Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Unterrichten von fortgeschrittenem Pranayama und Kundalini Yoga

Lerne Menschen in fortgeschrittenem Pranayama anzuleiten und Menschen durch Kundalinierweckungs-, Energie- und außergewöhnliche Bewusstseinserfahrungen zu begleiten. Du übst
- Bandhas, Samanu Konzentration, fortgeschrittenes Pranayama,
- energetisierendes und harmonisierendes Pranayama
- Sitali/Sitkari,
- zwei verschiedene Mudra Reihen,
- Ujjayi Meditation, andere Chakra Meditation,
- Verwendung von Mantras (Bija-, Istha- Mantras),
- vorbereitendes Pranayama,
- erdende Übungen.
Du lernst Pranayama anzuleiten für
- 3 Std-Workshops,
- mehrwöchige Kurse,
- regelmäßige offene Stunden,
- Wochenenden.
Es werden Fragen behandelt wie „wer sollte fortgeschrittenes Pranayama überhaupt üben, wer sollte es nicht üben?“ Risiken, Gefahren, positive Wirkungen und Möglichkeiten.
Teilnahmevoraussetzung: Abschluss der Yogaehrer- oder vergleichbarer Ausbildung, Vegetarier, nicht Rauchen, kein Alkohol, keine Drogen, regelmäßiges Üben von Pranayama und Asanas. Meditation seit mindestens einem Jahr. Das Seminar schließt auch intensive eigene Praxis ein. Anerkannt als Bildungsurlaub in NRW, Hessen und Saarland.

Beratung und Anmeldung