Du bist hier: Villingen Schwenningen / Seminare, Veranstaltungen / 

Fr. 31.1. - Sa. 1.2.2020 "Die innere Heimat finden" - Schamanisches Wochenende mit Maharani Aldona Fritsch de Navarette

 

"Der größte Segen und Reichtum in unserem Leben ist, im inneren Zuhause der Seele anzukommen, unabhängig von traumatischen Erlebnissen der eigenen Biographie. Für Yogis und Schamanen ist die Innere Heimat ein Ort der Heilung, der göttlichen Ordnung und des tiefen Friedens". Maharani

 

Mit Übungen aus dem integralen Yoga, Schamanismus, Ritualarbeit sowie Psychosynthese.

 

Bitte bringe zum Seminar das mit was dir heilig ist, oder ein Symbol dafür. Gehe gerne auch vorbereitend die prägendsten Stationen deines Lebens durch im Beobachter Bewusstsein; reflektiere auch darüber was dich in tiefen Krisen begleitet und Dir besonders geholfen hat.

 

Gerne kannst du auch mitbringen:

  • Gegenstände für den gemeinsamen oder persönlichen Altar, die gesegnet werden sollen
  • Fotos oder Symbole der Menschen / Tiere in deiner Umgebung, die Heilung brauchen
  • Rasselinstrumente, warme Socken, Augenbinde oder Tuch, Schreibsachen

 

Teilnahmevoraussetzung:

Offenheit für Prozessarbeit und schamanische Techniken

 

Seminarbeginn:

Freitag   18:00 - 21:00 Uhr

Samstag 10:00 - 18:00 Uhr

Mittagspause ca 1,5 Std. Incl. vegane Suppe, frisches Brot und Obst, sowie Tee und Wasser.

 

TN-Gebühr: 160.- €

Dein Platz wird mit Eingang deiner 50.-€ Anzahlung bestätigt. Du kannst natürlich auch gleich den gesamten Betrag bezahlen. So wie es Dir lieb und möglich ist. Die Plätze sind begrenzt, bitte gerne zeitig anmelden. 

 

Anmeldung:

 Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailAldona Fritsch de Navarrete, Tel. 0172. 8024 856

 

Am Sonntag besteht die besondere Möglichkeit einer Einzelbehandlung, Dauer 90 Minuten, Ausgleich 120.-€

Anmeldung & Terminvereinbarung: Maharani Aldona Fritsch de Navarrete,  maharanidevi(at)web.de

 

 

Maharani Aldona Fritsch de Navarette

 

Maharani ist von Hause aus Dipl-Sozialpädagogin, Yogalehrerin und -Ausbilderin, Pilgerin und Sterbebegleiterin, widmete sich nach ihrer therapeutischen Begleitung der psychiatrischen- und Suchtpatienten gänzlich dem Yoga und erlernte auch zahlreiche Techniken im Ursprungsland Indien.

Langjährige Yoga und Meditationspraxis in verschiedenen Schulen und Traditionen u.a. Sivananda Yoga, Zen, Sufismus, Gaudiya Vaisnava.

Seit 20 Jahren enge Zusammenarbeit mit Yoga Vidya e.V. und Unterrichtstätigkeit in zahlreichen Yogalehrerausbildungen, Seminaren und Workshops. Schamanische Ausbildung.

Ihre letzten längeren Entdeckungsreisen führten sie in das Heimatland ihres Ehemannes nach Peru wo sie, fasziniert von der Wirksamkeit des schamanischen Heilens, neue spirituelle Dimension erfahren und viele Heiltechniken vor Ort praktisch erlernen durfte.

 

"Sie verkörpert und verbindet auf einzigartige Weise Ihre Liebe zu Yoga und Schamanismus. Ihre lebensnahe von tiefer Selbsterfahrung geprägte Weise zu lehren, unterrichten und zu begleiten berührt die Teilnehmer/innen immer wieder sehr". 

Als Yoga-Ausbildungsleitetin und schamanische Lehrerin von Nilakantha besteht auch eine besonders schöne und alte Verbindung. Maharani hat auch vor vielen Jahren in Villingen gelebt. 

 

 

Yoga meets Vipassana 2020

Erlebe Yoga und buddhistische Einsichtsmeditationen auch im kommenden Jahr und melde dich jetzt schon für den neuen Termin an:

10./11.10.2020

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAnmeldung

 

Klang Yoga Tag auf der Burg Storkow

am Samstag, 21. März 2020 um 10:00 bis 16:00 Uhr

auf der Burg Storkow (Brandenburg)

mit Amariah A. Koch & Nilakantha C. Enz

Öffnet externen Link in neuem Fenstermehr dazu...