Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Mantra Meditation Kursleiter Ausbildung

Du lernst die machtvolle sehr verbreitete Mantra-Meditation in einfacher Form und fortgeschrittenen Techniken ausführlich kennen, anzuleiten und Menschen in ihrer Meditationspraxis zu begleiten. Du bekommst ein weit gefächertes theoretisches und praktisches Wissen über Meditation und den spirituellen Yoga Weg und erlebst die Vielfalt von Mantra-Meditation und ihrer Wirkungen.
Ausbildungsinhalte der Mantra Meditation Kursleiter Ausbildung:
- Verschiedene Mantra-Meditationstechniken und ihre Wirkungen:
- einfache, kombinierte, absichtslose, konkrete, abstrakte Mantrameditation
- Mantra Meditation in Verbindung mit Chakras
- Mantra-Meditation mit Visualisierung des jeweiligen Gottesaspekts
- Mantra-Meditation zur Stärkung und Entwicklung bestimmter Eigenschaften
- Die 6-Schritte-Mantra-Meditation (Rishi-Matra-Bija-Ishta Devata-Shakti-Kilaka): Innerhalb einer Meditation wird über die 6 Aspekte eines Mantras meditiert
Jedes Element der 6-Schritte-Mantra-Meditation kann auch als eigenständige Meditation dienen:
- Rishi Mantra Meditation : Mantra Wiederholung mit Konzentration auf den/die Meister/in
- Matra Mantra Meditation : Mantra Wiederholung mit besonderer Konzentration auf den Klang des Mantras
- Mantra Bija Meditation : Wiederholung des Mantras im Bewusstsein, dass es zur Essenz des Lebens, zum Göttlichen führt, zur Erleuchtung
- Ishta Devata Mantra Meditation : Wiederholung des Mantras mit Hingabe an Gott oder mit Bewusstsein der Bedeutung des Mantras
- Mantra Shakti Meditation : Konzentration auf das Mantra mit Hingabe und Konzentration auf die Shakti, die Energie, die durch das Mantra erweckt wird
- Mantra Kilaka Meditation
- Mantra-Beschleunigung und Verlangsamung: Der Übende beschleunigt und verlangsamt das Tempo der Mantra-Meditation
- Murti Tratak mit Mantra-Meditation: Der Übende schaut mit offenen Augen auf eine Murti, also ein Götterbild, eine Götterfigur oder das Bild seines Meisters und wiederholt dabei sein Mantra
- Götter-Phantasiereise mit Mantra und Guru-Phantasiereise mit Mantra: Der Übende stellt sich vor, er reist zu einer Manifestation Gottes oder zu seinem Meister
- Mantrameditation kombiniert mit anderen Meditationsformen
- Japa Mala Meditation, bei der man eine Japa Mala, also eine Art Rosenkranz, Mantrakette, Perlenkette zur Hilfe und Unterstützung nimmt
- Japa (Mantra Wiederholung): laut – leise – geistig - subtil
- Likhita Japa (meditatives Mantraschreiben)
- Mantra-Theorie
- Mantrameditation und Wissenschaft
- Moksha Mantras für die Meditation
- Aussprache von Mantras
- Unterrichtsmethodik und –didaktik: Meditationsaufbau, -anleitung, mehrwöchiger Mantra-Meditationskurs, Workshop, Seminar
- Unterrichtspraxis in Kleingruppen, mit Feedback
Hinweis: Für Absolventen der Yoga Vidya Meditationskursleiter, Yogalehrer Ausbildung oder Mantra Meditation Intensivwoche wird Einiges Wiederholung sein. Die Inhalte gehen jedoch sehr viel tiefer und du lernst fortgeschrittene subtile Weisen der Mantrameditation. So steigst du tief in das Mysterium der angewandten Mantra-Wissenschaft ein. Gleichzeitig bleibt auch Raum für dich, deine eigenen Erfahrungen und deinen eigenen Weg. Du kannst die Woche auch als intensives eigenes Meditations-Sadhana nutzen und vielleicht tiefe Erfahrungen jenseits des Körper- und Gedankenbewusstseins machen. Und es ist immer eine gute Gelegenheit, Feedback über das eigene Unterrichten zu bekommen – sowohl für diejenigen, die noch nie eine Gruppe angeleitet haben wie auch für erfahrene Seminarleiter/innen.
Teilnahmevoraussetzung: etwas Yoga und Meditationserfahrung von Vorteil. Echtes Interesse an Mantras und Meditation.
Prüfung/Zertifikat: „Mantra Meditation Kursleiter/in (BYVG)“. Praktische Unterrichtsprobe im Ausbildungssetting. Ca. 60 Unterrichtseinheiten.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung