Podcast News

Mai 26 2016

Takt – Vortrag Lexikon der Tugenden

Play

Sukadev-Bhakti-SutrasLausche einem Vortrag über Takt, eine Tugend, eine Eigenschaft, eine geistige Fähigkeit. Dies ist ein Vortrag von und mit Sukadev Bretz als Teil der Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Diese Hörsendung über Takt stammt aus dem Yoga Vidya Lexikon der Tugenden, Eigenschaften und geistigen Fähigkeiten. Dies ist die Tonspur eines Videos zur geistigen Eigenschaft Takt. Im Yoga spielt die Entwicklung und Kultivierung von Tugenden eine wichtige Rolle. Meditation verhilft zu einer inneren Stärke, mit der man Tugenden entwickeln kann. Und die Stärkung der guten Eigenschaften verhilft zu tieferer Meditation.

Alle Yoga Vidya Podcasts und andere Hörsendungen auf http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/horsendungen-auf-einen-blick. Kommentar von Sukadev Bretz.

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

Keine Kommentare

Mai 26 2016

Meditation – Zitat des Tages

swami shivaYoga bedeutet, die Sinne vom Universum der Dinge abzuwenden und den Geist im Inneren zu konzentrieren. Yoga bedeutet ewiges Leben in der Seele, in der geistigen Essenz. Yoga verwandelt einen Menschen hin zur Göttlichkeit. Yoga bringt eine Botschaft der Hoffnung zu Verlorenen, Freude zu Niedergeschlagenen, Kraft zu Schwachen und Wissen zu Unwissenden. Yoga ist der geheime Universalschlüssel zu den Gefilden ewiger Wonne und tiefen, bleibenden Friedens. Yajnavalkya definiert Yoga so: „Samyogo Yoga ityakto Jivatma-Paramatmanoh – das Verbinden der individuellen Seele mit der höchsten Seele wird Yoga genannt“.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Mai 25 2016

Der Königsweg zur Gelassenheit – 163 Sonnengruß Übungsanleitung ohne Erläuterung

Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im AlltagHier die Sonnengruß Übungsanleitung zum Mitmachen. Ohne lange Vorrede, gleich im richtigen Rhythmus. Zum Mitüben. 8 Runden des einfachen Sonnengrußes, Surya Namaskar. Im richtigen Atemrhythmus. Um morgens früh in die Gänge zu kommen, am Tag neue Energie zu erhalten, oder nach einem anstrengenden Tag wieder fit für den Abend zu werden. Bitte beachte: Da bei dieser Übungsanleitung keine Erläuterungen gegeben werden, solltest du entweder mit dem Sonnengruß schon vertraut sein, oder die vorige Podcastsendung mitgeübt haben oder Abbildungen der Sonnengruß Stellungen vor dir bereit haben.

163. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play

Keine Kommentare

Mai 25 2016

Tatendrang – Vortrag Lexikon der Tugenden

Play

Sukadev-Bhakti-SutrasTatendrang – mp3 Vortrag zur täglichen Inspiration
Lausche einem Vortrag über Tatendrang, eine Tugend, eine Eigenschaft, eine geistige Fähigkeit. Dies ist ein Vortrag von und mit Sukadev Bretz als Teil der Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Diese Hörsendung über Tatendrang stammt aus dem Yoga Vidya Lexikon der Tugenden, Eigenschaften und geistigen Fähigkeiten. Dies ist die Tonspur eines Videos zur geistigen Eigenschaft Tatendrang. Im Yoga spielt die Entwicklung und Kultivierung von Tugenden eine wichtige Rolle. Meditation verhilft zu einer inneren Stärke, mit der man Tugenden entwickeln kann. Und die Stärkung der guten Eigenschaften verhilft zu tieferer Meditation.

Alle Yoga Vidya Podcasts und andere Hörsendungen auf http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/horsendungen-auf-einen-blick. Kommentar von Sukadev Bretz.

Keine Kommentare

Mai 25 2016

Meditation – Zitat des Tages

swami shiva63Ich glaube an praktischen Vedanta. Ich glaube an solides spirituelles Üben. Ich glaube an ein gründliches Umwälzen der weltlichen Natur – Weltlichkeit verschiedenster Art. Wir sollten absolut furchtlos werden. Das ist das Zeichen eines Lebens im Atman. Ohne weitere Worte. Ohne weiteres Reden. Ohne weiteres Argumentieren, hitziges Debattieren oder Diskutieren. Ohne weiteres Studieren. Ohne weiteres Herumwandern. Lebe an einem Ort. Werde ein Maha Mouni (jemand, der immer in der Stille verankert ist). Der Maha Mouni ist Brahman. Dort ist Frieden, Stille und Zurückgezogenheit. Lebe im OM. Lebe in der Wahrheit. Betrete die Stille und erfreue dich des seligen Zustandes von Samadhi.
Schließe dich einen Monat lang in einem Raum ein. Gib das Zeitunglesen auf. Zeitunglesen belebt die Samskaras, die Eindrücke des Universums, reizt den Geist, lässt dich emotional und sentimental werden und erhöht die Ruhelosigkeit des Geistes. Es lässt dich Gott vergessen. Du wirst schließlich herausfinden, dass diese Welt nur eine Erscheinung ist und nicht die Wirklichkeit. Habe zwei Räume, einen zum Studieren und Meditieren, einen zum Baden und Essen. Verlasse die Räume nie. Verbringe deine Zeit mit Studium und Meditation. Schreibe keine Briefe. Trenne alle Verbindungen nach außen. Nun sieh, ob die Welt existiert oder nicht. Sie wird zumindest nicht einen solchen tiefen Eindruck auf dich machen wie sonst. Wenn du mit dem Meditieren fortfährst und im Selbst bleibst, wird die Welt vollständig verschwinden. Sie wird dir wie ein Traum erscheinen. Sie wird dich nicht verführen.

Keine Kommentare

Mai 24 2016

02 Die Erfahrung der Höchsten Wirklichkeit – Swami Chidananda

Swami Chidananda

Play
Was ist die Höchste Wirklichkeit? Wie kannst du sie erfahren? Darum geht es in diesem Vortrag von Swami Chidananda. Die Essenz ist: Es gibt nur die Höchste Wirklichkeit. Löse dich von der Illusion des Relativen. Erfahre die Höchste Wirklichkeit. Diese Ausgabe des Yoga Vidya Satsang-Podcast ist eine Übersetzung eines Vortrags, den Swami Chidananda im Sivananda Ashram Rishikesh gehalten hat. Übersetzung von Sukadev. Mehr über Swami Chidananda findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Swami_Chidananda. Alle Informationen über Yoga auf www.yoga-vidya.de

Keine Kommentare

Mai 24 2016

Taktgefühl – Vortrag Lexikon der Tugenden

Play

Sukadev-Bhakti-SutrasLausche einem Vortrag über Taktgefühl, eine Tugend, eine Eigenschaft, eine geistige Fähigkeit. Dies ist ein Vortrag von und mit Sukadev Bretz als Teil der Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Diese Hörsendung über Taktgefühl stammt aus dem Yoga Vidya Lexikon der Tugenden, Eigenschaften und geistigen Fähigkeiten. Dies ist die Tonspur eines Videos zur geistigen Eigenschaft Taktgefühl. Im Yoga spielt die Entwicklung und Kultivierung von Tugenden eine wichtige Rolle. Meditation verhilft zu einer inneren Stärke, mit der man Tugenden entwickeln kann. Und die Stärkung der guten Eigenschaften verhilft zu tieferer Meditation.

Alle Yoga Vidya Podcasts und andere Hörsendungen auf http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/horsendungen-auf-einen-blick. Kommentar von Sukadev Bretz.

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

Keine Kommentare

Mai 24 2016

Meditation – Zitat des Tages

swami shiva130swami shiva135Yoga ist ein perfektes praktisches System der Selbst-Kultivierung. Man kann durch die Yogapraktik eine harmonische Entwicklung von Körper, Geist und Seele erlangen. Yoga ist eine exakte Wissenschaft. Man kann durch diese Praktik absolute Kontrolle über die gesamte Natur gewinnen. Yoga hilft dem Lernenden, ethische Perfektion und volle geistige Konzentration zu erlangen sowie verschiedene Kräfte zu entwickeln. Yoga lehrt angewandte Psychologie. Er hilft dem Übenden durch Samadhi in bewusste Vereinigung mit Gott zu treten, sich von den drei Gunas (Eigenschaften der Natur) zu trennen und am Ende Kaivalya, Unabhängigkeit, zu erreichen.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Mai 23 2016

Ausdehnungsentspannung – Lösen aller Spannungen, Aktivieren des Energiefeldes, Erweiterung des Bewusstseins

entspannungs-podcast100

Play
Anleitung zur Tiefenentspannung. Für tiefe Entspannung, Ausdehnung des Energiefeldes, Ausdehnung des Bewusstseins, Erfahrung von Verbundenheit und Einheit. Du legst dich auf den Boden hin. Du spannst die Körperteile der Reihe nach an und lässt sie wieder los. Du spürst die Körperteile, die Bodenkontakt haben. Du spürst die Ausdehnung nach unten, nach links, nach rechts, nach oben. Du spürst die Ausdehnung in alle Richtungen. Du lässt dein Energiefeld weit ausstrahlen. Du löst dich von allem – und fühlst dich verbunden mit allem, als reines unendliches Bewusstsein. Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung bei Yoga Vidya.

