Suchergebnisse für "Einfache Mantra Meditation"

Okt 05 2007

Einfache Mantra Meditation – Uebungsanleitung als mp3 Datei

Play

Eine Meditationstechnik, die besonders Anfängern sehr schnell zu innerer Ruhe und Gelassenheit hilft. Diese Technik wird aus gutem Grund in den Yoga Vidya Seminarhäusern meist als erste Meditationstechnik gelehrt. Auch sehr viele „Erfahrenere“ üben langfristig damit. In einer Studie bei Yoga Vidya die nach der kombinierten Mantra Meditation (Yoga Vidya Übungspodcast Nr. 14) populärste Meditationstechnik. Kurze Übungsanleitung hier klicken …

Ein Kommentar

Mai 06 2013

Einfache Mantra-Meditation

MeditationEinfache Mantra-Meditation – Achtsamkeitsmeditation

Play
Meditation für Anfänger. Komme mit Meditation zur Ruhe. Lerne, dich zu lösen von Gedanken, Wahrnehmungen und Identifikationen. Erfahre neue Energie und Inspiration. Diese Meditationstechnik „Einfache Mantra-Meditation“ ist ein guter Einstieg in die Meditation – und auch für viele Erfahrene ihre Haupt-Meditationstechnik. Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, leitet dich an: Du setzt dich ruhig und gerade hin. Du entspannst deinen Körper. Du atmest ein paar Mal tief ein und aus. Du sprichst eine Affirmation. Du lässt deinen Atem fließen, wie er selbst fließen will. Du verbindest ein Mantra mit dem Atem. Du beobachtest, wie das Mantra sich von selbst wiederholt. Du wirst dir aller Gedanken, Wahrnehmungen, Gefühle bewusst. Du lässt alles geschehen, beobachtest alles. Du bist sehr achtsam – aber erwartungslos. Du gehst in die Stille. Voller Ruhe kommst du wieder heraus: Mit Affirmationen und dem Mantra OM. Aufnahme einer Live-Meditation im Rahmen eines Satsangs bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr zur Meditation

Keine Kommentare

Sep 24 2009

Die einfache Mantra-Meditation – jetzt auch als Video

Die Einfache Mantra-Meditation ist eine einfache und sehr wirkungsvolle Technik. Während du tief atmest wiederholst du dein Mantra und erfährst so tiefen Frieden und die Verbindung mit dem Höchsten. Meditation Anleitung mit Yoga Meister Sukadev Bretz.
Viel Freude beim Meditieren, wünscht euch
Rukmini

Einfache Mantra-Meditation from Yoga Vidya on Vimeo.

Keine Kommentare

Mrz 09 2017

4B Mantra Meditation in drei Schritten: Sanft, intensiv, loslassen – Japa Meditationsanleitung

4B Mantra Meditation in drei Schritten: Sanft, intensiv, loslassen – Japa Meditationsanleitung für tiefe Erfahrung

Play
Eine Meditationsanleitung, mit der du sehr tiefe Erfahrung machen kannst: Wiederhole erst das Mantra sanft, wo wie in der einfachen Mantra Meditation. Dann rezitiere das Mantra intensiv, wie in der kombinierten Mantra Meditation. Dann lasse alles los, auch das Mantra – und erfahre reine Stille.

Ein Kommentar

Feb 13 2017

1A Mantra Meditation 1. Kursstunde 8-Wochenkurs

Einführung und Chakra Harmonisierung Meditation mit Mantra

Play
Lerne Mantra-Meditation in ihren vielseitigen Aspekten. Mantra-Meditation ist eine besonders effektive Form der Meditation, vermutlich die weltweit populärste. In diesem 8-wöchigen Kurs lernst du über verschiedene Aspekte der Mantras. Du lernst, wie du Mantras einsetzen kannst in der Meditation,

Keine Kommentare

Feb 01 2016

5a :: b :: c :: Meditationskurs fünfte Woche

Meditation Podcast

Play
Dies ist ein 10-wöchiger Meditationskurs. Du wirst systematisch zur Meditation angeleitet. Dabei lernst du verschiedene Meditationstechniken, bekommt Hintergrundwissen und wirst auch zu Achtsamkeit, positivem Denken und Spiritualität im Alltag angeleitet. Aus dem Raja Yoga erzählt Sukadev in diesem Audio über die acht Teile des Yoga – die Ashtangas.

