Du bist hier: Netzwerk / Berufsverbände / BYVG / BYVG-Infos / Ziele und Aktivitäten / 

Ziele und Aktivitäten

Der Berufsverband der Yoga Vidya Gesundheitsberater, Kursleiter und Therapeuten (BYVG) will das Wissen, die Lehre, Übungen und Techniken Jahrhunderte alter Präventions- und Heilmethoden auf ideeller Grundlage verbreiten. Dazu gehören der ganzheitliche Yoga, Ayurveda, die vedischen Wissenschaften und verwandte Disziplinen, gesundheitsorientierte ganzheitliche Ansätze wie Massage, Ernährung, Mentaltraining, NLP, energetisch-spirituelle Techniken wie Prana- und Energielenkung, Heiler, Reiki usw.

Die Tätigkeit des Verbandes dient der ganzheitlichen körperlichen, geistigen und spirituellen Entfaltung des Menschen. Die im Verband vereinten Mitglieder fühlen sich verpflichtet, den Menschen durch Vermittlung von entsprechenden Techniken, Übungen, Lehren und Therapien zu dienen.

Der Verband vertritt die ideellen und allgemeinen wirtschaft lichen Interessen des Berufstandes der Gesundheitsberater/innen, Kursleiter/innen, Lebensberater/ innen, Masseure, Heiler und Therapeut/innen.

 

Dazu dienen insbesondere die folgenden Ziele und Aktivitäten:

Der Verband

  • führt Menschen zusammen, die auf obiger Grundlage praktizieren, lehren und unterrichten

  • sorgt für qualitative und fachgerechte Ausbildung und Weiterbildung auf den oben genannten Gebieten

  • zertifiziert entsprechende Aus- und Weiterbildungen

  • vertritt die Interessen seiner Mitglieder bei Behörden, Krankenkassen und öffentlichen Institutionen

  • fördert das Ansehen der alternativen Gesundheitsberufe in der Öffentlichkeit, in Politik und Gesellschaft

  • setzt sich dafür ein, dass alternative Gesundheitsmethoden vermehrt in die Schulmedizin aufgenommen werden und größere Akzeptanz im Gesundheitswesen bekommen

  • setzt sich dafür ein, dass der Einsatz von alternativen Gesundheitsmethoden von Krankenkassen gefördert wird

  • will wissenschaftliche Forschung und Arbeiten auf den entsprechenden Gebieten fördern

  • pflegt Verbindungen mit Meistern/innen, Lehren/Innen, Institutionen und Schulen im In- und Ausland.

  • organisiert Ayurveda und andere Fachkongresse

  • gründet Unterverbände für spezielle Berufsgruppen innerhalb des breiten Spektrums der alternativen Gesundheit und ganzheitlichen Entwicklung.

 

Der BYVG ist Mitglied im ANME (Association of Natural Medicine in Europe e.V.) im europäischen Netzwerk für Naturheilkunde und komplementäre Heilverfahren (CAM)

Eine Menge Initiativen sind denkbar und erstrebenswert. Da ist ein riesiges zukunftsträchtiges Potential für die Verankerung und Verbreitung alten Heilwissens. Wir wollen und können viele Aktivitäten umsetzen, wenn du mitmachst! Wir haben die Infrastruktur, die Ideen, das Know-how, Kontakte… jetzt brauchen wir dich dazu! Es braucht Mitglieder, die dahinter stehen – je mehr Mitglieder der Verband hat, umso stärker wird er, umso mehr kann er bewirken, um so überzeugender kann er nach außen auftreten und wahrgenommen werden!

Ein breites Spektrum an qualifizierten Aus- und Weiterbildungen bietet dir die Möglichkeit, dich fortzubilden, mit Gleich - gesinnten auszutauschen, zu praktizieren, zu lernen und zu lehren und so einen hohen Unterrichts- und Beratungsstandard zu sichern.

Yoga Vidya ist bekannt und gut etabliert.

Mit deiner Mitgliedschaft bist Du eingebunden in eine größere Gemeinschaft und kein „Einzelkämpfer“ mehr.

Du hast eine starke Organisation im Rücken. Du bist auch energetisch und geistig mit Gleichgesinnten verbunden.

Du hast kompetente Ansprechpartner, die dir für Fragen zur Verfügung stehen und dir entweder direkt weiter helfen können oder dir raten können, an wen du dich wenden kannst.

Du profitierst von der 20jährigen Erfahrung von Yoga Vidya, die natürlich auch in die Verbandsarbeit einfließt.

Verbandsheft

Infos zum Verein, den Verbänden und dem Brahma Vidya Hilfswerk e.V. als PDF