Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Ayurveda Marma Therapie Ausbildung

Marmas sind die Meridian-Punkte im Ayurveda, die Organen, Nerven und anderen Systemen des Körpers entsprechen. Unter der erfahrenen kompetenten Anleitung eines indischen Ayurveda Arztes lernst du in dieser Marma Therapie Ausbildung eine Vielfalt von Methoden, wie über die Marmas das Prana (Lebensenergie ) gesteuert werden kann, um Blockaden zu entfernen und den Energiefluss zu stimulieren.
Als Ayurveda Berater/in oder Therapeut kannst du hier deine Kenntnisse des Ayurveda vertiefen und die faszinierende Welt und Heilkraft der Marmas erschließen. Besonders geeignet auch für Osteopathen, Physiotherapeuten und ähnliche Gesundheitsberufe zur Ergänzung und Erweiterung ihrer Behandlungsmethoden.
Themen/Inhalte der Ayurveda Marma Therapie Ausbildung:
• Einführung in die Marma-Therapie
• Geschichte der Marma-Therapie
• Marma und Chakra
• Marma und die Konstitutionen
• Marma und Pulsdiagnose
• Marma und Zungendiagnose
• Arten von Marma-Therapie-Behandlung, u.a. Abhyanga (Massage), Mardana (Akupressur), Aromatherapie, Prana-Heilung, Kräuter (lepa), Marma punktieren, Agni Karma
• Psychologische Aspekte der Marma-Therapie
• Meridiansysteme der Marma-Therapie
• Marma: Lage und Identifikation
• Marma und Störungen
• Marma und Ayurveda-Öle
• Marma Meditation
Teilnahmevoraussetzungen der Ayurveda Marma Therapie Ausbildung: Grundkenntnisse in Yoga und Ayurveda hilfreich. Gesundheitsberuf hilfreich, aber nicht Bedingung. Bitte beachte auch die gesetzlichen Vorschriften für die Ausübung der Heilkunde in Deutschland (s. Teilnahmebedingungen)
Prüfung/Zertifikat: „Ayurveda Marma Therapie (BYVG)“, 80 Unterrichtseinheiten Anerkannt als Bildungsurlaub in NRW, Hessen und Saarland.

Beratung und Anmeldung