Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Ayuryoga Massage Ausbildung

Ayuryoga Massage ist die indische Kunst der Berührung in Verbindung von Ayurveda und Yoga. Die Gründerin Master Kusum Modak war 20 Jahre Schülerin von Yogameister B.K.S. Iyengar aus Pune, Indien, bevor sie mit diesem Wissen erstmals traditionelle Massage Techniken mit dem therapeutischen Iyengar Yoga kombinierte. Die Ayuryoga Massage ist daher therapeutisch, tief und gleichzeitig einfühlsam, und bewirkt eine reinigend-entgiftende und regenerierende Erfahrung.
Die traditionelle Ayuryoga Massage arbeitet mit Massagegriffen und passiven Yogapositionen und wird auf dem Boden auf einer Matte ausgeführt. Die Besonderheit der Ayuryoga Massagetechnik besteht darin, dass du neben deinen Händen und Armen auch deine Füße zum Ausführen der Massage benutzt. Ayurvedische Öle und das entgiftende Kalmus Pflanzenpuder, das einen leichten Peeling Effekt erzeugt, befähigen dich, eine Tiefen Gewebe Massage zu geben und nicht nur in oberflächlichen Gewebeschichten zu massieren. Kalmus Puder ist entzündungshemmend und bringt tiefer liegende Toxine durch das muskuläre und lymphatische System an die Oberfläche. Die Ayuryoga Massage umfasst in sich auch moderne Techniken wie Bindegewebs-Massage (Faszien Massage durch Myofascia Release), Deep Tissue, Rolfing, Rebalancing und Joint Release.
Wirkungen der Ayuryoga Massage:
Wie in einer Yogastunde versorgt die Ayuryoga Massage den Körper mit mehr Energie (Prana). Die Yogadehnungen, in die wir unsere Klienten, ähnlich wie in der Thaimassage, sanft hineinführen, verbessern die Körperhaltung, regulieren und vertiefen den Atem und wirken Stress entgegen. Der Körper erfährt mehr Energie und Flexibilität. Die Massage arbeitet mit einem harmonischen Fluss, der emotionale Spannungen und Blockaden zum Loslassen anregt. Die Kombination von bewusster Berührung, Öl, Kräuter und Yoga bringt die Elemente im Körper wieder in Balance, entspannt das Nervensystem und hat so deutlich ausgleichende Auswirkungen auf Vata- und Kapha-Überschuss.
Ausbildungsinhalte:
Du lernst
• die spezifische Massage Sequenz der Ayuryoga Massage auszuführen
• verschiedene Ganzkörper Massagetechniken, insbesondere für Rücken, Bauch, Beine, Kopf, Hände, Füße, Schultern und Gesicht.
• Tiefen-Gewebe-Massagetechniken mit Händen, Fäusten, Fingern, Daumen unter Einsatz deines Körpergewichts
• Massagetechniken mit deinen Füßen auszuführen, um tiefer in spezifische Gewebe zu gelangen.
• Tiefe aber sanfte Yogadehnungen am Klienten anzuwenden
• Ausrichtung der Wirbelsäule und Mobilisierung einzelner Gelenke in den passiven Yogapositionen
• Tägliche eigene Praxis im Austausch mit den anderen Ausbildungsteilnehmern.

Die Ayuryoga Massage Ausbildung eignet sich für alle Körpertherapeuten, Physio- und Massage Therapeuten, und alle die bereit sind, sich auf eine tiefe ayurvedische Arbeit und die Kunst der Berührung einzulassen. Erfahrungen in Körperarbeit sind hilfreich, aber keine Grundvoraussetzung. Das Training ist so konzipiert, dass jeder Mensch die Massage erlernen und nach Abschluss der Ausbildung eine Ganzkörpermassage ausführen kann.
Mit Zertifikat. Ca. 80 Unterrichtseinheiten.

Beratung und Anmeldung