, Edelsteine, Mantras, energetische Techniken und natürlich die klassische Panchakarma Kur, die wir sehr ausführlich behandeln. Andere hilfreiche Praktiken in der Tagesroutine werden ebenfalls besprochen.

Die letzte Woche ist eine Praxisintensivwoche, in der du reichlich Erfahrungen mit den verschiedenen Arten der Ayurveda-Massagen sammeln kannst, wie Synchronmassage, Druckmassage, Pulvermassage, Kopfguss, Druckpunktmassage, Fußmassage und vieles mehr. So kannst du nicht nur Sicherheit für deine spätere Praxis erwerben, sondern auch die Wirkungsweisen der Therapien an dir selbst erfahren.

  • Geschichtlicher und philosophischer Hintergrund des Ayurveda
  • Anatomie: Gewebeschichten, Körperkanäle, Marmas, Energiezentren, Nadis
  • Physiologie (Kriyasharira): Psychopathologische Faktoren, Dhatus, Doshas, Malas, Agni, Ama
  • Praxis: traditionelle Ölmassage (Abhyanga), Einzelmassage, ayurvedische Bauchmassage und Nadimassage
  • Einführung in das Yoga
  • Physiologische und psychologische Konstitutionslehre
  • Krankheitsursachen und -verlauf, Lehre der Pathologie
  • Diagnostik und Anamnese (klinische Untersuchung)
  • Ayurvedische Tagesroutine, klassische ayurvedische Öle und ihre Anwendung
  • Synchronmassage
  • Therapeutisches Yoga
  • Ernährungsgrundlagen, Ernährungsberatung
  • Ayurvedisches Kochen
  • Heilmittelkunde
  • Dravyaguna (wichtige ayurvedische Heilmittel)
  • Therapeutik, Tagesroutine
  • Praxis: verschiedene Therapieanwendungen (Basti, Aksitarpana)
  • Panchakarma
  • Augenbad (Akshitarpana), Shirodhara (Stirnguss), 2 Stellung Massage (Abhyanga)
  • Ayuryoga
  • Verschiedene Ayurvedamassagen (Pulver- und Beutelmassage)
  • Nasya Therapie (Nasenschleimhautreinigung)
  • Ganzheitliche ayurvedische Gesundheitsberatung in Praxis
  • Vastu (Wohnraumberatung) und Jyotish (Astrologie)
  • Ayuryoga und yogatherapeutische Grundlagen

Abschluss & Zertifikat

Deine Ausbildung umfasst ca. 350 Unterrichtseinheiten und schließt nach einer schriftlichen und ggf. mündlichen Prüfung mit dem Zertifikat "Ayurveda Gesundheitsberater:in (BYVG)" ab.

Video zur Intensivausbildung

Ausbildungsgebühren 2023

Ob lauschig im Ashram, oder wild und frei im Grünen, je nach finanziellem Spielraum bieten wir dir vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten:

 MZDZEZS/Z/Womo
4 Wochen2.789 €3.281 €3.792 €2.398 €
2x2 Wochen2.996 €3.488 €3.998 €2.606 €
4x1 Woche3.128 €3.620 € 4.128 €2.736 €

Abkürzungen
MZ Mehrbettzimmer; DZ Doppelzimmer; EZ Einzelzimmer; S Schlafsaal; Z Zelt; Womo Wohnmobil

Termine & Anmeldung

Ayurveda Gesundheitsberater Ausbildung Intensivkurs


Datum: 18.08.2024 - 15.09.2024
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Janavallabha Das Wloka

Die Termine und Preise für einzelne Wochen findest du hier:

Woche 1
Woche 2
Woche 3
Woche 4
Woche 1+2
Woche 3+4

Bitte mitbringen:

Bringe bitte folgende Materialen zu deiner Ausbildung zum:zur ayurvedischen Gesundheitsberater:in mit:

  • Ausreichend Wäsche (da viel mit Öl gearbeitet wird), ältere Unterhosen (für Abhyanga-Massage); Wollmütze/Kopfbedeckung (für bestimmte Anwendungen)
  • Thermoskanne, Wecker, Notizbuch, 3-teilige Bettwäsche (kann auch gegen Gebühr von 5 € ausgeliehen werden), Hausschuhe, persönliche Sachen, Brillenträger: Hartschalen-Brillenetui
  • Optional: Praxishandbuch Ayurveda von Hans-Heinrich Rhyner, Urania-Verlag, ISBN 3-908645-59-X

1x Laken und 1x Handtuch werden vom Haus zur Verfügung gestellt. Bei Bedarf bitte weitere Handtücher, Laken oder auch einen Bademantel mitbringen.

