Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Mantra Sommer Camp

Zeitraum: 09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 Seminar-Nr.: W170709-1

Mantra Sommer Camp

In dieser Woche wollen wir mal ganz loslassen und in Achtsamkeit Stille und Klang erfahren. Wir möchten in der wunderbaren Atmosphäre des Westerwald Ashrams zusammenkommen, um das Leben zu feiern und über die Musik, das Yoga und das herzliche Miteinander in den "Fluss des Seins" zu kommen. Verschiedene Mantramusiker, Klangarbeiter und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden vor Ort sein und ein buntes Programm entstehen lassen: Lagerfeuersingen, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yogastunden, Puja, Satsang, Klangtherapie, Harmoniumworkshop, Trommeln und vieles mehr ist angedacht und möglich. Das genaue Programm wird in den Monaten vor dem Camp (und während dessen) wachsen, und auf der Yoga Vidya Seite bekannt gegeben. Es soll vor allem ein "Happening im Geiste des Yoga" werden, und ein Urlaub sein für alle Beteiligten. Bitte beachte, dass unsere Kapazitäten begrenzt sind und buche daher frühzeitig. Es gibt die Möglichkeit die Woche mit passenden Seminaren am Wochenende vorher und nachher zu verlängern.


Sundaram
SundaramSundaram nutzt das Mantra- und Kirtansingen als Werkzeug, um uns in Resonanz mit unserem Herzen zu bringen. Er richtet unsere Achtsamkeit ganz auf das aus, was uns im Innersten berührt. So geschieht Herzensöffnung, wir kommen in Kontakt oder sogar in Einklang mit unserem Wesen. Sundaram ermutigt, tief in diese Erfahrung einzutauchen, damit das Erleben nachhaltig wirken kann, wir im Leben mit unserem Wesen einhergehen. Er inspiriert, mit Präsenz und Offenheit zuzuhören, unsere Sehnsucht ernst zu nehmen und die richtigen Schritte zu tun. Schritte in die eigene unbedingte Verbundenheit und in den Mut, mit Hingabe hervorkommende Fähigkeiten und somit Facetten unseres Wesens zu entfalten.

Swami Divyananda
Swami DivyanandaSwami Divyananda ist Leiterin des Hauses Yoga Vidya Westerwald. Sie ist Yogalehrerin, Yogatherapeutin, Meditationskurs- und Entspannungskursleiterin. Sie führt ihre fortgeschrittene spirituelle Praxis mit Leichtigkeit und Liebe aus. Mit ihrer lockeren und dennoch ernsthaften Art schafft sie es, ihre Schüler tief zu berühren und zu inspirieren. Ihre fröhliche und losgelöste Art Indische Geschichten zu erzählen energetisiert und belebt alle Zuhörer. Ihre größte Freude ist es zu sehen, wenn Menschen in ihrem Umkreis beginnen, ihre Talente und Fähigkeiten zu entfalten und diese zum Wohle aller einsetzen.

Kai Treude
Kai TreudeKai Treude ist ein kreatives Multi-Talent. Yoga, Musik und Kochen liegen ihm ganz besonders am Herzen. Im Teamwork oder Solo begeistert er regelmäßig als Yogalehrer und Musiker die Gäste bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit seinen beliebten Mantra-Yogastunden. Zudem tourt er regelmäßig europaweit mit Kochshows, seiner Musik und mehr. Auch als zeitweises Mitglied in unserer Ashram-Küche lässt Kai seinem Dharma, anderen Menschen Gutes zu tun, freien Lauf. Kai leitet bei Yoga Vidya jährlich viele Seminare: u.a. zu den Themen Kochen, Bhakti Yoga oder Mantra-Singen. Mehrfach im Jahr leitet er verschiedene Kochausbildungen. Einatmen, ausatmen – genießen.

Swami Guru-sharanananda
Swami Guru-sharananandaist ein Meister des Hatha Yoga und hat akademische Grade in Philosophie und der Interpretation der Upanishaden erworben. Er ist der Leiter der Ashramschule in Omkareshwar, ein Experte in vedischer Astrologie und natürlichen Heilweisen. Swamiji hat seit Mitte 2015 einen neuen Ashram und der heißt Ma Sharanam Ashram und Schule in Maheshwar.

Devadas Mark Janku
Devadas Mark JankuDevadas Mark Janku ist diplomierter Ayurveda-Gesundheitsberater, zertifizierter Psychologischer Ayurveda-Berater, Meditations- und Yogalehrer sowie ein erfolgreicher Mantrasänger und Buchautor. Als beliebter Seminarleiter wirkt er auch als Studienbegleiter des Ayurveda-Fernstudiums der Vedenakademie. Durch mehrere Pilger- und Studienreisen nach Indien und das Leben in einer Bhaktiyoga-Gemeinschaft ist er tief von der vedischen Kultur inspiriert. Seit seiner Kindheit interessiert an Spiritualität und Meditation, ist er erfahren in jahrelanger Mantra- und Meditationspraxis und vermag seine Mitmenschen auf natürlich liebevolle Art zu einem ganzheitlichen spirituellen Leben zu motivieren.

