Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Fußreflexzonen-Massage Ausbildung

Die Fußreflexzonenmassage Ausbildung ist in dieser Form eine einmalige Ausbildung, die von Bhajan G. Noam entwickelt wurde. Sie verbindet die besten traditionellen westlichen und östlichen Methoden der Fußreflexzonenmassage zu einer hoch wirksamen Therapie und Wellnessmethode.

In dieser Fußreflexzonenmassage Ausbildung wird dem Behandler ein breites Spektrum an ganzheitlichen Zugangsmöglichkeiten zum Klienten eröffnet. Die Füße gelten seit alters her als Spiegelbild des Menschen. In dieser Ausbildung werden bei Padasevana, der ganzheitlichen Fußreflexzonenmassage nach Bhajan G. Noam, neben der Behandlung der klassischen Organzonen die transformatorischen Kräfte der Marmapunkte genutzt, Prana aktivierende Griffe eingesetzt und spezielle Energiepunkte stimuliert, die Chakratätigkeit reflektorisch harmonisiert und die Heilkräfte spezieller Edelsteine und Öle gezielt eingesetzt.

Eine zentrale Rolle spielt bei dieser Fußreflexzonenmassage Ausbildung die meditative Haltung der/des Behandelnden und das Fließen der Herzenergie. Dieses Bewusstsein zu wecken und aufrechtzuerhalten, ist Teil der Fußreflexzonenmassage Ausbildung.

Grundwirkungen der Fußreflexzonenmassage:
- Entspannung, Wohlgefühl und ruhiger Schlaf
- Stärkung des Immunsystems
- Allgemeine Vitalisierung
- Entschlackung und Entgiftung des Körpers
- Körperliche und psychische Entstressung
- Verbesserung der Durchblutung
- Harmonisierung der gesamten Organtätigkeit und des Energiesystems - Entkrampfung, Entlastung und Entmüdung von Muskulatur und Gelenken
- Schmerzlinderung
- Sucht- und Entzugsmilderung (Koffein, Nikotin, Alkohol u.a.)
- Umstimmung des Organismus, der Psyche und des Geistes zum Positiven
- Anregung des kreativen Potentials im Menschen. Darüber hinaus spezifische Wirkungen im körperlichen wie im seelisch/geistigen Bereich möglich.

Die 6 Wirk- und Einsatzbereiche der Fußreflexzonenmassage:
- Wellness/Entspannung
- Vorbeugung
- Heilung
- Linderung
- Regeneration
- Rückbindung an die spirituelle Kraft, die alles trägt und lenkt

Themen der Fußreflexzonenmassage Ausbildung im 1. Teil:
- Anatomie, Physiologie, Lage der Zonen, Sicht und Tastbefundung
- Grund- und erweiterte Grundbehandlung
- Ganzheitlich wirkende Systeme: Zonen der Statik, Lymph- und Hormonzonen
- Umgang mit Schmerzen
- Äußere und innere Haltung bei der Behandlung
- die energetische, psychische und geistige Ursache funktioneller Störungen und organischer Erkrankungen
- erweiterte Grifftechniken und vorbereitende Griffe
Bereits nach dem 1. Teil der Fußreflexzonenmassage Ausbildung können Klienten/Patienten erfolgreich behandelt werden.

Themen der Fußreflexzonenmassage Ausbildung im 2.Teil:
- Konstitutionsbezogene Behandlung
- die Kunst der 15 Prana aktivierenden Griffe
- die Geheimnisse der 32 Marmapunkte am Fuß
- Chakrazonen, Meridiane, Akupressurpunkte
- die Wirbelsäule, Craniosakrale Reflexzonen-Massage
- Edelsteinmassage, Heilöle und Bäder
- Östliche Philosophie und Gesundheitslehre
- Körperbewusstsein und Wahrnehmungsschulung
- Gesundheitspraktik statt Krankheitsbekämpfung
- die emotionalen Entwicklungsphasen und deren Störungen im Spiegel der Füße

Teilnahmevoraussetzungen für die Fußreflexzonenmassage Ausbildung: gute körperliche Kondition und psychische Stabilität. Es wird sehr empfohlen, einen Basis-Wochenendkurs in Fußreflexzonenmassage als Vorbereitung für die Ausbildung zu besuchen.

Die praxisbezogene Ausbildung ist geeignet für Laien, für in Heil- und Pflegeberufen sowie im Wellnessbereich Tätige, für Yoga Praktizierende und Yoga Lehrende und alle, die sich beruflich umorientieren möchten und eine sinnvolle, dem Menschen nützende Aufgabe suchen.

Bitte weiße oder helle Kleidung, Schreibmaterial und Buntstifte mitbringen. Während der gesamten Zeit der Fußreflexzonenmassage Ausbildung wird ein Tagebuch geführt, um den eigenen Entwicklungsprozess zu reflektieren und um Behandlungsverläufe festzuhalten.

Prüfung/Zertifikat: Ca. 120 Unterrichtseinheiten. Die Fußreflexzonenmassage Ausbildung schließt mit einer praktischen und schriftlichen Abschlussarbeit. Bei vollständiger Teilnahme an beiden Ausbildungseinheiten erhältst du ein vom Berufsverband der Yoga Vidya Gesundheitsberater, Kursleiter und Therapeuten (BYVG) anerkanntes Zertifikat.

Beratung und Anmeldung