Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Gewaltfreie Kommunikation Ausbildung

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Dr. Marshall Rosenberg ist eine seit 20 Jahren weltweit bekannte und erfolgreich angewendete Methode, um Miteinander neu zu gestalten – im privaten und beruflichen Bereich. Die GFK ist gleichzeitig ein Konfliktlösungs- und Kommunikationsmodell und eine Lebensphilosophie, welche zu tiefem Verständnis für sich und seine Mitmenschen führt.
Du lernst fundierte theoretische und praktische Aspekte der Gewaltfreien Kommunikation. Durch die Praxisorientierung wirst du die “Gewaltfreie Kommunikation“ an dir erfahren und dich von dieser Lebenseinstellung überzeugen können.
Nach dieser Ausbildung kannst du unter anderem...
• Konflikten entspannter entgegen sehen
• mit Kritik, Urteilen und Angriffen souverän umgehen
• die positive Absicht hinter dem Verhalten anderer sehen
• die eigenen Anliegen verständlich einbringen
• gemeinsame Lösungen finden
• mit eigenen Unzulänglichkeiten liebevoll umgehen

Inhaltlich entspricht die Ausbildung einem GFK-Einführungs- plus einem Vertiefungsseminar – zusätzlich angereichert durch das yogische Rahmenprogramm. Es bereitet somit auch auf eine eventuell angestrebte Ausbildung zur/m „GFK-Übungsgruppen-LeiterIn“ bzw. auch „GFKTrainerIn“ vor.

Inhalte und Themen
• Die Grundannahmen der Gewaltfreien Kommunikation
• Das Modell der 4 inneren Einstellungen
• Kommunikations-Sperren nach GORDON
• Die 3 Säulen der GFK
? Sich aufrichtig mitteilen – ohne Urteil, Bewertung, Kritik und Verletzen
? Empathisch Zuhören – Verständnis und Einfühlung für meine Mitmenschen aufbringen
? Sich Selbstempathie geben
• Das 4-Schritte-Modell der GFK
• Zentrale Schlüsselunterscheidungen in der Gewaltfreien Kommunikation
? Beobachtungen von Interpretationen unterscheiden
? Gefühle von Gedanken unterscheiden
? Bedürfnisse von Strategien unterscheiden
? Bitten von Forderungen unterscheiden
• Verantwortung für die eigenen Gefühle übernehmen
• Erfolgversprechende Bitten formulieren
• Ärger transformieren
• Das 4-Ohren-Model – 4 Wahlmöglichkeiten der Reaktion
• Das Modell der 5 Gründe, warum wir etwas für andere tun
• Unterbrechen, sich kraftvoll einsetzen – ohne Einsatz von Gewalt
• Dankbarkeit und Bedauern ausdrücken
• Wertschätzung statt Lob ausdrücken
• Ein Modell für Konfliktlösung - Schönheit der Bedürfnisse erfahren (nach Robert Gonzales)
• Feedback holen und geben

Teilnahmevoraussetzungen: erste Erfahrungen mit der GFK; Lektüre des Standardwerkes „Gewaltfreie Kommunikation“ (Marshall B. Rosenberg).
Prüfung/Zertifikat: Bei vollständiger Teilnahme an allen Kurseinheiten erhältst du das Zertifikat „Gewaltfreie Kommunikation Ausbildung (BYVG)“.
Ca. 80 Unterrichtseinheiten Anerkannt als Bildungsurlaub in NRW, Hessen und Saarland.

Beratung und Anmeldung