Keine Kommentare

Mai 23 2016

Meditation Zitat des Tages

swami sivana4Ein Yogi behauptet, er könne außergewöhnliche Kräfte und Wissen erlangen, indem er Sehnsüchte und Gelüste unterwirft und Yama, Niyama und Samyama praktiziert. Rishi Patanjali  warnt seine Schüler ganz eindeutig, nicht durch die Versuchung, besondere Kräfte zu erlangen hingerissen zu werden. Die Götter selbst testen den unvorsichtigen Yogi, indem sie ihm eine ihnen gleiche Stellung anbieten. Viele Schüler streben mehr nach Siddhis als nach der wirklichen spirituellen Erfüllung, trotz der einschlägigen Warnhinweise.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Mai 22 2016

Überbewusster Zustand

Play

Sukadev BretzLausche einem Vortrag über: Überbewusster Zustand

Alle Yoga Vidya Podcasts und andere Hörsendungen auf http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/horsendungen-auf-einen-blick. Kommentar von Sukadev Bretz.

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

Keine Kommentare

Mai 22 2016

Meditation – Zitat des Tages

swami shiva171Das Tun und Wirken des Geistes ist sehr subtil und schnell, und wenn du die Gedankenströme nicht aufzeichnest wenn sie heraufsprudeln, wirst du wahrscheinlich viel vergessen. Darum führe dein spirituelles Tagbuch wenigstens jeden Abend bevor du zu Bett gehst.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Mai 21 2016

Weg der Hingabe

Play

Sukadev BretzLausche einem Vortrag über Weg der Hingabe

Alle Yoga Vidya Podcasts und andere Hörsendungen auf http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/horsendungen-auf-einen-blick. Kommentar von Sukadev Bretz.

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

Keine Kommentare

Mai 21 2016

Meditation – Zitat des Tages

swami shiva179Wünschst du eine spirituelle Pille oder einen spirituellen Glücksbringer um Selbstverwirklichung zu erlangen? Sollen Siddhis und Riddhis vom Himmel fallen? Lasse solche naiven Ideen los. Du wirst alles Sadhana selbst tun müssen. Sagst du mir ehrlich, was du die vergangenen sechs Monate getan hast? Hänge nicht traurig da wie eine Weide sondern stehe aufrecht wie ein Löwe und mache stetig deine Übungen. Mache dich nicht von anderen abhängig. Ich habe dir kostbare spirituelle Juwelen gegeben. Trage sie um deinen Hals. Erinnere dich an sie. Setze sie um. Höre auf zu plappern wie ein Kind.
Swami Sivananda

 

Keine Kommentare

Mai 20 2016

Ed und Amber singen Hari Om – Om Namah Shivaya

Ed und Amber singen Om Namah Shivaya

Play
Auf ihrer „Music for the Soul Tour“ besuchten Ed and Amber aus Malta Yoga Vidya in Bad Meinberg und sangen während eines Samstagabend Satsangs den Kirtan Hari Om – Om Namah Shivaya. Dies ist ein Mantra zur Verehrung von  Shiva. Das Mantra Om Namah Shivaya beseitigt Hindernisse und Widrigkeiten auf dem spirituellen Weg und schenkt Glückseligkeit. Du kannst dich mit Amber und Ed über Facebook vernetzen: tiny.cc/mantramalta – Genieße diese Darbietung und stimm mit ein und singe daheim, oder wo du gerade diese Aufnahme hörst, mit.
Erfahre mehr über Yoga Vidya und Yoga auf den Internetseiten unter www.yoga-vidya.de Vielfältige Seminare zum Interessengebiet Mantras und Musik findest du im Yoga Vidya Online Seminarkalender. Sei Samstagabend um 20 Uhr live beim Satsang mit dabei.

 

Keine Kommentare

Ältere Einträge »