Dann übst du mit einigen sitzenden Dehn- und Entspannungsübungen und mit der Ausdehnungsmeditation. Anschließend gibt Sukadev dir noch einige Tipps für den Alltag.

Eine schriftliche Anleitung für die Ausdehnungsmeditation findest du in unserem Yoga Wiki unter wiki.yoga-vidya.de/Ausdehnungsmeditation. Dort findest du auch noch mehr über die Ashtangas.

Umfangreiches Informationsmaterial zum Thema Meditation findest du auch in unserem Meditationsportal unter yoga-vidya.de/meditation/.

Keine Kommentare

Jan 25 2016

4a :: b :: c :: Meditationskurs vierte Woche

Meditation Podcast

Play
Dies ist ein 10-wöchiger Meditationskurs. Du wirst systematisch zur Meditation angeleitet. Dabei lernst du verschiedene Meditationstechniken, bekommt Hintergrundwissen und wirst auch zu Achtsamkeit, positivem Denken und Spiritualität im Alltag angeleitet. In diesem Audio spricht Sukadev in einem Kurzvortrag über Positives Denken. Weiterhin übst du wieder mit einigen stehenden Vorbereitungsübungen, mit hüftöffnenden Vorübungen und mit der Tratak-Meditation.

Mehr über Tratak erfährst du in unserem Yoga Wiki unter wiki.yoga-vidya.de/Tratak. Einen Beitrag zum Positiven Denken findest du in unserem Yoga Wiki unter wiki.yoga-vidya.de/Positives_Denken.

Umfangreiches Informationsmaterial zum Thema Meditation findest du auch in unserem Meditationsportal unter yoga-vidya.de/meditation/.

 

 

2. Teil des Meditationskurses vierte Woche – Audiokurs

Keine Kommentare

Jan 18 2016

3a :: b :: c :: Meditationskurs dritte Woche

Meditation Podcast

Play
Dies ist ein 10-wöchiger Meditationskurs. Du wirst systematisch zur Meditation angeleitet. Dabei lernst du verschiedene Meditationstechniken, bekommt Hintergrundwissen und wirst auch zu Achtsamkeit, positivem Denken und Spiritualität im Alltag angeleitet. In diesem Audio lernst du einige stehende Vorbereitungsübungen, die Tratak-Meditation und bekommst einen Vortrag über die sechs Yoga Wege. Mehr über Tratak erfährst du in unserem Yoga Wiki unter wiki.yoga-vidya.de/Tratak

Eine gute Übersicht über die sechs Yoga Wege findest du unter yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-wissen/yoga-wege/.

Praktische Tipps zum Thema Meditation findest du auch in unserem Meditationsportal unter yoga-vidya.de/meditation/.

 

2. Teil des Meditationskurses dritte Woche – Audiokurs

Keine Kommentare

Jan 11 2016

2a :: b :: c :: Meditationskurs zweite Woche

Meditation Podcast

Play
Dies ist ein 10-wöchiger Meditationskurs. Du wirst systematisch zur Meditation angeleitet. Dabei lernst du verschiedene Meditationstechniken, bekommt Hintergrundwissen und wirst auch zu Achtsamkeit, positivem Denken und Spiritualität im Alltag angeleitet. In diesem Audio spricht Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, über den Umgang mit Meditationserfahrungen und darüber, was Yogameister über das Glück sagen. Du kannst wieder mit der Technik der der einfachen Mantrameditation üben. Und schließlich gibt Sukadev dir Anregungen für die Praxis und das Üben zu Hause.

Mehr über das Thema Glück findest du auch in unserem Yoga-Wiki unter: wiki.yoga-vidya.de/Glück

Praktische Tipps zum Thema Meditation findest du auch in unserem Meditationsportal unter yoga-vidya.de/meditation/.

 

Keine Kommentare

Jan 04 2016

1a :: b :: c :: Meditationskurs erste Woche

Meditation Podcast

Play
Dies ist ein 10-wöchiger Meditationskurs. Du wirst systematisch zur Meditation angeleitet. Dabei lernst du verschiedene Meditationstechniken, bekommt Hintergrundwissen und wirst auch zu Achtsamkeit, positivem Denken und Spiritualität im Alltag angeleitet. In diesem Audio erklärt Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, wie der Kurs aufgebaut ist, was Meditation ist, welche Sitzhaltungen geeignet sind und die Technik der einfachen Mantrameditation.

Praktische Tipps zum Thema Meditation findest du auch in unserem Meditationsportal unter yoga-vidya.de/meditation.html.

 

 

2. Teil des Meditationskurses erste Woche – Audiokurs

In diesem Audio [Download] leitet Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, dich in die Meditation mit der Technik der der einfachen Mantrameditation.

Keine Kommentare

Mai 28 2015

Mantras begleiten mit dem Harmonium

Abgelegt unter Bad Meinberg,yoga-blog-news

Mantras-mit-dem-Harmonium-begleitenVon Katyayani Ulbricht

Das indische Harmonium ist das klassische Instrument zur Begleitung von Mantras und Kirtan. Wie es funktioniert und gespielt wird, kannst du hier nachlesen. Wenn wir in der Yogaszene vom Harmonium sprechen, meinen wir das indische Harmonium. Es wurde ursprünglich von englischen Missionaren als Ersatzorgel nach Indien gebracht, die damit einfacher über das Land ziehen konnten. Da das Harmonium leicht zu handhaben ist, haben die Inder es sofort angenommen und in ihre traditionelle Musikkultur eingefügt.

Keine Kommentare

Mai 05 2015

Meditation – Zitat des Tages

Abgelegt unter Sukadev,Tägl. Inspiration

swamisivaInspirierende Geschichte: Der Heilige Malidas. In der Provinz Bihar gab es einen Kuhhirten, einen Jungen namens Malidas. Er konnte zwar weder lesen noch schreiben, aber er war unschuldig und rein. Tagsüber weidete er seine Kühe im Dschungel und abends kehrte er nach Hause in sein Dorf zurück. Eines Tages kam ein Brahmane (Mitglied des Priester- und Gelehrtenstandes) dorthin, nahm sein Bad im Fluss und saß am Ufer, machte Pranayama (Atemübungen) und verehrte Gott. Der Junge beobachtete den Brahmanen genau. Als dieser seine Gebete beendet hatte und sich auf den Weg machte, hielt der Junge ihn sogleich an den Füßen fest und bat ihn, ihm zu sagen, was er dort gemacht habe. Der Brahmane sagte er habe Puja (Gottesanbetung) gemacht. Dann bat der Junge den Brahmanen ihm zu erklären, was Puja sei. Brahmane antwortete ruhig: „Puja ist Anbetung Gottes durch Wieder holung des Gayatri Mantras. Malidas aber fragte: „Was ist Anbetung und Gayatri?“ Jetzt erkannte der Brahmane: „Du bist ein ungebildeter Junge, du kannst das alles nicht verstehen. Lass mich bitte gehen.“ Beschämt sagte Malidas: „Gut du kannst gehen. Aber sage mir eins.“ Der Brahmane wandte sich erneut um und fragte: „Was möchtest du wissen?“

4 Kommentare

Apr 18 2015

Neues Mantrayoga-Format im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg

Frauke und KaiAm Freitag Morgen fand bei Yoga Vidya Bad Meinberg im gut besuchten Sivananda-Saal die erste gemeinsame Mantra-Yogastunde von Kai Treude (Gesang, Yoga-Anleitung) und Frauke Richter (Gesang, Monochord, Percussion, Gitarre) statt.

Die morgendliche Mantra-Yogastunde stand unter dem Zeichen Shivas – dem indischen Gott des Tanzes, der Meditation, des Loslassens und der Transformation. Neben der Yoga Vidya-Grundreihe gab es spielerische und fordernde Variationen, immer im Einklang mit der musikalischen Feinfühligkeit der beiden kursleitenden Künstler. Wiedergewonnene Freiheit, die auf einfachem Loslassen beruht, führt tief hinein in eine Hingabe, die mit dem treu dienenden Herzen verbunden ist.

So gelang es Frauke und Kai, in der Mantrayoga-Stunde eine heilsame Harmonie zu schaffen, eine einende Verbindung von Stimme und Instrument, von Anleitung und Ausführung, von Geben und Empfangen, von Aktivität und Ruhe, von Ein- und Ausatmung. Neben einfühlsamen Improvisationen bot der musikalische Rahmen gleichfalls klassische Shiva-Mantras wie Jaya Shiva Shankara und Varianten von Om Namah Shivaya. Da fiel es leicht, sich emotional & geistig fallen zu lassen und die ‚Zeit‘ zu vergessen. 

3 Kommentare

Mrz 21 2015

Meditation – Zitat des Tages

Abgelegt unter Sukadev,Tägl. Inspiration

swami sivanandInspirierende Geschichte: Leben in der Gegenwart Gottes. Ganz verzweifelt, die Früchte seines Sadhanas (spritiuelle Praxis) zu ernten, ging Pruan Chad zu seinem Guru. „Zwecklos!“ sagte er, „sechs Monate der Verehrung der Statue von Narayana (eine Manifestation Krishnas) hat zu gar nichts geführt. Bitte schlag mir ein mächtigeres Mantra und eine mächtigere Gottheit vor.“ Der Guru hatte Puran Chand in das Narayana Mantra eingeweiht und ihm eine kleine, sehr schöne Statue von Narayana für seine Anbetung gegeben. Puran versah seine Anbetung regelmäßig und machte unablässig Japa (Wiederholung eines Mantra). Aber, weiß Gott warum, es gab kein Anzeichen dafür, dass die Statue ihn segnete. Der Guru sagte lächelnd zu Puran: „Nun mein Sohn, nehme diese Statue von Shiva (einer der Hauptgötter). Ich werde dich sofort in das Shiva Mantra, das heilige Panchakshara (fünfsilbiges Mantra), einweihen. Verehre Shiva mit Glauben und Andacht. Er gilt als Bholenath (Name für Shiva in seinem Aspekt Wünsche zu erfüllen). Er ist leicht günstig gestimmt. Er wird dich bald segnen.“ Puran Chand war hoch erfreut. Die nächsten sechs Monate war Puran Chand vertieft in Japa und der Verehrung von Shiva.

Keine Kommentare

Feb 17 2015

Mantra Meditation

Abgelegt unter Sukadev

Play

energiearbeitDie Mantra Meditation gehört zu den weltweit populärsten Meditationstechniken. Beim Meditieren auf ein Mantra rezitierst du ein Wort oder einen Satz und bringst so deinen Geist zur Ruhe.

Ein Mantra ist ein Satz oder ein Wort mit einer starken Klangenergie und tiefer spiritueller Bedeutung. Ein Mantra wirkt wie Musik durch die Kraft des Klanges. So wirkt Musik auf unseren Körper und Geist, auch ohne dass wir die dahinter liegende Musiktherorie gelernt oder verstanden haben. In gleicher Weise wirken auch Mantras, auch wenn wir uns nicht mit Mantratheorie auseinander gesetzt haben.

Jedes Wort und jeder Satz, der uns mittels Klangenergie in tiefe Meditation führt, ist im weiteren Sinne ein Mantra. Im engeren Sinne sind Mantras Klangenergien des Sanskrit.

Keine Kommentare

Ältere Einträge »