Ausbildungsleiter

Seminarleiter Janavallabha Das Wloka

Zum Ayurveda-Spezialisten an der Seva Akademie ausgebildet und absolvierte darüber hinaus Ausbildungen zum Pranaheiler, Yogalehrer und Vastuberater. Er praktiziert seit 20 Jahren verschiedene...

mehr lesen

Teilnahmebedingungen

Grundkenntnisse in Ayurveda, Yoga und Meditation können für dich hilfreich sein, um zu wissen, was dich erwartet. Ayurveda-Neulingen und Unschlüssigen empfehlen wir, vorher an einem der Ayurveda Ausbildungsvorbereitungs- oder Einführungsseminare (mind. 2 x jeden Monat, etwa jedes 2. Wochenende in Bad Meinberg) teilzunehmen.

Die Ausbildung ist intensiv und verlangt Disziplin. Vollständige Teilnahme an allen Kursen, Vorträgen und Workshops ist Pflicht. Fleisch, Fisch, Eier, Tabak, Alkohol, Drogen sind während der Ausbildung nicht erlaubt.

Bei Nichtbeachten der Teilnahmebedingungen kann der:die Teilnehmer:in vom Kurs ausgeschlossen werden. In diesem Fall, sowie auch bei vorzeitigem Abbruch des Kurses, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Bei vorhandenen Krankheiten bitte vorher mit den Kursleiter:innen sprechen.

Fragen & Antworten

06.00-07.00freiwilliges Pranayama (Atemübungen)
07.00-08.00Morgenmeditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
08.00-09.00Vortrag, Workshop
09.15-11.00Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung
11.05Brunch, Karma Yoga (Mithilfe ca. 45 Min.), Studienzeit (ca. 45 Min.), Pause
14.00-18.00Vortrag, Workshop, Praxisteil (je nach Aus-/Weiterbildung Massage, Yogastunde, Unterrichtsgruppen)
18.00Abendessen, Pause
20.00-21.00Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
21.00-22.00Vortrag, Workshop oder Studienzeit

Morgens um 06.00 Uhr mag auf den ersten Blick sehr früh erscheinen. Nach zwei Tagen hat man sich daran gewöhnt. Frühmorgens ist die spirituelle Energie in der Atmosphäre am stärksten. So kann die Meditation besonders tief werden.

Anreise ist ab 13.00 möglich, Zimmerbezug ab 15.00. Um 16.00 Teilnahme an der "Ankommens-Yoga-Stunde", Abendessen um 18.00 Uhr. Die Ausbildung beginnt in der 1. Woche um 19.00 Uhr. Beginn der 2., 3. und 4. Woche ist jeweils Freitag um 20.00 Uhr mit dem gemeinsamen Satsang. Ende am Abreisetag um ca. 12.30 Uhr. Die Abholung vom und Bringen zum Bahnhof ist möglich.

Ein Tag pro Woche ist bei längeren Ausbildungen von ca. 10.30–20.00 unterrichtsfrei. Hier besteht die Möglichkeit zu Spaziergängen, Radtouren, Naturfreibad, Hallenbad mit Sauna, Besuchen, Ausflügen, etc. 16.30 Uhr: Möglichkeit zur Teilnahme an der offenen Yogastunde.

Yoga Vidya e.V., gegründet 1992, ist das größte Yogalehrer Aus- und Weiterbildungszentrum Europas und hat schon über 24.000 Yogalehrer erfolgreich ausgebildet. Wir sind ein gemeinnütziger, nicht kommerzieller Verein zur Verbreitung der Weisheitslehren (Vidya), Übungen und Techniken des klassischen ganzheitlichen Yoga.

Alle Kursbeiträge kommen direkt der Arbeit des Vereins zugute. Etwaige Spenden sind von der Steuer absetzbar. Vidya heißt Wissen, Weisheit, Wissenschaft. So wollen wir Yoga in seiner ganzen Breite und Tiefe weitergeben - und Menschen dazu befähigen, Yoga kompetent und mit Freude weiterzugeben.

Die meisten Ausbildungen stehen allen Menschen offen, die sich gründliche Kenntnisse in alternativen, ganzheitlichen Beratungs- und Behandlungsmethoden und verwandten Wissenschaften aneignen wollen. Sie sind auch dann für dich geeignet, wenn du dein Wissen nicht hauptberuflich einsetzen willst, sondern für dich persönlich tiefer in ein Gebiet der ganzheitlichen Gesundheit und Lebensweise einsteigen willst.

Bei Yoga Vidya findest du ein einzigartiges Angebot an Ausbildungen mit einem ganzheitlichen Ansatz. Sie zeichnen sich aus durch:

Leichtes Lernen durch organische Verbindung von Theorie und Praxis: In einer energetisch hoch aufgeladenen und geschützten Atmosphäre, weg vom Alltag, erfolgt Lernen auf allen Ebenen. Du kannst komprimiert in kurzer Zeit sehr viel mehr Neues auf nehmen, als du es vielleicht sonst gewöhnt bist.

Integration von Yoga, Meditation und Mantra-Singen: Du bekommst die nötige Energie und Kraft, das Gelernte tatkräftig in die Praxis umzusetzen und anzuwenden. Und du erhältst die Ausstrahlung und das Charisma, die nötig sind, um andere erfolgreich zu beraten, ihnen zu helfen oder dein Wissen als Lehrender weiter zu geben.

Wissen erwerben, Fachkompetenz steigern, Energie auftanken: Dank der Kombination von spezifischen Ausbildungsinhalten mit spirituellen Grundpraktiken des Yoga fühlst du dich am Ende nicht ausgelaugt und erschöpft, sondern aufgeladen, oft sogar erholter als nach einem Urlaub!

Bewährtes erfolgserprobtes Konzept mit gutem Ruf: Seit 1993 bildet Yoga Vidya als Europas führende Yogalehrer Ausbildungseinrichtung nach einem bewährten System Yogalehrer aus. Dieses Konzept wurde erfolgreich auf andere Ausbildungsgänge übertragen.

Hohe Qualitätsstandards: Die Ausbildungen werden von hoch qualifizierten Fachkräften geleitet, die selbst praktizieren und leben, was sie lehren. Dadurch fließt viel Lebensweisheit und praktisch anwendbares Wissen ein.

Über 60.000 zufriedene Absolventen, deren Leben durch die Ausbildungen oft entscheidende, neue Impulse bekommen hat.

Alle Ausbildungen mit Abschluss und Zertifikat. Unsere Ausbildungen finden in Zusammenarbeit mit der Akademie der Kulturen in NRW statt. Die meisten Ausbildungen sind als gesetzlicher Bildungsurlaub anerkannt. Besondere Förderung: NRW Bildungsschecks – berufliche Weiterbildung zum halben Preis!

Günstige Inklusivpreise: Als gemeinnütziger Verein können wir hohe Qualität zu einmalig günstigen Preisen ermöglichen. Dabei sorgen über 280 engagierte Mitarbeiter/innen mit Liebe für einen harmonischen Aufenthalt.

Integration durch Mithilfe: Ausbildungsteilnehmer helfen täglich 45 Min. im Haus mit. Das hilft, die Preise möglichst niedrig zu halten, und führt zu einem Gefühl familiärer Verbundenheit zwischen Mitarbeitern und Teilnehmern.

Gelebte Gesundheit und Ökologie: Rauch- und alkoholfreies Haus. Photovoltaik-Strom und Wärmegewinnung in Kooperation mit dem benachbarten Betreiber einer Biogasanlage. Gesunde biologisch-vegane Vollwertkost. Unsere Küche in Bad Meinberg ist Deutschlands größte bio-zertifizierte Küche.

Die von uns angebotenen Yoga Ausbildungen sind durch den Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer:innen (BYV) zertifiziert und allgemein anerkannt.

Der BYV ist ein Zusammenschluss von Yogalehrer:innen, die sich dem klassischen, integralen Yoga verpflichtet fühlen. Der Verein ist führend in Europa bei der Ausbildung von Yogalehrer:innen und arbeitet schon lange erfolgreich mit dem Yoga Vidya e.V. zusammen.

Genauere Informationen zu diesem und unseren weiteren Berufsverbänden findest du hier.

In den Yoga Vidya Häusern Westerwald und Bad Meinberg sind fast alle Yoga Vidya Aus- und Weiterbildungen Veranstaltungen der Akademie der Kulturen NRW und darum für die Bundesländer Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Saarland als gesetzlicher Bildungsurlaub anerkannt. In unserer Seminarübersicht findest du sowohl eine ausführliche Auflistung aller in Betracht kommenden Seminare als auch den konkreten Hinweis auf den entsprechenden Seminarseiten. Wenn du dazu genauere Informationen haben möchtest, wende dich bitte an bildungsurlaub(at)yoga-vidya.de oder schaue hier.

Unsere Aus-, Fort- und Weiterbildungen finden in Zusammenarbeit mit der Akademie der Kulturen NRW statt. Sie sind in den meisten Bundesländern als gesetzlicher Bildungsurlaub anerkannt. Außerdem kannst du in NRW den Bildungscheck einlösen. Genauere Informationen dazu findest du hier.