Du bist hier: Yoga Übungen / Asana /

Vogel

(Shalabhasana)

Stärkt deinen Rücken und deinen Geist

Der Vogel ist eine Variation der Heuschrecke (Shalabhasana), die deine gesamte Rückenmuskulatur stärkt. Die Asana wird im Rahmen der Rückbeugen vor, nach oder anstatt der Heuschrecken geübt und gehört zu den 84 Hauptasanas im Yoga Vidya Stil.

Ausgangsposition ist die Bauchlage. Die Arme liegen neben dem Körper, die Handflächen und die Fußrücken liegen auf dem Boden. Hebe mit der Ausatmung beiden Beine, den Oberkörper und die Arme vom Boden ab. Verweile in dieser Position einige Atemzüge und entspanne anschließend deinen Rücken in der Bauchentspannungslage.

Der Vogel kräftigt deine Rückenmuskulatur (Trapezius, Latissimus, Errector Spinae), Gesäßmuskulatur (Gluteus Maximus) und die hintere Beinmuskulatur (Biceps Femoris, Semitendinosus, Semimembranosus).
 

Der Vogel ist eine aktivierende Asana. Angesprochen werden Ajna, Vishuddha und Anahata Chakra.

Sahasrāra

Ājñā

Viśuddha

Anāhata

Manipūra

Svādhisthāna

Mūlādhāra

Der Vogel stärkt den Willen und das Durchsetzungsvermögen. Er hilft dir, Rückrat zu bewahren.
 

Vogel - Yoga Übung zur Stärkung der Rückenmuskulatur

Starke Rückenmuskeln und innere Stärkung durch Variationen der Yoga Übung "Vogel - Shalabhasana": einbeiniger Vogel, voller Vogel. Vorgeführt von Annedore vom Yoga Vidya Center Frankfurt http://cms.yoga-vidya.de/center/frank..., erläutert von Sukadev. Mehr Infos zum Yoga für den Rücken http://www.yoga-vidya.de/de/asana/rue...