Sep 22 2017

Yoga Wiki ueber Beharrlichkeit


Beharrlichkeit ist eine Schlüsseleigenschaft

Für einen Menschen mit Beharrlichkeit ist das Leben wie ein Marathon und nicht wie ein Sprint….

Beharrlichkeit ist eine Schlüsseleigenschaft und einer der wichtigsten Faktoren, um bei Unternehmungen aller Art erfolgreich zu sein. Beharrlichkeit oder Durchhaltevermögen ist dafür  tatsächlich wichtiger als ein hohes Maß an Talent, soziale Intelligenz, gutes Aussehen, körperliche Gesundheit, IQ etc.

Durchhaltevermögen ist Leidenschaft und Ausdauer für sehr langfristige Ziele. Es ist das Stehvermögen, sich nicht nur für eine Woche oder einen Monat an einen Zukunftsplan zu halten sondern für Jahre und wirklich beharrlich die notwendigen Schritte umzusetzen, um diese Zukunft zu verwirklichen.

Thomas Edison – ein leuchtendes;) Beispiel für Beharrlichkeit

Beharrlichkeit heißt, immer wieder aufzustehen, auch wenn man 1.000 Mal scheitert. Thomas Edison hatte die Vision, eine ganze Stadt zu erleuchten. Bis er dahin gekommen ist, machte er 10.000 Versuche, die alle gescheitert sind.

Aber er hat es so oft versucht, dass irgendwann die Lösung kommen musste. Die Wahrscheinlichkeit, das Ziel nicht mehr zu erreichen, war im Gegensatz zur Wahrscheinlichkeit, einen Durchbruch zu erringen oder die entscheidende Idee zu finden, so gering, weil er schon unendlich viele Fehlschläge erlitten hatte.

Wie entwickelt man Beharrlichkeit?

Leider korreliert Beharrlichkeit meistens nicht mit dem Talent. Viele talentierte Menschen können ihrer Hingabe nicht treu bleiben. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man Durchhaltevermögen entwickelt.

Die wachstumsorientierte Haltung nach einer Idee von Carol Dweck

Carol Dweck, eine amerikanische Psychologieprofessorin, stellte in ihren Forschungen fest, dass die Fähigkeit zu lernen nicht festgelegt ist, sondern dass sie sich mit dem jeweiligen Einsatz und Enthusiasmus verändern kann.

Dr. Dweck zeigte, dass Kinder, wenn sie über das Gehirn lesen und lernen, wie es sich als Antwort auf Herausforderungen verändert und wächst, bei Versagen sehr viel wahrscheinlicher durchhalten, weil sie nicht glauben, dass Versagen ein permanenter Zustand ist. Diese wachstumsorientierte Haltung ist eine tolle Idee für den Aufbau von Durchhaltevermögen.

Vier konkrete Schritte, um Beharrlichkeit zu entwickeln

  1. Formuliere ein Ziel und erzeuge in dir Enthusiasmus, um es zu erreichen
  2. Schreibe dein Ziel in einem konkreten Plan nieder und Handeln darauf ausrichten, sich stetig an diesem Plan orientieren und etwas dafür tun (Beharrlichkeit ist Umsetzen, wieder und wieder)
  3. Geist entwickeln, der immun gegen negative Gedanken ist, der die Idee mit positiven Gedanken befeuert und immun gegen negative Gedanken ist von wem oder was auch immer
  4. Suche Unterstützer mit dem gleichen Ziel die dich auf dem Weg zum Ziel mit positiven Gedanken unterstützen und dafür brennen.

Diese 4 Punkte kannst du für alle Ziele anwenden: spirituell, sportlich, partnerschaftlich, finanziell etc.

Der 24 Stunden Marsch – ein  besonderer Trick

Wenn du körperlich fit bist, unternimm mit ein paar  Freunden eine  24 Stunden Wanderung, auf der ihr 100 km am Stück lauft. Die aus dieser Grenzerfahrung hervorgehende Kraft, kannst du immer dann hervorrufen, wenn du an einen Punkt kommst, wo du aufgeben willst. Versetze dich in die Zeit des Marsches zurück, bei dem du sicher  viele Grenzen in dir überwinden musstest und mache weiter.

Ausblick

Der Weg zum Gipfel ist lang und beschwerlich. Der Erfolg stellt sich oft erst dann ein, nachdem man bewiesen hat, dass man sich durch nichts entmutigen lässt. Deshalb ist das Geheimnis des Erfolges unermüdliche Ausdauer. Auch wenn man unzählige Male gescheitert ist, muss man sagen können: Jetzt erst recht!

Natürlich muss zuerst ein Talent, eine bestimmte Fähigkeit da sein – aber den wesentlichen Unterschied zwischen „Durchschnittsmensch“ und einem erfolgreichen Menschen macht nicht so sehr die Quantität seiner Begabung aus als vielmehr die Selbstdisziplin und Beharrlichkeit, mit denen er an diesen gearbeitet hat.

Durchschnittliches Talent mit überdurchschnittlicher Beharrlichkeit ist unendlich mehr wert als die größte Genialität zusammen mit mangelnder Durchsetzungskraft. (ck)

Please follow and like us:

Keine Kommentare

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben