Du bist hier: Ayurveda / Ayurveda Tipps / 

Ayurveda Tipps für das tägliche Leben

Ayurveda Tipps für das tägliche Leben

Der Ayurveda hat viele einfache aber wirkungsvolle Ratschläge und Mittel parat zur Erhaltung des Wohlbefindens, der Vorbeugung von Krankheiten und dem Ausgleich kleiner Störungen.

Tagesroutine

Morgenroutine

  1. Als ersten Gedanken des Tages etwas Positives denken.
  2. Ein Glas warmes Wasser trinken, um die Darmtätigkeit anzuregen.
  3. Auf die Toilette gehen — auch wenn noch kein Entleerungsdrang zu spüren ist, um Darm und Blase an diese Zeit zu gewöhnen.
  4. Augenreinigung: Die Augen mit kaltem Wasser waschen.
  5. Mundreinigung: Zunge: Reinigung der Zunge mit einem Zungenschaber aus Silber, Kupfer oder Plastik. Zähne: Reinigung der Zähne mit Zahnpasta oder mit Pulvern aus Hölzern; Zahnseide ist auch empfehlenswert. Die Mundspülung sollte  5–20 Minuten mit aufbereitetem Sesamöl durch das sogenannte „Ölziehen“ durchgeführt werden.
  6. Ölmassage: Haare, Gesicht und Körper mit aufbereitetem Sesamöl oder einem medizinierten ayurvedischen Öl massieren.
  7. Bad/Dusche: täglich baden oder duschen. Am besten morgens, um die verschiedenartigen Energien, die sich im Schlaf angesammelt haben, zu neutralisieren.
  8. Nasenreinigung: jeweils 2 Tropfen ayurvedisches Nasenöl in die Nasenlöcher geben.
  9. Ohrenpflege:alle 14 Tage jeweils 2 Tropfen aufbereitetes Sesamöl in die Ohren geben.
  10. Yoga-Übungen: Asanas, Pranayama, Meditation usw.

Mittagsroutine

  1. Nicht schlafen, auch kein Mittagsschlaf.
  2. Die größte Mahlzeit am Mittag.

Abendroutine

Abendroutine
  1. Spätestens 2h vor dem schlafen gehen eine leichte Mahlzeit einnehmen.
  2. Vor 22:00 Uhr ins bett gehen
  3. Beruhigender Kräutertee, ein besänftigendes Bad oder eine Fußmassage mit Sesamöl sind ayurvedische Rezepte für einen guten Schlaf.
  4. Eine kleine abendliche Meditation rundet den Tag noch einmal ganzheitlich ab.

Aktuelles zum Thema Ayurveda Tipps

18. Februar 2019
Für das ayurvedische Frühstücks-Porridge morgens, den immernoch hippen italienischen Latte...
01. Februar 2019
Vor allem viele Kinder, aber auch Erwachsene mögen Rosenkohl nicht, wegen der Bitterstoffe. Dabei...
25. Januar 2019
„Zu persischen Feiertagen hat meine Oma den leckersten Scholeh Sard gemacht und ich durfte ihn...
23. Januar 2019
Über die Kontrolle des Atems und damit der Lebensenergie in den Nadis können gezielt...
16. Januar 2019
Bei Yoga Vidya Bad Meinberg findet regelmäßig eine Ausbildung zum Veganen Ernährungsberater...
28. November 2018
Vor einigen Tagen hat es zum ersten Mal in diesem Jahr in Bad Meinberg geschneit, was für kleine...
01. November 2018
Heute findet der offizielle Weltvegantag statt. Seit 1994 wird der Welt-Vegan-Tag, jährlich am...
30. Oktober 2018
Das Gewürz Zimt, auch unter dem Namen Kaneel (französich: cannelle, Röhrchen) bekannt...
12. Oktober 2018
Die Vorbeugung von Krankheiten und die Gesunderhaltung des Körpers sind die Hauptziele der...
03. Oktober 2018
Vom 3. Februar – 3. März 2019 findet bei Yoga Vidya Bad Meinberg wieder eine...