Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Yogalehrer Weiterbildung Intensiv F2 - Die Weisheit der Upanishaden

Die Weisheit der Upanishaden, Jnana Yoga und Vedanta: Eingehende Behandlung der Upanishaden, der wichtigsten klassischen Texte des Jnana Yoga.

Gleiches Schwerpunkt-Thema wie Intensiv-Weiterbilung A2, jedoch mit anderen Unterrichtstechniken als A2, ohne Stress-und Entspannungs- und sportmedizinische Trainingslehre. Statt dessen von 14.00-15.45 Uhr zusätzliche Vedanta-Vorträge.

Die Upanishaden enthalten den philosophisch-metaphysische Teil der Veden, die Grundlage für Vedanta, die Philosophie der Einheit..Eine faszinierende und mitreißende Analyse der Upanishaden behandelt die Grundfragen der menschlichen Existenz: Wer bin ich? Was ist wirklich? Was ist Glück? und führt dich zur Erkenntnis: Deine wahre Natur ist reines Bewusstsein. Diese Erkenntnis verhilft dir zur Befreiung von allen Verstrickungen des Geistes, zu einem Leben in Freiheit. Indische Schriften und Philosophiesysteme: Die wichtigsten Yogaschriften. Die 6 Darshanas. Upanishaden.

Unterrichtstechniken: Unterrichtsgestaltung. Didaktik. Individuelle Korrekturen. - Vedantische Visualisierung und Affirmation im Hatha Yoga. -Jjeweils für Anfänger bis Fortgeschrittene: Variationen und systematischer Aufbau und Heranführen von Teilnehmern an die einzelnen Stellungen der Yoga Vidya Reihe: Kopfstand, Skorpion, Handstand systematisch lernen und lehren, Schulterstand, Pflug, Fisch systematisch lernen und lehren, Dreh- und Standstellungen. - Aufbau und Ablauf von Begrüssungs- und Feedbackrunden - Umgang mit Kritik - Aufbau und Anleitung von Traumreisen und Fantasiereisen als Entspannungstechniken.

Benötigte Literatur: Klassische Upanishaden, Das Yoga Vidya Asana Buch, Yoga Vidya Yogalehrer HandbuchAnerkannt als Bildungsurlaub in NRW, Hessen und Saarland.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung