Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Breuss Massage Ausbildung

Die Breuss Massage wurde von dem Österreicher Rudolf Breuss (1899 bis 1990) entwickelt. Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert. Du lernst in kurzer Zeit, eine regenerierende Rückenmassage durchzuführen und dabei auf deine eigene gesunde Haltung beim Massieren zu achten.
Durch Streichungen, Dehnungen und sanftes Massieren kommen gestaute Energienwieder zum Fließen. Körperliche und seelische Blockaden werden sanft gelöst. Das speziell für diese Massage eingesetzte Johanniskrautöl dringt tief ins Gewebe und unterstützt den Stoffwechsel degenerierter Bandscheiben.
Ausbildungsinhalte der Breuss Massage Ausbildung:
-Einführung in die Grundlagen und Wirkungen
- Erklärung und Demonstration des Massage Ablaufs
- praktische Durchführung der Breuss Massage
- Jede/r Kursteilnehmer/in erhält und gibt eine Behandlung
Da die Griffe an sich einfach zu erlernen sind, kannst du die Breuss Massage danach sofort im beruflichen und/oder privaten Umfeld anwenden.
Du lernst insbesondere:
- lange und tiefe Streich- und Dehneinheiten
- passive Gelenkmobilisation
- tiefe Strukturarbeit an den Muskeln
- Energiearbeit zur Harmonisierung
- Ausrichten des Körpers
- Fehlhaltungen des Körpers beseitigen mit besonderen Techniken
- optimale eigene Körperhaltung während der Massage
Die Breuss Massage wirkt besonders als eine sehr starke regenerierende Anwendung für den Rücken. Dazu tragen mehrere Faktoren bei:
a) Die dehnenden und streichenden Massagegriffen
b) Das verwendete Johanniskrautöl mit seiner spezifischen Wirkung bei Schmerzen, innerer Anspannung und Erschöpfungszuständen und Entzündungen.
c) Die Anwendungen auf dem Blasenmeridian, dem Gouverneursgefäß und den Energiepunkten am Rücken lösen Heilungsimpulse aus
Insofern ist die Breuss Massage ideal für gestresste und erschöpfte Menschen. Und so fühlen sich die Menschen nach der Breuss Massage größer, freier, lockerer, entspannter, harmonisiert und stabilisiert.
Häufig im Wellnessbereich genutzt, stellt die Dorn-Breuss-Massage eine eigenständige Therapieform dar, wird aber von vielen Therapeuten auch als Ergänzung zur Dorn-Methode genutzt (Dorn-Breuss).
Rudolf Breuss, ein österreichischer Naturheilkundler aus Bludenz, sah - ganz in Übereinstimmung mit der chinesischen Medizin - dass Rückenschmerzen sehr viel mit Stagnation zu tun haben, und so erfand er diese Massage, die die Energie gleich auf verschiedenen Ebenen wieder zum Fließen bringt und das allgemeine Energieniveau erhöht.
Teilnahmevoraussetzungen: Grundkenntnisse in Yoga, Pranayama und Meditation von Vorteil, aber nicht Bedingung. Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.
Zertifikat/Abschluss: Prüfung: Praktische Breuss Massage am Ende der Ausbildung. Bei Bestehen und Teilnahme an allen Ausbildungseinheiten erhältst du das Zertifikat „Breuss Massage“ (BYVG). Ca. 33 Unterrichtseinheiten.

Beratung und Anmeldung