Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Systemisches Aufstellen und Yoga

Das Seminar nach der systemisch-lösungsorientierten Methode der Skulptur Arbeit ist für Frauen und Männer geeignet, die Probleme in ihrer Herkunftsfamilie (mit Eltern, Geschwistern ) sehen, Probleme in der Partnerschaft haben, die schon ihr ganzes Leben von einem schwierigen Thema begleitet werden, welches viel Lebenskraft kostet. Wenn eine psychische Symptomatik vorliegt (depressive Gefühle, Ängste), wenn eine körperliche Symptomatik vorliegt (Krebs, Sucht), die in beruflichen Konflikten gute Lösungen finden möchten. In einer Familienaufstellung stellst du dein inneres Bild von deiner Familie oder einem anderen System (z.B. deinem Arbeitsplatz) durch Stellvertreter im Raum nach. Zunächst nennst du dein Anliegen oder es wird bei Bedarf in einem kurzen Vorgespräch herausgearbeitet. Indem du mit den Gruppenteilnehmern als Stellvertreter deine Ursprungs- oder Gegenwartsfamilie oder ein anderes System im Raum aufstellst, wird eine emotionale Verbundenheit erzeugt, die immer wieder überrascht. Die Stellvertreter übernehmen die Gefühle der Personen, die sie vertreten. Der Aufstellende betrachtet das Geschehen aus der Distanz. Durch diesen Blickwinkel und der Befragung der Stellvertreter zu ihren aktuellen Gefühlen, wird es dem Aufsteller ermöglicht, Erkenntnisse über bislang versteckte, konflikthafte oder festgelegte Muster zu erlangen, die oftmals schon über mehrere Generationen bestehen. Unglückliche Beziehungen oder Lebensverläufe, wenig hilfreiche, immer wieder kehrende Verhaltensweisen oder schwere Krankheiten und Schicksale werden verständlich.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung