Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Negative Glaubenssätze - Positive Glaubenssätze

„Ich kann nicht...“, „Ich bin nicht gut genug ...“. Glaubenssätze haben einen sehr starken Einfluss auf unser Verhalten und Erleben. Sie sind eng verknüpft mit unserem Modell bzw. unserer Sicht der Welt. Sie bestimmen in hohem Maße, was wir tun, nicht tun und wie wir es tun. Durch die Auflösung negativer Glaubenssätze und die Etablierung positiver Glaubenssätze kannst du in sehr kurzer Zeit große positive Veränderungen in deinem Privat- und Berufsleben bewirken; denn unsere „Realität“ erschaffen wir durch das, was wir glauben. Mit unseren Glaubenssätzen setzen wir uns selbst Grenzen oder eröffnen uns Möglichkeiten.
In diesem Seminar lernst du, negativen Glaubenssätzen auf die Spur kommen, sie zu erschüttern oder sogar aufzulösen und neue positive Glaubenssätze zu realisieren. Positive Glaubenssätze beflügeln und bestärken dich, sie schaffen dir Freiräume und unterstützen dich darin, deine Fähigkeiten auszuleben und Erfolg anzuziehen (z. B. „Sport liegt mir einfach.“). Negative (oder einschränkende) Glaubenssätze begrenzen dich hingegen und führen dazu, dass du sehr viel weniger Spaß, positive Ergebnisse und Lebensglück hast als du könntest. Diese Glaubenssätze beginnen mit Phrasen wie „Ich kann nicht...“, „Ich bin nicht gut in ...“ und so weiter. Negative Glaubenssätze programmieren dein Gehirn darauf, zu versagen, unabhängig davon, was deine wahren Fähigkeiten sind. Sie können sogar krank machen, wenn du dir in den Kopf gesetzt hast, eine bestimmte Krankheit zu bekommen (weil Ärzte zum Beispiel eine Disposition erkannt haben wollen oder diese Krankheit in deiner Familie vorkam).

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung