Okt 15

Diwali – Das Fest der Lichter


“Diwali” findet in diesem Jahr am Donnerstag, den 19. Oktober 2017, statt. “Diwali”, auch “Deepavali” bzw. Dipavali genannt, ist das indische Lichterfest – eines der populärsten und wichtigsten Feste in Indien.

Wir feiern Diwali jährlich bei Yoga Vidya Bad Meinberg und in den anderen Yoga Vidya Ashrams, ebenso – wenn auch nicht zwangsläufig am gleichen Tag – in Indien, Bengalen sowie in vielen anderen Ländern der Welt.

Das indische Lichterfest ist in Sachen Vorbereitung, Vorfreude, Bedeutung und hingebungsvoller Ausführung mit unserem Weihnachtsfest vergleichbar. Familien finden sich zusammen, man putzt sich und seine Wohnung oder Haus heraus und es gibt natürlich Geschenke.

Genau wie Weihnachten erstreckt sich Diwali über mehrere Tage, denn genau genommen besteht es sogar aus fünf einzelnen Festen, traditionell beginnend an Neumond im Oktober oder November. Die Feierlichkeiten beginnen am 13. Tag nach Vollmond, erreichen ihren Höhepunkt mit dem eigentlichen Festakt am 15. Tag nach Vollmond und enden mit einer weihevollen Sri Govardhana Puja


Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 17

Yogastunde Mittelstufe Meditativ mit Gayatri Mantras


Play
Yoga in Verbindung mit Mantras – eine ideale Kombination für Herzensöffnung und spirituelle Erfahrung. Eine 75-minütige Yogastunde zum Mitmachen für alle, die mit der Yoga Vidya Grundreihe vertraut sind. Bharata, Yoga Ausbildungsleiter bei Yoga Vidya Bad Meinberg leitet dich an zu den Pranayamas, Asanas und Tiefenentspannung und rezitiert die verschiedenen Gayatri Mantras. Diese und andere Yogastunden als Video. Die Übungen dieser Reihe findest du auch beschrieben unter Yoga Übungsplan: Yoga Vidya Reihe.

 

Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 17

2-jährige Yogalehrer Ausbildung


Eine umfassende, praxisorientierte Ausbildung und systematische Entwicklung deiner gesamten Persönlichkeit erfährst du während einer 2-jährigen Yogalehrer Ausbildung bei Europas führendem Yogalehrer Ausbildungs-Institut Yoga Vidya.

Die nächste 2-jährige Yogalehrer Ausbildung startet ab Januar 2018 wieder in insgesamt 57 Städten in vielen Yoga Vidya Centern


6 Yoga Blog Kommentare

Okt 17

Schutz durch den Meister VC 36

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 36. Dieser Vers lautet: „Beschütze mich vor dem Tod! Ich verglühe in dem unerträglichen Flammenmeer der Wiedergeburten (samsara), ich bin von den Stürmen eines unerbittlichen Schicksals hin- und hergerissen. Angsterfüllt nehme ich Zuflucht zu Dir. Ich kenne keinen anderen Schutz“.

Sanskrit Text:

durvāra-saṃsāra-davāgni-taptaṃ
dodhūyamānaṃ duradṛṣṭa-vātaiḥ |
bhītaṃ prapannaṃ paripāhi mṛtyoḥ
śaraṇyam anyad yad ahaṃ na jāne || 36 ||

दुर्वारसंसारदवाग्नितप्तं
दोधूयमानं दुरदृष्टवातैः |
भीतं प्रपन्नं परिपाहि मृत्योः
शरण्यमन्यद्यदहं न जाने || ३६ ||

durvara-samsara-davagni-taptam
dodhuyamanam duradrishta-vataih |
bhitam prapannam paripahi mrityoh
sharanyam anyad yad aham na jane || 36 ||

Mehr Informationen:


Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 17

Meditation – Zitat des Tages


Satsang hilft Spiritualität zum Blühen zu bringen. Du wirst auf den Schoß Gottes gesetzt.

Swami Sivananda

Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 16

8A Abschluss-Kursaudio Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga


8A Abschluss-Kursaudio Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga: Hatha Yoga Pradipika, Kapalabhati Wechselatmung, Bhastrika mit Trimudra, Chakra Harmonisierungsmeditation. Tipps für die intensive Praxis.

Play


Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 16

Speisekarte in Bad Meinberg


Was die Küche im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg zu bieten hat, das weiß nur, wer die veganen und vollwertigen Speisen selbst gekostet hat. Damit du dich schon vorher freuen kannst, wenn es dein Lieblings-Gericht gibt, findest du den aktuellen Speiseplan jede Woche hier im Blog. So bist du immer informiert über das Abendessen von 18-19 Uhr. In unserer bio-zertifizierten Großraumküche bereitet das Küchenteam jeden Tag herrliche, vegane, vollwertigen Gerichte zu. Morgens gibt es von 11-12 Uhr jeden Tag einen ausgiebigen Brunch mit Brot, Marmelade, Honig, Müsli, Obst, Salaten und warmen Speisen. Was das Buffet am Abend (von 18-19 Uhr) zu bieten hat, erfährst du in der nachfolgenden Speisekarte.


Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 16

Plavini Mudra


Play
Lass dich anleiten zu Plavini Mudra, der Gegenpol zu Uddhiyana Bandha Mudra: Du drückst den Bauch bei leeren Lungen nach vorne, statt nach hinten. Plavini Mudra gehört zu den Mudras und ist auch eine Variation von Plavini. Wenn du erfahren bist in Yoga, insbesondere bezüglich Pranayama und Mudras, dann findest du hier genauere Anleitungen, eine praktische Übungsanleitung zu Plavini Mudra: Vielleicht eröffnet dir diese Übung eine neue Erfahrung im Yoga. Plavini Mudra spielt eine gewisse Rolle im Kundalini-Yoga, dem Yoga der Energie.


Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 16

Demütige Ansprache des Meisters-Viveka VC 35

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 35. Dieser Vers lautet: „Oh Meister, oh Freund aller, die sich Dir ehrerbietig/ ehrfurchtsvoll hingeben, Du Ozean der Gnade und Barmherzigkeit, errette mich, den im Ozean der weltlichen Existenz versunkenen, mit einem Blick, der den Nektar der göttlichen Barmherzigkeit versprüht.“

Sanskrit Text:

svāmin namas te nata-loka-bandho
kāruṇya-sindho patitaṃ bhavābdhau  |
mām uddharātmīya-kaṭākṣa-dṛṣṭyā
ṛjvyātikāruṇya-sudhābhivṛṣṭyā || 35 ||

स्वामिन्नमस्ते नतलोकबन्धो
कारुण्यसिन्धो पतितं भवाब्धौ |
मामुद्धरात्मीयकटाक्षदृष्ट्या
ऋज्व्यातिकारुण्यसुधाभिवृष्ट्या || ३५ ||

svamin namas te nata-loka-bandho
karunya-sindho patitam bhavabdhau |
mam uddharatmiya-kataksha-drishtya
rijvyatikarunya-sudhabhivrishtya || 35 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • svāmin : oh Meister (Svamin)
  • namaḥ : Verehrung, Gruß (Namas)
  • te : (sei) dir (Tvad)

Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 16

Meditation – Zitat des Tages


Das Singen von Gottes Namen putzt den Spiegel des Geistes, verbrennt den Wald von Wünschen und taucht das ganze Wesen in eine Flut von Freude.

Swami Sivananda

Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 15

Erweise deinem Lehrer Ehrerbietung VC 34

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 34. Dieser Vers lautet: Verehre den Lehrer mit tiefer Hingabe und wenn der Lehrer mit deiner Hingabe, deiner Demut und deinem Dienst (sevana) zufrieden ist, dann geh auf Ihn zu und frage ihn, was du wissen musst.

Sanskrit Text:

tam ārādhya guruṃ bhaktyā prahva-praśraya-sevanaiḥ |
prasannaṃ tam anuprāpya pṛcchej jñātavyam ātmanaḥ || 34 ||

तमाराध्य गुरुं भक्त्या प्रह्वप्रश्रयसेवनैः |
प्रसन्नं तमनुप्राप्य पृच्छेज्ज्ञातव्यमात्मनः || ३४ ||

tam aradhya gurum bhaktya prahva-prashraya-sevanaih |
prasannam tam anuprapya prichchhej jnatavyam atmanah || 34 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • tam : einen solchen (Tad)
  • ārādhya : nachdem er verehrt hat („verehrt habend“, ā + rādh)

Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 15

Meditation – Zitat des Tages


Nicht einmal der Reichtum der ganzen Welt kann einen Menschen so glücklich machen, wie der Besitz von heiterer Gelassenheit.

Swami Sivananda

Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 14

Kapalabhati bei verstopfter Nase


Mit einer verstopften Nase ist es oft nicht nur unangenehm, Kapalabhati zu praktizieren, die mitunter aufkeimende Atemnot, wenn man es ungeachtet dessen in der üblichen  Geschwindigkeit ausübt, kann auch den Stresslevel ganz schön anschwellen lassen.

Passend zum Herbst erklärt Sukadev in diesem Video wie ihr euch behelfen könnt:

Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 14

Charakteristika eines großen Meisters VC 33

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 33. Dieser Vers lautet: Der Meister versteht die Schriften, ist frei von Sünden, nicht von Wünschen/ Begierden geplagt, ein wahrer Kenner der Absoluten Wirklichkeit (brahmavid). Er ruht in der höchsten Wahrheit, gütig und still wie eim Feuer ohne Brennholz, wie ein Meer bedingungsloser Barmherzigkeit/ Güte, ist ein Freund jener Aufrichtigen, die sich ihm anvertrauen.

Sanskrit Text:

śrotriyo’vṛjino’kāma-hato yo brahma-vittamaḥ |
brahmaṇy uparataḥ śānto nirindhana ivānalaḥ |
ahetuka-dayā-sindhur bandhur ānamatāṃ satām || 33 ||

श्रोत्रियो ऽवृजिनो ऽकामहतो यो ब्रह्मवित्तमः |
ब्रह्मण्युपरतः शान्तो निरिन्धन इवानलः |
अहेतुकदयासिन्धुर्बन्धुरानमतां सताम् || ३३ ||

shrotriyo’vrijino’kama-hato yo brahma-vittamah |
brahmany uparatah shanto nirindhana ivanalah |
ahetuka-daya-sindhur bandhur anamatam satam || 33 ||


Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 14

Meditation – Zitat des Tages


Wenn du nur einen Fuß bewegst, um Gott zu treffen, wird er eine Meile weit auf dich zulaufen, um dich zu begrüßen!

Swami Sivananda

Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 13

Neue Videos


VC00113 Merkmale von Tamas – Viveka Chudamani 113.Vers

Yoga Vidya präsentiert die Viveka Chudamani Reihe. Sukadev spricht über den 113. Vers des Viveka Chudamani.

Dieser Vers lautet: Tamas hat als Merkmal die Kraft der Verhüllung/Verschleierung (avriti),


Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 13

Stress Definition und Abbau – Zusammenfassung


Play
Ein Vortrag über Stress, Definition, Wirkung – und wie du Stress abbauen kannst. Stress ist eine der Konstanten des Lebens – du kannst lernen, mit Stress zu leben und Stress immer wieder abzubauen. Sukadev spricht hier darüber, wie du geschickt leben kannst.
Dieser Vortrag über das „Stress -Definition und Abbau“ ist ein Auszug aus dem achten Kursvideo des Videokurses Entspannungskurs für Anfänger „Entspannung lernen in 8 Wochen“ von Yoga Vidya.
Um Stress abzubauen, beschäftige dich doch mehr mit Hatha Yoga. Bei Yoga Vidya werden dabei auch die Erkenntnisse aus der Stresspsychologie zu praktischen Übungen genutzt.


Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 13

Jaya Shiva Shankara – Mantrasingen mit Shambunath


Play
Shambunath von Yoga Vidya Bayreuth singt während eines Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg den Kirtan Jaya Shiva Shankara, – du findest den Text für diesen Kirtan im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 250:

Jaya Shiva Shankara,
Bam Bam Hara Hara


Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 13

Erforsche das Selbst VC 32

Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 32. Dieser Vers lautet: Andere behaupten, dass bhakti das ständige Befragen/ Fragen nach der Wahrheit des eigenen Selbst ist. Derjenige, der die oben genannten Voraussetzungen erfüllt hat (Vers 19), und begierig ist, die Wahrheit des Selbst zu kennen, sollte einen erleuchteten Meister aufsuchen, um von den Fesseln des Geburtenkreislaufes befreit zu werden.

Sanskrit Text:

svātma-tattvānusandhānaṃ bhaktir ity apare jaguḥ |
ukta-sādhana-sampannas tattva-jijñāsur ātmanaḥ |
upasīded guruṃ prājñyaṃ yasmād bandha-vimokṣaṇam || 32 ||

स्वात्मतत्त्वानुसन्धानं भक्तिरित्यपरे जगुः |
उक्तसाधनसम्पन्नस्तत्त्वजिज्ञासुरात्मनः |
उपसीदेद् गुरुं प्राज्ञ्यं यस्माद्बन्धविमोक्षणम् || ३२ ||

svatma-tattvanusandhanam bhaktir ity apare jaguh |
ukta-sadhanasampannas tattva-jijnasur atmanah |
upasided gurum prajnyam yasmad bandha-vimokshanam || 32 ||


Keine Yoga Blog Kommentare

Okt 13

Meditation – Zitat des Tages


Brahman/Gott ist das unbegrenzte, raumlose, zeitlose, nicht-duale reine Bewusstsein

Swami Sivananda

Keine Yoga Blog Kommentare

Ältere Yoga Blog Einträge »