Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Asana Flow Trainer Ausbildung

In der Asana Flow Trainer Ausbildung lernst du diesen Yoga Stil selbst zu praktizieren und ihn zu unterrichten. Asana Flow ist ein fließender Hatha Yoga Stil. Getragen vom natürlichen Atemrhythmus werden Yoga Asanas auf harmonische Weise miteinander verbunden. Du erfährst in dieser Asana Flow Trainer Ausbildung, wie eine Asana ohne Unterbrechung in die nächste gleitet. Die Flows sind in dieser Ausbildung mal langsam und besinnlich, mal dynamisch und kraftvoll. Pranayama hilft dabei, den Fluss der Lebensenergie zu erhöhen.
Verschiedene Yoga Techniken sind hilfreich, um diesen Fluss zu erfahren:
• Pranayama
• Bandhas (Körperverschlüsse)
• Klänge und Mantras
• aber auch tänzerische Elemente, um die Lebensenergie zu aktivieren und auszudrücken
Das Ziel der Yoga Ausbildung ist die Entspannung in der Bewegung.

Du lernst in dieser Asana Flow Trainer Ausbildung insbesondere:
- vorbereitende Übungen
- speziell ausgeführte Pranayamas
- fließende Übergänge von einer Yoga Stellung zur nächsten und die Arbeit mit und an der Wirbelsäule
- Standard-Unterrichtsstunden pro Level mit festgelegten Flows vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

Nach der Asana Flow Trainer Ausbildung kannst du in deinem eigenen Yoga Center oder in Bildungseinrichtungen wie Volkshochschule, Seminarhäusern etc. Asana Flow Kurse anbieten und durchführen.

Themen der Yoga Ausbildung:
- Kursaufbau und Durchführung, Level 1 bis 3
- Trainingslehre, Sporttheorie
- Wissen über Prana, Nadis, Chakras
- 6 Yoga Wege, Hatha Yoga, drei Körper fünf Hüllen
- Yoga Unterrichtsprinzipien
- Besonderheiten der vorbereitenden Übungen, speziell ausgeführte Pranayamas und Übergänge
- eigene Unterrichtspraxis in Kleingruppen

Teilnahmevoraussetzung für die Yoga Ausbildung: Mindestens ein Jahr Yoga Praxis, gesunde körperliche Verfassung und Fitness.

Prüfung/Zertifikat: Praktische Prüfung. Mit Zertifikat Asana Flow Trainer/in (BYVG).
80 Unterrichtseinheiten.