Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Asana Intensiv für Achtsamkeit, Geduld und Beweglichkeit

Lerne mit Achtsamkeit in der Asanapraxis mehr im Hier und Jetzt anzukommen. Durch intensives Arbeiten an deiner Flexibilität kannst du Offenheit und Weite entwickeln und über bisherige Grenzen hinauswachsen. Du wirst erstaunliche Fortschritte machen! So sind zum Beispiel Halbmond und Spagat (Anjaneyasana) nach dem indischen Affengott Hanuman benannt, der als idealer Bhakta (Gottesverehrer) gilt und durch seine Hingabe an Rama (Inkarnation Gottes) übermenschliche Kräfte entwickelte. Hanuman als Sohn des Windes symbolisiert auch die Herrschaft über das eigene Prana (Lebenskraft) und über den eigenen Geist. Durch Halten der Stellungen werden dir innere Vorgänge bewusster und du lernst, sie mit Gelassenheit und Gleichmut zu betrachten. Viele weitere Flexibilitätsübungen helfen dir, deine Körperwahrnehmung, deine Beweglichkeit und damit dein Bewusstsein immer weiter auszudehnen. Täglich 4-6 Stunden Asanas, ergänzt durch Meditation und Mantra-Singen.

Beratung und Anmeldung