Dez 09

Neue Videos


5A Energieübertragung, Prana Heilung, Bahir Kumbhaka – Pranayama Kurs Mittelstufe


Lerne die Grundlagen der Energieübertragung und der Prana Heilung. Sukadev gibt dir einfache und hochwirksame Techniken der Prana Übertragung und der Energieheilung. Er erläutert dir die viele Mudras, die du sowohl für Energieübertragung als auch im Rahmen deiner Yoga Praxis integrieren kannst. Dies ist das Kursvideo der fünften Woche des sechswöchigen Pranayama Kurses Mittelstufe.

Zu dieser Pranayama Kursstunde gehört natürlich eine intensive Pranayama Sitzung, bestehend aus:


Keine Yoga Blog Kommentare

Dez 09

M07 Arten von Mantras: Kirtan, Bhajan, Shloka, Gayatri, Mantra, Sukta


Sukadev_Padmasana

Play
Lerne über die verschiedenen Arten von Mantras. Es gibt Mantras für die Meditation, die Moksha Dhyana Mantras, auch Dhyana Moksha Mantra genannt. Man kann Mantras singen im Wechselgesang, dann bezeichnen wir das als Kirtan. Wenn man längere Mantratexte singt, ist das Bhajan. Shlokas sind Verse, die man als Mantra verwenden kann. Gayatri ist ein bestimmtes Versmaß. Suktas sind die Veda Mantras. Erfahre über diese Arten von Mantras und mehr in diesem Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Dies ist der siebte und damit letzte von 7 Vorträgen über Mantras, die Sukadev im Rahmen eines 8-wöchigen Video Kurses „Mantra-Meditation“ gegeben hat.


Ein Yoga Blog Kommentar

Dez 09

Shiva Shiva Shambo Mantrasingen mit neuen Yogalehrer/innen aus Dortmund und Münster


Shiva Shambho chanted by new Yogateacher from Dortmund Muenster

Play
Eine Gruppe neuer Yogalehrerinnen und Yogalehrer aus dem Raum Dortmund und Münster singt den Kirtan „Shiva Shiva Shambo“ während eines Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg.Du findest den Text im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 261 bzw. hier:


Keine Yoga Blog Kommentare

Dez 09

Gayatri Mantra Anrufung des Lichtes

Play

Sukadev-003_yellowLausche einem Vortrag über Gayatri Mantra Anrufung des Lichtes

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

6 Yoga Blog Kommentare

Dez 09

Meditation – Zitat des Tages


swami sivanand..Geist und Prana beeinflussen sich gegenseitig. Prana ist der Mantel oder das Gefährt des Geistes. Wo Prana ist, ist Geist und umgekehrt. Wenn du tief über etwas nachdenkst wird der Atem langsam. Wenn man an Atemnot leidet kommt auch die Funktion des Geistes zum Stillstand. Der Geist ist der Reiter, Prana das Pferd und der Körper der Wagen. Wenn Prana vibriert wird der Geist in Bewegung gesetzt. Der Geist denkt wenn Prana sich bewegt. Wenn Prana den Körper verlässt hören alle Körperfunktionen auf und der physische Körper bleibt wie ein totes Stück Holz zurück. Die Trennung von Prana und Körper nennt man Tod. Kontrolle von Prana führt zur Kontrolle des Geistes und umgekehrt.

Swami Sivananda

Ein Yoga Blog Kommentar

Dez 08

Weihnachten 2016 im Westerwald Ashram


Anbei ein Auszug der Weihnachtsansprache vom 24.12.15 im Westerwald Ashram:

„… Swami Vishnu hat als einmal bei einer Kassenabrechnung in den Sivananda Yoga Vedanta Center ein Penny fehlte ganz penibel stundenlang nach dem Fehler suchen lassen. Das mag jetzt penibel erscheinen, darin inbegriffen war jedoch eine Lehrlektion für alle Beteiligten: die Aufforderung yogische Prinzipien wie „einfach leben erhaben denken“, was auch Achtsamkeit im täglichen Leben einschließt, zu praktizieren. In dieser praktizierten Achtsamkeit, und wenn sie tatsächlich gelingt, ist Fülle und der Reichtum der ganzen Welt zu finden. Da gibt es kein Gefühl des Vermissens.

Die Hirten von Jesus und auch die Gopis von Krishna können uns den Weg weisen, wenn wir fragen: ja, was heißt jetzt „einfach leben, erhaben denken“?


Ein Yoga Blog Kommentar

Dez 08

5B und 5E – Klassische Yoga Tiefenentspannung im Liegen


entspannungs-podcast5B Klassische Yoga Tiefenentspannung im Liegen – gründlich, langsam und sehr bewusst

Play

Gründliche Entspannung mit der wahrscheinlich effektivsten Tiefenentspannungstechnik, die klassische Yoga Tiefenentspannung. Diese besteht aus den Schritten:
– Einnehmen der Entspannungslage
– Anspannen und Loslassen der Körperteile
– Durch den Körper gehen zusammen mit Autosuggestionen
– Visualisierung
– Stille


Keine Yoga Blog Kommentare

Dez 08

Yoga Wiki über die Adventszeit


Die Adventszeit gilt allgemein als eine Zeit der Besinnlichkeit und der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Viele Menschen denken bei Heilig Abend an einen Familienabend mit Austausch an Geschenken und ein hoffentlich friedliches Zusammensein.  Zudem dominiert die Gesellschaft eine kapitalistische Wirtschaftsweise, besonders in der Adventszeit. Jahresabschlüsse müssen gemacht werden, letzte Jahresziele und Aufgaben erfüllt werden. Schließlich will man auch persönlich gut in das neue Jahr starten können. Die Folge ist oft Hektik, vielleicht sogar Stress. Und dieser Stress kann sich dann am Heiligen Abend Bahn brechen und das Weihnachtsfest ruinieren. Traurig ist, wenn Kinder oder Erwachsene dann ihre Schlüsse daraus ziehen und die Bedeutung des Festes nicht erfahren und nicht spüren können. Wichtig ist also bereits die Adventszeit mit Bedacht zu begehen.


Ein Yoga Blog Kommentar

Dez 08

Yoga Vidya Sevatage 2016 in Bad Meinberg


Vom 12. – 14. Dezember 2016 finden wieder die jährlichen Yoga Vidya-umfassenden Sevaka Tage statt. Derzeit gibt es vier eigene Yoga Vidya Ashrams: Yoga Vidya WesterwaldYoga Vidya NordseeYoga Vidya Allgäu sowie Yoga Vidya Bad Meinberg.

Sevakas aller Yoga Vidya Ashrams und der vereinseigenen Yogazentren treffen sich dazu jedes Jahr im Dezember in Europas führendem Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum in Bad Meinberg.

Während der Sevakatage wollen wir uns gemeinschaftlich noch mehr miteinander verbinden, mit unseren Meistern, es wird zusammen praktiziert, wir öffnen uns für Inspiration und Kraft, wir beraten ashramübergreifend über gemeinsame Aufgaben und Tätigkeiten in den jeweiligen Teams, treffen wichtige Entscheidungen und stimmen ab, wir lernen uns kennen, tauschen uns aus und haben hoffentlich viel Freude und inspirierende Erfahrungen miteinander. 


Keine Yoga Blog Kommentare

Dez 08

Rezept: Vegane Kokosmakronen


Kokosmakronen vegan

In der Ashram-Küche bei Yoga Vidya Bad Meinberg laufen die kulinarischen Vorbereitungen und Überlegungen für die Weihnachtszeit auf Hochtouren.

Zu den Weihnachtsfeiertagen wird das vegan-vegetarische Buffet um einige festliche Besonderheiten bereichert. Und auch für Backwerk und Plätzchen, Cookies, Kipferl und Stollen wird dieses Jahr wieder gesorgt sein. Gekocht und gebacken wird grundsätzlich mit biologischen Zutaten.

Dafür ein herzliches Dankeschön an alle Küchensevakas und MithelferInnen im Ashram! <3

Ein weiterer Grund zur Freude, dass Küchenmitglied Kai Treude (karma-licious.de) und die baking Yogis uns dankenswerterweise am making-of der Köstlichkeiten teilhaben lassen.

Makronen lassen sich auf Süßigkeiten aus der arabischen Küche zurückführen, bei denen feingeriebene Mandeln, Zucker und Rosenwasser miteinander vermengt wurden. Makronengebäck erfreut, gerne zur Weihnachtszeit, Menschen auf der ganzen Welt und es gibt viele verschiedene Rezeptvariationen – weitverbreitet sind Rezepturen mit Kokosnussraspeln. Empfehlen wollen wir natürlich die hier vorgestellte vegane Variante. 🙂

Hier das Rezept für die Kokosmakronen mit Schokoladenüberzug: 


2 Yoga Blog Kommentare

Dez 08

Das singen der Herrlichkeit Gottes

Play

Sukadev-003_yellowLausche einem Vortrag über Das singen der Herrlichkeit Gottes

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Ein Yoga Blog Kommentar

Dez 08

Meditation – Zitat des Tages


0s5Die individuelle Seele fühlt sich gebunden aufgrund von Avidya, Unwissenheit. Sobald die falsche, aus Täuschung entstandene Vorstellung durch das Erkennen des Atman beseitigt ist, verwirklicht man den Zustand von Moksha bereits hier und jetzt, noch in diesem Leben. Er kommt nicht nach dem Tod. Die Ursache der Täuschung sind Wünsche und damit zusammenhängend alle möglichen Vorstellungen im Geist. Sie erzeugen Unruhe im Geist, Gedan­kenwellen. Diese Gedankenwellen verschleiern die wahre Natur der Seele, die wonnevoll, unsterblich und ewig ist.

Swami Sivananda

Keine Yoga Blog Kommentare

Dez 07

Der Königsweg zur Gelassenheit – 191 Verbindung herstellen, dynamische Mudras


Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im AlltagDas letzte Mal habe ich dich zu einer Verbindungsübung angeleitet. Die heutige Übung ist ähnlich, aber etwas dynamischer: Hand– und Arm-Mudra für Verbindung. Ausatmen Hände zum Herzen, einatmen zum Baum hin. Ausatmen Hände zum Herzen, einatmen zum Himmel hin. Ausatmen Hände zum Herzen, Einatmen zur Erde hin. Das kannst du so in verschiedene Richtungen machen, bis dein Energiefeld weit und stark ist.

191. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play


Keine Yoga Blog Kommentare

Dez 07

Yogische Tipps zur Weihnachtszeit


pixabay_angel-569230_1280Weihnachten – das Fest der Besinnung und die Zeit für innere Einkehr – so ist es eigentlich gedacht. Aber für viele Menschen ist die Weihnachtszeit heutzutage oft mit Hektik, Einkäufen in überfüllten Einkaufszonen, Weihnachtsfeiern, Druck und Stress verbunden.

Dabei birgt die Weihnachtszeit ein besonderes Geschenk in sich: Die Tore des Himmels sind um Weihnachten besonders weit geöffnet, wodurch Kontakt zur geistigen Welt leichter wird und ein besonderer Segen erfahrbar sein kann. 


Ein Yoga Blog Kommentar

Dez 07

Das Selbst ist unbewegt

Play

Sukadev-003_yellowLausche einem Vortrag über Das Selbst ist unbewegt

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

5 Yoga Blog Kommentare

Ältere Yoga Blog Einträge »