Westerwald News

Mrz 11 2017

9-Tage-Intensiv Weiterbildungen

Unsere 9-Tage-Intensiv Weiterbildungen sind offen für alle, die eine Yogalehrer-Ausbildung abgeschlossen haben und ihr Wissen weiter vertiefen wollen. Die neuntägigen Weiterbildungs-Kurse sind höchst empfehlenswert für ernsthafte Aspiranten, da sie einen entscheidenden Beitrag zum tieferen Verständnis der verschiedenen Aspekte des Yoga leisten können.

Kompetente Lehrer, wie z.B. Chandra Cohen, Swami Tattvarupananda oder Sukadev, lassen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf verschiedenen Gebieten an ihrem reichhaltigen Wissen Teil haben.

Keine Kommentare

Mrz 04 2017

Osterferien bei Yoga Vidya 2017

Ostern – Das ist die Zeit des Erwachens. Frühlingsenergie und Lebenskraft überall. Und all die Säfte beginnen wieder zu strömen und zu fließen. In der Natur, in den Pflanzen, aber auch in den Menschen. Gute Laune macht sich breit, wie schön! Die Sonne lacht mit wärmenden Strahlen über frisches Grün, so schön hell und erfrischend, dass es die Seele erfreut.

Keine Kommentare

Feb 21 2017

Shivaratri – Bei Yoga Vidya Nordsee, Allgäu und Westerwald am 24.02.17

Wie wir dir schon freudig mitgeteilt haben, feiern wir am Freitag, den 24.02.2017 Shivaratri, das große Fest zu Ehren Shivas. Daher werden in allen Seminarhäusern viele Veranstalltungen für Shiva stattfinden. Große Shiva Puja, Shiva-Mantren chanten und vieles mehr. Tauche ein in diese intensive Atmosphäre vor Ort, in der deine Yoga- und Meditations-Praxis gerade heute besonders wirken kann.

Keine Kommentare

Feb 10 2017

Seminare mit Sukadev

Seminare & Events mit Sukadev | Frühjahr 2017: Nutze die Gelegenheit, aus der großen Bandbreite an Seminaren und Events mit Sukadev das passende Seminar für dich auszuwählen. In einem Seminar mit Sukadev kannst du eine spürbare Tiefe und große Kraft erleben, die dich auf deinem spirituellen Weg leiten und bedeutsam unterstützen.

Sukadev lebt und wirkt in Europas führendem Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum Yoga Vidya Bad Meinberg. Dort leitet er das ganze Jahr über viele Events und Seminare. Aber auch in den anderen Yoga Vidya Ashrams ist er gerne zu Gast. Mit seiner herzlichen, gelassenen Art und seinem tiefen Wissen inspiriert Sukadev viele Menschen auf dem spirituellen Weg und hilft ihnen bei der Suche nach Erkenntnis, Glück und Zufriedenheit.

Keine Kommentare

Jan 25 2017

Dana® Aerial Yoga bei Yoga Vidya

Eine ganz neue Art Yoga zu erleben! Getragen von einem großen Tuch schwebst du in der Luft, wodurch du ein Gefühl von Schwerelosigkeit erfährst.

Beim DANA® AERIAL YOGA geht es um einen spielerischen Umgang mit der Schwerkraft. Im Fokus stehen dabei das Abgeben des eigenen Körpergewichtes an das Tuch, das viel mit Loslassen und Vertrauen zu tun hat sowie das Arbeiten an der Flexibilität und der Stärkung des eigenen Körpers. „Dana“ ist der Sanskrit-Ausdruck für Gabe, Geschenk, geben. DANA® AERIAL YOGA bietet dir einen ganz intensiven Kontakt mit deinem eigenen Wesen – ein Geschenk an dich selbst.

2017 gibt es bei Yoga Vidya vier Termine zu jeweils einem fünftägigen Aerial Yoga Seminar mit Dhanya Daniela Meggers

Keine Kommentare

Jan 24 2017

25 Jahre Yoga Vidya – Events 2017

2017 ist DAS Jubiläumsjahr bei Yoga VidyaUnser jüngster Ashram im Allgäu feiert seinen 4. Geburtstag. Im Westerwalder Ashram wird das 20-jährige Bestehen gefeiert und in Bad Meinberg finden die großen Feierlichkeiten zum 25. Jubiläum von Yoga Vidya statt – mit Musikfestival und Jubiläumsseminar.

Gemeinsam möchten wir den Frieden in uns, zwischen uns Menschen sowie den Frieden in der Welt stärken!

Keine Kommentare

Jan 18 2017

Seminare mit Sundaram

Sundaram-Mantra-Yogaleher-Yoga-Vidya

Freue dich auf die kommenden Events & Seminare mit Sundaram in den vier Yoga Vidya Ashrams.

Sundaram nutzt das Mantra- und Kirtansingen als Werkzeug, um uns in Resonanz mit unserem Herzen zu bringen und führt uns und unsere Achtsamkeit ganz zu dem, was uns im Innersten berührt. So geschieht Herzensöffnung – wir kommen in Kontakt und in Einklang mit uns selbst.

Sundaram inspiriert uns, mit Präsenz und Offenheit zuzuhören, unsere Sehnsucht ernst zu nehmen und die richtigen Schritte zu tun. Ein Seminar mit Sundaram ist im Grunde genommen ein Sankirtan – ein Ereignis, an dem Menschen zusammentreffen und sich in ihrer Hingabe zum Göttlichen miteinander verbinden. Dadurch entsteht eine machtvolle, friedliche Stimmung, die den Geist hebt. Wenn du dies erfahren möchtest, bist du bei den Events & Seminaren mit Sundaram genau richtig! 

Keine Kommentare

Jan 04 2017

Neue Seminare mit Bhajan Noam

Bhajan NoamAb Februar 2017 finden wieder die beliebten Basis- und Ausbildungs-Seminare zur Fußreflexzonen-Massage und zu Klangmassage/Klangyoga mit Bhajan Noam statt.

Ein Lebensmotto von Bhajan Noam ist: Freiheit durch Bewusstheit. Aus einer Politikerfamilie kommend sind seine frühen Identifikationsfiguren Mahatma Gandhi, Nelson Mandela und Martin Luther King – Menschen mit einem großen Sendungsbewusstsein und überparteilichen Ideen. Bhajan selbst arbeitet seit über 20 Jahren als Yogalehrer, Physiotherapeut, Heiler (DGH), er ist Dozent an renommierten Instituten in Deutschland und in der Schweiz, Seminarleiter für alternative Heilmethoden, Massagen, Akupunktur, Atemtherapie, Reiki in allen 4 Graden, ayurvedische Fussreflexzonentherapie (Padasevana), Tibetische Klangmassage, Edelsteinbehandlung und –beratung, um nur einiges zu nennen.

2 Kommentare

Dez 31 2016

Das Leben ist ständige Veränderung

In diesem Artikel schreibt Swami Divyananda, Ashramleiterin im Haus Yoga Vidya Westerwald über ihre langjährigen Erfahrungen mit Yoga Vidya. Ihr erfahrt darin auch einiges über den Westerwald Ashram. Für all diejenigen unter euch die noch nie im Westerwald Ashram waren könnte dieser Text vielleicht eine kleine Entscheidungshilfe sein, ob ihr es mal „mit uns versuchen“ wollt!

Ich bin auch noch nach 10 Jahren Yogapraxis jeden Tag aufs Neue dankbar, dass es Yoga Vidya gibt! Ich habe zu Yoga Vidya gefunden, indem ich vor gut 10 Jahren eines der schicken, bunten Bretz Sofas kaufen wollte, und dann herausfand, dass hinter der Sofaproduktion engagierte Yogis standen. Von Yoga hatte ich damals noch keine Ahnung außer einer diffusen Vorstellung von Yogis auf Nagelbrettern mit Füßen hinter dem Kopf. Also, eigentlich wollte ich ursprünglich ja nur ein Sofa kaufen, und dann bekam ich so viel mehr!

Keine Kommentare

Dez 29 2016

Mein Prüfungswochenende der 2jährigen Yogalehrerausbildung

Da war es, das Prüfungswochenende. Zwei Jahre sind nun fast vergangen seit Beginn der Ausbildung im Januar 2015. Zeit für einen kurzen Rückblick:

Ich saß morgens auf meinem Meditationskissen bevor ich mich gegen Mittags auf den Weg in den Westerwald machte und reflektierte über die letzten zwei Jahre.

Es war zu einer Zeit des Umbruchs, als ich die Broschüre zur Yogalehrer Ausbildung in der Hand hielt und ohne langes Überlegen völlig klar war, dass das mein Weg ist.

An erster Stelle wollte ich meine Praxis intensivieren und so mehr Yoga in mein Leben einladen. Das Unterrichten war für mich zu diesem Zeitpunkt erstmal zweitrangig. Ich war voller Neugier. Die Ausbildungsinhalte klangen sehr vielfältig und durch das Konzept des integralen Yoga war eine Ganzheitlichkeit gegeben.

Zudem fühlte ich mich sehr angezogen von dieser gegenwärtigen Spiritualität im Yoga Vidya Center, die mir in anderen Yogastudios in dieser Form noch nicht begegnet war. Die Entscheidung war schnell getroffen. Ich freute mich auf die Ausbildung aber wie sollte ich auch nur ahnen, dass sich hinter all dem so ein großes Geschenk verbergen würde? 

Ein Kommentar

Dez 08 2016

Weihnachten 2016 im Westerwald Ashram

Anbei ein Auszug der Weihnachtsansprache vom 24.12.15 im Westerwald Ashram:

„… Swami Vishnu hat als einmal bei einer Kassenabrechnung in einem der Sivananda Yoga Vedanta Center ein Penny fehlte stundenlang nach dem Fehler suchen lassen. Das mag jetzt penibel erscheinen, darin inbegriffen war jedoch eine Lehrlektion für alle Beteiligten: die Aufforderung yogische Prinzipien wie „einfach leben erhaben denken“, was auch Achtsamkeit im täglichen Leben einschließt, zu praktizieren. In dieser praktizierten Achtsamkeit, und wenn sie tatsächlich gelingt, ist Fülle und der Reichtum der ganzen Welt zu finden. Da gibt es kein Gefühl des Vermissens.

Die Hirten von Jesus und auch die Gopis von Krishna können uns den Weg weisen, wenn wir fragen: ja, was heißt jetzt „einfach leben, erhaben denken“?

Ein Kommentar

Dez 08 2016

Yoga Vidya Sevatage 2016 in Bad Meinberg

Vom 12. – 14. Dezember 2016 finden wieder die jährlichen Yoga Vidya-umfassenden Sevaka Tage statt. Derzeit gibt es vier eigene Yoga Vidya Ashrams: Yoga Vidya WesterwaldYoga Vidya NordseeYoga Vidya Allgäu sowie Yoga Vidya Bad Meinberg.

Sevakas aller Yoga Vidya Ashrams und der vereinseigenen Yogazentren treffen sich dazu jedes Jahr im Dezember in Europas führendem Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum in Bad Meinberg.

Während der Sevakatage wollen wir uns gemeinschaftlich noch mehr miteinander verbinden, mit unseren Meistern, es wird zusammen praktiziert, wir öffnen uns für Inspiration und Kraft, wir beraten ashramübergreifend über gemeinsame Aufgaben und Tätigkeiten in den jeweiligen Teams, treffen wichtige Entscheidungen und stimmen ab, wir lernen uns kennen, tauschen uns aus und haben hoffentlich viel Freude und inspirierende Erfahrungen miteinander. 

Keine Kommentare

Dez 04 2016

Yoga Vidya Westerwald on Ice!

2016-11-29_omkari-im-eisbach-01Der Winter hat uns letzte Woche bei Yoga Vidya im Westerwald erreicht… Tagsüber schön sonnig mit kalter, trockener Luft. Nachts bis minus 7°C. Daraus folgten zauberhaft vereiste Winterlandschaften. Die feuchte Luft hat sich auf Gras, Ästen und Blättern zu einem Eisniederschlag niedergefroren und sieht fast aus, wie Schnee. Wer aufmerksam durch die Landschaft streift, entdeckt bizarre Formen, die phantasievolle erfrorene Gebilde erzeugen – Zum Beispiel Eis-Tiger an einer Tränke mit Wasserfall. Manchmal konnte man sogar eine Sevaka aus dem Gartenteam im Eisbach sehen, die den Zulauf für unseren Teich von Blättern befreite. Es tut gut, die Elemente so richtig spüren zu können.

Keine Kommentare

Nov 24 2016

Refugees welcome- Yoga für Flüchtlinge und Traumatisierte

Vor LoveKeys1_Anandinieinigen Tagen war Narendra, der Bad Meinberger Ashramleiter,  bei Yoga Vidya Westerwald zu Gast. Im Satsang erzählte er folgende Geschichte:

Ein Vater wollte Zeitung lesen, aber sein kleiner Sohn kam ihm immer in die Quere. Da zerschnitt der Vater kurzum eine große Seite auf der Zeitung, eine Seite, auf welcher die ganze Weltkugel abgebildet war. Der Vater sagte zu seinem Sohn: „Jetzt hast du was spannendes zu tun, setze die Welt wieder zusammen“. Der Vater dachte, dass er nun eine Weile Ruhe hätte, und begann genüsslich die Zeitung zu lesen. Es dauerte jedoch nur wenige Minuten, bis sein Sohn signalisierte, dass die Aufgabe gelöst sei. Als sein Vater seufzend danach schaute, stellte er fest, dass auf der anderen Seite der Erdkugel ein Mensch abgebildet gewesen sein musste. Diesen hatte der Sohn mit einigen wenigen geschickten Klebestellen wieder zusammengesetzt, und nicht die einzelnen Teile der Weltkugel. Der Vater fragte den Sohn: „warum hast du den Menschen, und nicht die Weltkugel zusammengesetzt“? Da antwortete der Sohn: „ist der Mensch in Ordnung, ist die Welt auch in Ordnung“. 

3 Kommentare

Nov 17 2016

TV-Beitrag zum Thema Bildungsurlaub

Der Südwestrundfunk hat einen informativen TV-Beitrag zum Thema Bildungsurlaub gedreht und war dafür auch bei Yoga Vidya Westerwald zu Gast, denn Yoga Vidya Aus- und Weiterbildungen sind in vielen Bundesländern als gesetzlicher Bildungsurlaub anerkannt.

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmer/innen zum lebenslangen Lernen und Weiterbilden. Der Arbeitnehmer hat so die Möglichkeit – beurlaubt von der Arbeitszeit, bei weiterer Lohnzahlung – ein Weiterbildungsseminar zu besuchen.

In NRW und Hessen arbeitet Yoga Vidya mit der Akademie der Kulturen zusammen – deshalb sind in diesen beiden Bundesländern fast alle Yoga Vidya Aus- und Weiterbildungen als Bildungsurlaub anerkanntAuch solche, die nur 2-3 Tage am Wochenende laufen. 

Keine Kommentare

Ältere Einträge »