Mai 19 2017

Neue Videos

Abgelegt 17:00 unter Video


Xperience Festival 2017


Music, Yoga, Healing, Activism, Karma, Satsang, Food

Erlebe Sound & Silence, Music, Mantras, Bhakti. Herzöffnung, Verbindung. Erlebe Lifestyle. Erlebe Yoga, Talks, Eco-vegan Food, Kochshows, Workshops, einen Fairwear-Marketplace und Community. Erlebe Leben. Erlebe Spirit. Erlebe DICH.

Ganz gleich ob du aus dem Yoga kommst, Musik liebst, Jonglage, das Freisein im Leben, ob du dich im Leben mit Healing beschäftigst, Reiki, GFK, Martialarts… oder ob du einfach ein Lebenskünstler bist, hier findest du einen Space in dem du dich austauschen, dich mitteilen, lernen, weitergeben und wo du zugleich einfach so genießen kannst, mit Gleichgesinnten zu sein, durchzuatmen, anzukommen.

Xperience Festival
16.-20. August 2017
Yoga Vidya Bad Meinberg
www.xperience-festival.de

 

 

13 – 84 Hauptasanas: Schulterstand im Lotus


Rama zeigt dir in diesem Video wie du den „Schulterstand im Lotus“ aufbaust. Besuche unsere Website www.yoga-vidya.de wenn du mehr über Yoga und Meditation erfahren möchtest.

Wenn du dich für die Wirkungen des Schulterstands im Lotus interessierst, folge diesem Link: wiki.yoga-vidya.de/Sarvangasana

Hier findest du mehr Informationen zum Thema Asana allgemein: wiki.yoga-vidya.de/Asana

Der langjährige Yogi Rama gibt hauptsächlich im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg regelmäßig tolle Seminare. Hier findest du die aktuellen aufgelistet: Rama.

Es wurden ebenso diese weiteren Videos veröffentlicht:

14 – 84 Hauptasanas: Pflug-Stellung
15 – 84 Hauptasanas: Pflug mit Knien auf dem Boden
16 – 84 Hauptasanas: Lotus-Pflug
17 – 84 Hauptasanas: Brücke mit gestreckten Beinen
18 – 84 Hauptasanas: Brücke
19 – 84 Hauptasanas: Rad

 

 

Sattwige, rajasige und tamasige Spiritualität – YVS055

Wie kann man Spiritualität sattwig, also rein, leben? Wie unterscheidet man sattwige von rajasiger und tamasiger Spiritualität? Wie kann man sich selbst davor bewahren, seinen spirituellen Weg rajasig oder tamasig zu leben? Das sind einige der Themen, die Sukadev in diesem Vortragsvideo zum Thema sattwige, rajasige und tamasige Spiritualität behandelt.

Dieser Vortrag ist Teil der Vortragsreihe zu Vicharana, bewusstes spirituelles Streben. Die Vortragsreihe zu Vicharana wiederum ist Teil der Vortragsreihe zu „Spiritueller Weg“. Und dieser wiederum ist Teil der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“.

Folgende Videos zur Yoga Vidya Schulung wurden in der zurückliegenden Woche hochgeladen worden:

Spiritueller Lehrer – YVS056
Sattwige, Rajassige und Tamassige Gurus – YVS057
Sattwige, Rajassige und Tamassige Schüler – YVS058
Altar – YVS059
Beginn der spirituellen Praxis – YVS060

 

 

Serve Love Give Purify Meditate Realize – Mantrasingen mit Harry und Birgit


Harry und Birgit singen in einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg den Kirtan „Serve, love, give, purify, meditate, realize“, ein Kirtan von Swami Sivananda. Dies ist eines seiner beliebtesten Kirtans.

Im Yoga Vidya Kirtanheft findest du den vollständigen Text zum „Serve, love, give“ unter der Nummer 53. Bitte beachte, dass Harry and Birgit nur den ersten Vers dieses Kirtans singen. Hier sind jedoch alle Verse dieses Kirtans:

Serve, Love, Give, Purify, Meditate, Realize,
Be Good, Do Good, Be Kind, Be Compassionate

Adapt, Ajust, Acchomodate
Bear Insult, Bear Injury: Highest Yoga.
Bear Insult, Bear Injury: Highest Sadhana

Enquire ‚who Am I?‘
Know Thyself And Be Free
Om Tat Sat, Om Tat Sat, Om Tat Sad Om,
Om Shantih, Om Shantih, Om Shantih Om

Brahman Is The Only Real Entity.
Mr. So-and-so Is A False Non-entity
Chidanand(a) Chidanand(a) Chidananda Hum
Har(a) Hal(a) Mẽ Almast(a), Satchidananda Hum

Erfahre mehr über Yoga und die yogische Lebensweise: www.yoga-vidya.de. Bei Yoga Vidya gibt es viele und vielfältige Seminare zum Thema Mantrasingen und Musik. Sei per livestream beim Samstag Abend Satsang dabei!

 

 

19. Yoga Kongress Vortrag: Sukadev – Erfolgreich Yoga unterrichten – das Geheimnis

Vortrag Sukadev – Erfolgreich Yoga unterrichten das Geheimnis.
Präsentiert von Yoga Vidya.

25 Jahre Yoga Vidya, wirken für den Frieden. Thematisierung des Yoga Vidya Unterrichts, insbesondere den Hatha Yoga Stil, der hier unterrichtet wird.

 

 

08A Vedanta Meditations – Kursvideo Nitya Anitya Viveka – Das Ewige und das Vergängliche


Was ist ewig? Was ist vergänglich? Diese Fragen sollte man sich immer wieder stellen. Wessen Gedanken um das Vergängliche kreisen, wird nie glücklich werden. Präsentiert von Yoga Vidya.

Die Unterscheidung zwischen dem Ewigen und Vergänglichen, die Nitya Anitya Viveka ist eine der wichtigen Vedanta Analysen. Mit Nitya Anitya Viveka kannst du dich lösen vom Vergänglichen, von Ängsten und Nöten. Du gewinnst eine Gelassenheit und verankerst dich tiefer im Ewigen. Und dein Streben nach dem Ewigen bekommt neue Nahrung.

Im zweiten Teil dieser 8. Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses leitet dich Sukadev an zur Abheda Bodha Vakya Meditation, eine Meditation zum Auflösen von Worten und Bildern, für Ausdehnung des Bewusstseins.

Dieses Video zu Nitya Anitya Viveka und Abheda Bodha Vakya Meditation ist die achte Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen.

 

 

08B Vedanta Meditationskurs – Lange Praxis Abheda Bodha Vakya – Meditationsanleitung mit Erläuterung


Löse dich von Worten und Bildern – erfahre wortloses, bildloses Bewusstsein. Präsentiert von Yoga Vidya.

Abheda Bodha Vakya ist die Meditationstechnik, mit der du dich lösen kannst vom Formulieren von Worten und vom Erzeugen von Bildern. Was ist Bewusstsein ohne Worte und Bilder? Das kannst du erfahren mit dieser Abheda Bodha Vakya Meditationsanleitung von Sukadev.
Diese Meditation gibt es auch ohne Erläuterungen unter dem Titel „8C Abheda Bodha Vakya Meditation – Meditationsanleitung ohne Erläuterungen“.

Dies ist keine Meditation für Anfänger. Wenn du Meditation Anfänger bist, dann findest du Anfängermeditationen auf mein.yoga-vidya.de/meditationskurs-anfaenger.

Dies ist eines der Praxis-Videos der achten Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen. Dies ist eine praktische Meditationsanleitung, kein Vortrag. Diese Art der Meditation gehört zu den Vedanta Meditationstechniken, zu den abstrakten Meditationen. Abheda Bodha Vakya ist eine Jnana Yoga Meditation.

Weitere Informationen über Jnana Yoga und Vedanta:
Abheda Bodha Vakya Meditation
Vedanta
Jnana Yoga
Meditation
Yogalehrer Ausbildung
Seminare zu Vedanta
Vedanta Meditation

Zur 8. Lektion sind insgesamt fünf Videos veröffentlicht worden. Hier sind alle Videos:

8A Nitya Anitya Viveka – Das Ewige und das Vergängliche – Abheda Bodha Vakya Meditation – Lektion 8 Vedanta Meditation und Jnana Yoga
8B Abheda Bodha Vakya Meditation – Meditationsanleitung mit Erläuterung
8C Abheda Bodha Vakya Meditation – Meditationsanleitung ohne Erläuterung
8D Abheda Bodha Vakya Meditation in Kurzform
8E Kurze Bewusstheit ohne Worte und Bilder – Vedanta Technik für den Alltag

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.
Kamera/Schnitt: Nanda.

 

 

Ayurveda Kongress 2016: Ayurveda als Gemeinschaftliche Medizin mit Dr. Hans Rhyner

Dr. Hans Rhyner ist einer der großen Pioniere des Ayurveda in Deutschland und Autor einiger wichtiger Werke zum Thema Ayurveda. Erfahre in diesem Video unter anderem, wie man Ayurveda sinnvoll im Westen bzw. der modernen Gesellschaft integrieren kann.

Hier ist ein Blogeintrag inklusive Video von Dr. Hans Rhyner beim Ayurveda Kongress 2010.

 

 

Wenn dir unsere Yoga Vidya Videos gefallen, verfolge unsere Yoga Vidya Facebook-Seite. Dort kündigen wir regelmäßig unsere neuen Yoga Vidya Videos an.

 

 

Keine Kommentare

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben