Tägl. Inspiration News

Aug 29 2016

Reinige dich im Feuer der Erkenntnis- AtBo 66

Play

Sri-ShankaracharyaSukadev spricht über den 66. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Reinige dich im Feuer der Erkenntnis. Dieser Vers lautet: Der von allen Unreinheiten freie „Jiva“, der im Feuer der Erkenntnis, angefacht durch Zuhören usw. (Shravana = darüber nachdenken, Manana = von der Wahrheit hören, Nididhyasana = tief darüber meditieren), erhitzt wird, strahlt aus sich selbst wie Gold. Eine Inspiration des Tages von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Mehr Infos:

Keine Kommentare

Aug 29 2016

Meditation – Zitat des Tages

swamsiw2Der Geisteszustand, der wie die Flamme einer Lampe an einem windstillen Platz ist, der die Vorstellung vom Meditierenden und der Meditation aufgegeben hat und beständig in Dhyeya Vastu Brahman weilt, ist Samadhi.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Aug 28 2016

Nimm Atman als reines Bewusstsein durch das Auge Weisheit wahr- AtBo 65

Play

Sri-ShankaracharyaInspirationen aus dem 65. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Nimm Atman als reines Bewusstsein durch das Auge Weisheit wahr. Deutsche Übersetzung dieses Verses: Obwohl der Atman reines Bewusstsein und überall gegenwärtig ist, wird Er doch nur durch das Auge der Weisheit wahrgenommen – aber jemand, essen Sicht durch Ignoranz verdunkelt ist, sieht Ihn nicht; wie die Blinden die strahlende Sonne nicht sehen. Eine Inspiration des Tages von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Mehr Infos:

Keine Kommentare

Aug 28 2016

Meditation – Zitat des Tages

swami sivananda71Samadhi ist der Zustand reinen Bewusstseins, der Zustand höchster Wonne, frei von der Dreiheit (der Meditierende, das Objekt der Meditation, die Meditation). Es ist der Zustand, in dem der Jivatman (individuelle Seele) eins wird mit dem Paratman (universelle Seele).

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Aug 27 2016

Mit eigenem Unvermögen umgehen

Play

Sukadev BretzLausche einem Vortrag über: Mit eigenem Unvermögen umgehen

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

2 Kommentare

Aug 27 2016

Meditation – Zitat des Tages

swami sivananda57Der Yogi sollte seinen Geist sammeln und sich in eine Berghöhle zurückziehen, in einen Tempel oder einen abgelegenen Raum. Er sollte sich im Geist, in Worten und Taten mit nichts befassen; denn Ansammlung von und Kontakt mit den Dingen quälen einen Yogi. Der Yogi sollte allen Dingen gegenüber Gleichgültigkeit entwickeln. Er sollte regelmäßig in seiner Ernährung sein. Weltlicher Erfolg sollte ihn nicht erfreuen und Verlust ihm ebenso wenig Schmerz bereiten. Er sollte alle gleichermaßen betrachten sowohl denjenigen, der ihn kritisiert wie denjenigen, der sich vor ihm verneigt. Gleich, ob ihm Gutes widerfährt oder Schlimmes, er sollte darüber nicht nachdenken. Er sollte über Gewinn nicht vor Freude in Entzücken geraten und sich über Verlust keine Sorgen machen. Er sollte alle Wesen mit ausgeglichener Wahrnehmung betrachten und sollte unverhaftet wie die Luft bleiben. Wer so seinen Geist gesund hält, anderen dient, ausgeglichene Wahrnehmung allen Dingen und Menschen gegenüber pflegt und sechs Monate lang ein geregeltes, diszipliniertes Leben führt, kann Brahman erkennen und den Brahman-Zustand (Nirvikalpa Samadhi) erreichen.

Keine Kommentare

Aug 26 2016

Verbindlichkeit – Vortrag Lexikon der Tugenden

Play

Sukadev-Bhakti-Sutras Lausche einem Vortrag über Verbindlichkeit, eine Tugend, eine Eigenschaft, eine geistige Fähigkeit. Dies ist ein Vortrag von und mit Sukadev Bretz als Teil der Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Diese Hörsendung über Verbindlichkeit stammt aus dem Yoga Vidya Lexikon der Tugenden, Eigenschaften und geistigen Fähigkeiten. Dies ist die Tonspur eines Videos zur geistigen Eigenschaft Verbindlichkeit. Im Yoga spielt die Entwicklung und Kultivierung von Tugenden eine wichtige Rolle. Meditation verhilft zu einer inneren Stärke, mit der man Tugenden entwickeln kann. Und die Stärkung der guten Eigenschaften verhilft zu tieferer Meditation.

Alle Yoga Vidya Podcasts und andere Hörsendungen auf http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/horsendungen-auf-einen-blick. Kommentar von Sukadev Bretz.

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

Keine Kommentare

Aug 26 2016

Meditation – Zitat des Tages

swami sivanand36Wahrheiten werden nur dann, und wirklich nur dann, einer großen Seele Fortschritte bringen, wenn diese Person höchste Hingabe zu Gott und höchste Hingabe zu seinem Guru und zum Lehrer hat, den er als Gott angenommen hat.“

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Aug 25 2016

Verantwortung – Vortrag Lexikon der Tugenden

Play

Sukadev-Bhakti-SutrasLausche einem Vortrag über Verantwortung, eine Tugend, eine Eigenschaft, eine geistige Fähigkeit. Dies ist ein Vortrag von und mit Sukadev Bretz als Teil der Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Diese Hörsendung über Verantwortung stammt aus dem Yoga Vidya Lexikon der Tugenden, Eigenschaften und geistigen Fähigkeiten. Dies ist die Tonspur eines Videos zur geistigen Eigenschaft Verantwortung. Im Yoga spielt die Entwicklung und Kultivierung von Tugenden eine wichtige Rolle. Meditation verhilft zu einer inneren Stärke, mit der man Tugenden entwickeln kann. Und die Stärkung der guten Eigenschaften verhilft zu tieferer Meditation.

Alle Yoga Vidya Podcasts und andere Hörsendungen auf http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/horsendungen-auf-einen-blick. Kommentar von Sukadev Bretz.

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

Keine Kommentare

Aug 25 2016

Meditation – Zitat des Tages

sw.sivanandaHindernisse in der Meditation wie z.B.: Todesangst, Furcht vor Krankheit, Wünsche der Sinne, Nervosität und Ärger, Faulheit und Trägheit, Gier, sollten entfernt werden.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Aug 24 2016

Die Erkenntnis der höchsten Wirklichkeit- AtBo 64

Play

Sri-ShankaracharyaSukadev spricht in diesem Vortrag über den 64. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Die Erkenntnis der höchsten Wirklichkeit. Übersetzung: Alles, was wahrgenommen oder gehört wird, ist Brahman und nichts anderes. Wenn man die Erkenntnis der Wirklichkeit erlangt, sieht man das Universum als das nicht-duale Brahman, absolutes Sein, Wissen und Glückseligkeit. Eine Inspiration des Tages von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Mehr Infos:

Keine Kommentare

Aug 24 2016

Meditation – Zitat des Tages

swami sivana4Machtgier, Habsucht, sinnliche Leidenschaften, Selbstsucht, Verlangen nach Reichtum und andere kleinere Gelüste haben den Menschen aus seinem wahren Leben in der Seele in ein materialistisches Leben hineingezogen.  Er kann seinen verlorenen göttlichen Glanz wieder erlangen, wenn er die Prinzipien des Yoga mit aufrichtiger Hingabe befolgt. Yoga transformiert die animalische Natur in Göttlichkeit und erhebt den Menschen auf den Gipfel göttlichen Glanzes.

Swami Sivananda

Ein Kommentar

Aug 23 2016

Alles ist Brahman- AtBo 63

Play

Sri-ShankaracharyaSelbsterkenntnis und Suche nach der Höchsten Wahrheit durch das Studium vom 63. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Alles ist Brahman. Übersetzung von Maheshwara aus dem Buch Atma Bodha und Aparoksha Anubhuti, Yoga Vidya Verlag: Brahman ist verschieden vom Universum. Es gibt nichts, das nicht Brahman ist. Wenn ein anderes Objekt als Brahman zu existieren scheint, ist es unwirklich wie eine Fata Morgana. Eine Inspiration des Tages von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Mehr Infos:

Keine Kommentare

Aug 23 2016

Meditation – Zitat des Tages

swami shiva26Wenn Du den sprituellen Höhepunkt oder die Gedankenlosigkeit erreichst, erreichst Du das Heim der Unsterblichkeit und den ewigen Frieden und die Glückseligkeit.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Aug 22 2016

Brahman strahlt aus sich selbst heraus- AtBo 62

Play

Sri-ShankaracharyaSukadev spricht über den 62. Vers aus dem Werk „Die Erkenntnis des Selbst“ (Atma Bodha) des Vedanta Meisters Shankaracharya zum Thema: Brahman strahlt aus sich selbst heraus. Übersetzung: Das ganze Universum äußerlich und innerlich durchdringend strahlt das Höchste Brahman aus sich selbst heraus wie das Feuer, das einen rot-glühenden Eisenball durchdringt und aus sich selbst heraus glüht. Eine Inspiration des Tages von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Mehr Infos:

Keine Kommentare

Ältere Einträge »