Du bist hier: Seminar-Übersicht

Alle Seminartermine zu Heilend Strömen

Ganz automatisch legen wir bei Schmerz oder Unwohlsein unsere Hände nicht nur an die entsprechende Stelle, sondern auch an wichtige Energiepunkte des Körpers. Dieses Handauflegen harmonisiert die Energieströme des Körpers und löst Energieblockaden oder Energiestaus. Ein neues Wohlgefühl und mehr Gesundheit auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene ist die angenehme Folge.
Heilend Strömen ist eine eigenständige physio-energetische Behandlungsmethode der traditionellen Volksmedizin Japans. Die Grundlage von Strömen basiert auf der traditionellen chinesischen Medizin-Theorie und deren Fünf Elementen-Lehre. Du kannst Strömen an dir oder als energetische Körperarbeit an anderen anwenden.
Mudra bezeichnet eine bestimmte Hand- und Fingerposition. Das Wort Mudra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet „das, was Freude bereitet“. Durch das Beugen, Dehnen und Aneinanderlegen einzelner Finger wird Energie durch bestimmte Teile unseres Körpers geleitet und zugleich unser Denken und Bewusstsein beeinflusst. Die Mudras können uns dabei helfen, zu einer höheren Bewusstseinsebene zu gelangen.
Heilend Strömen basiert im Wesentlichen auf dem gezielten Handauflegen auf beidseitigen Energiezentren, den sogenannten Energie-Toren. Du lernst, wie du dich täglich auf alle Ebenen ausbalancieren kannst: Körperlich, geistig, mental und spirituell.
Als zweiten wichtigen Pfeiler lernst du auch, wie du mehrere Dysbalancen (Schmerzen, körperliche und energetische Probleme, emotionale Dysbalancen) bei dir und/oder bei anderen ausgleichen kannst. Du lernst viele Hand- und Fingertechniken, um dich und Andere zu stärken und um Schmerzen zu lindern.
Das Strömen kann so intensiv wirken, dass du dich nach der Behandlung erst einmal hinlegen musst. In der Naturheilkunde ist es nämlich ein kosmisches Gesetz: Je sanfter das Prickeln, desto tiefer wirkt es.

Heilend strömen verspricht keine Wunderheilungen und es soll auch kein Ersatz für medizinische Therapien sein. Aber es hilft. Aktuelle Beschwerden (z. B. Verspannungen) sind nach dem ersten „Strömen" durch dich oder jemand, der es bei dir ausführt, oft wie weggeblasen. Bei chronischen Beschwerden (z. B. Migräne, Heuschnupfen) hält der Effekt bis zu 24 Stunden vor.
Mehrere Termine im Abstand von jeweils wenigen Tagen können dauerhaft Linderung bringen, wenn die Betroffenen auch sonst etwas für sich tun, zum Beispiel Yoga praktizieren und die Ernährung umstellen. Auch bei anhaltendem Kummer, Trauer oder in einer Lebenskrise kann die Behandlung heilsame Veränderungsprozesse „in Fluss" bringen und unterstützen. Und viele machen es einfach nur, um sich wohl zu fühlen.



Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung
Erfahrungen & Bewertungen zu Yoga Vidya
Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,52 von 5 Sternen 580 Bewertungen auf ProvenExpert.com