Marco Büscher
Marco BüscherYogalehrer (BYY), Meditationslehrer, Mantramusiker und Betriebswirt (FH). Marco Alexander Büscher ist Deutsch-Amerikaner. Er lebte in seiner Kindheit für 3 Jahre im tibetisch-buddhistischen Kamalashila Kloster in der Eifel. Marco ist praktizierender Buddhist in zweiter Generation und studierte in den USA „Contemplative Psychology and Buddhism“ an der Naropa University in Boulder, Colorado. Marco begegnete und lernte mehrmals mit dem Dalai Lama und dem vietnamesischen Zen-Lehrer Thich Nhat Hanh, dessen Achtsamkeits-Lehren ihn sehr beeindrucken. Er absolvierte diverse Yogalehrer-Ausbildungen und gibt Seminare und Kirtans deutschlandweit. Marco ist es ein Herzensanliegen, Menschen auf ihrem Weg zu mehr Klarheit, Leichtigkeit und Selbstfürsorge zu begleiten.

Gaiatrees
GaiatreesMartin und Dana (Gaiatrees) touren seit 2012 mit (Mitsing-)Konzerten, Klangyogastunden und klangtherapeutischen Workshops/Seminaren quer durch Deutschland und Österreich. Gaiatrees – unity through sound´n silence. "MUSIK, DIE EINHÜLLT WIE EIN WARMER MANTEL. Der Weltenbaum (Gaiatree) hat das Duo zu seinem Namen inspiriert. Ein stimmiges Bild für Musik, die einerseits in eine zarte, erdende Stille führt und andererseits leicht und beschwingt anmutet." (Yoga aktuell) Ihre Chants sind bewegende Neuinterpretationen uralter Sanskrit- oder GurmuhkiMantren, berührende englische Songs und Gebete im Singer/Songwriter-Stil u.v.m., die sogleich ins Blut gehen und zum Mitsingen einladen. Mit ihrem einfühlsamem Sein kreieren die Gaiatrees einen Klangteppich zum Hineinlegen, Ankommen und Innehalten. Die Besonderheit ihrer Musik sind ihre souligen Melodien und das nahezu tranceartige Zusammenspiel der Instrumente und ihren warmen, harmonischen Stimmen, die dich mitnehmen auf eine Reise. Die Zeit scheint stehenzubleiben und unbemerkt findest du dich selbst mitsingend im Kreis der Stimmen und Gebete wieder. Gaiatrees – Eine Musik deren Qualität es letztlich ist, in die Stille zu führen. An diesen besonderen Ort, an dem die Erinnerung an unsere wahre Essenz schlummert, wo wir uns geborgen und genau richtig fühlen, so wie wir sind und es nichts mehr zu tun gibt.

Duo en camino
Duo en caminoFrauke Richter und Klaus Heitz begleiten die ZuhörerInnen in ihren meditativen Klangkonzerten auf eine Reise der Seele, die weder Raum noch Zeit kennt. Ihr Anliegen ist es, in dieser besonderen Zeit des Wandels, mit der Kraft der Musik – durch Stimme, Harfe, Hang, Monochord, Gitarre, Klangschalen und Rahmentrommel – ein tiefes Gefühl der Geborgenheit, des Vertrauens und der Verbundenheit herbeizuführen. Schamanische Urklängen treffen dort auf orientalische Klangwelten und Wüstenstille. Das rational männliche Prinzip verschmilzt mit dem intuitiv Weiblichen in die Einheit. …Himmel und Erde – Sonne und Mond – Shiva und Shakti…

Tobias Weber
Tobias WeberSeit 2014 ist er Diplom-Psychologe, seit Anfang 2016 Yogalehrer und Lightgrid-Practitioner. Weiterhin ist er Entspannungskursleiter, Masseur und leidenschaftlicher Musiker. Nach Beendigung seines Studiums war er mehrfach länger in Yoga Vidya Ashrams. Im Westerwald begann er 2015 Yoga zu unterrichten und Seminare zu leiten. Dabei durfte er die Erfahrung machen, große Freude durch das Leiten von Seminaren zu erfahren. Tobias ist mit einer Sehkraft von unter zwei Prozent gesetzlich blind und geht damit sehr achtsam durchs Leben. Diese Achtsamkeit und das Loslassen von Gewohntem möchte er in seinen Seminaren weitergeben.

Mehrbettzimmer: 364,00 €

Doppelzimmer: 442,00 €

Einzelzimmer: 523,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 301,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 301,00 €

Ohne Übernachtung: 301,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Westerwald
Yoga Vidya Westerwald im Naturparadies Rhein-Westerwald liegt sehr ruhig und idyllisch im Grenzbachteil inmitten von Wald, Wasser und Wiesen. Hier kannst du entspannen, neue Kraft tanken, Zugang zur eigenen Intuition und Kreativität finden. Auch außerhalb der Seminare finden täglich zwei Meditationen mit Mantra-Singen und eine Yogastunde statt. Zum Seminarhaus gehören mehrere Yoga- und Vortragsräume, ein Aufenthaltsraum mit Präsenzbibliothek, viel Land mit Wiesen, ein großer Garten mit lauschigen Plätzen, ein Spielplatz für Kinder und eine wunderschöne große Sonnenterrasse mit Wintergarten. Im Sommer können bei schönem Wetter auch Yogastunden, Vorträge usw. auf der Wiese oder der Terrasse stattfinden. Die Zimmer sind einfach, aber schön und individuell gestaltet, mit ökologischen Wandfarben und Baumaterialien.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf ab dem 2. Tag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
Ca. 12.30h Seminarende (nach dem Brunch)

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende mit dem Brunch um ca. 12.30 Uhr.

Beratung und Anmeldung