Du bist hier: Center / Mainz / Start / Team

Dein Team von Yoga Vidya Mainz

Jayadev

Seit Anfang 2022 leitet Jayadev, Jürgen Büchler, das Yoga Vidya Center Mainz. 

Ziel von Yoga Vidya ist es den Menschen die Weisheit, Übungen und Techniken des Yoga nahe zu bringen. Und dazu bedarf es Ausbildungsorte und Übungsplätze, wie das Yoga Vidya Center Mainz. Das Yoga Vidya Center Mainz in diesem Sinne zu führen und weiterzuentwickeln ist seine Aufgabe. 

Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Programmplanung des Centers, der Ausbildung von Yogalehrern und der Aufgabe, das Ziel des Centers im täglichen Trubel nicht aus den Augen zu verlieren. In diesem Sinne führt er die Mitarbeiter und die vielen ehrenamtlichen Helfer des Centers, für die er dankbar ist. Ohne Sie kann ein entsprechendes Center seine Aufgaben nicht erfüllen.

Yoga wurde Jayadev nicht in die Wiege gelegt. Erst in der zweiten Lebenshälfte hat er den Weg zum Yoga gefunden, nachdem er viele Jahre als Informatiker und Abteilungsdirektor in Banken gearbeitet hatte. Um Yoga „richtig“ zu verstehen, hat er eine 2-jährige Yogalehrer-Ausbildung bei Yoga-Vidya in Gensingen absolviert. Erweitert hat er sein Wissen und sein praktisches Spektrum mit einer Yin-Yoga-Lehrer-Ausbildung in Indien, einer Meditationsleiter-Ausbildung und einer Schmerztherapieausbildung bei Liebscher & Bracht. Gerne ist er auch auf den Wegen der Yogaphilosophie (Vedanta) unterwegs.

Mounir

Im Zeitraum April 2020 bis Dezember 2021 hat Mounir das Yoga Vidya Center geleitet. Seine Schwerpunkte liegen jetzt außerhalb von Yoga Vidya, aber er unterstützt weiterhin das Yoga Vidya Center Mainz mit seiner Erfahrung. 

Er liebt das Singen von Mantren, kam in erster Linie wegen des Meditierens zu Yoga Vidya und ist dankbar dafür, das Center zwei Jahre geleitet zu haben. Als Kind war der Koalabär sein Lieblingstier und Grün seine Lieblingsfarbe. Heute liebt er alle Farben und Tiere, wobei zwei Katzen ihm gerade besonders ans Herz wachsen, doch das ist eine andere Geschichte. :)

Eva

Eva kümmert sich um die Kommunikation, unterstützt unsere Ausbilungsgruppen bei der Organisation und erfüllt vielen TeilnehmerInnen ihre Wünsche. Sie liebt Acroyoga und schätzt es sehr, dass bei Yoga Vidya so viel gesungen wird. Wenn du mal ein Problem hast, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Eva dir dabei helfen wird, es zu lösen.

Johanna

Johanna bringt ganz viel Farbe in das Zentrum und ist bei uns zuständig für den engen Austausch mit unseren Karma Yogis, die das Center tatkräftig unterstützen. Des Weiteren ist sie diejenige, die unsere Technik meistert, seitdem alles aus dem Center online gestreamt wird. Aus ihrem Studium und ihrer Arbeit als Sozial- und Erlebnispädagogin fließen unheimich wertvolle Impulse für das Miteinander in unserem Team ein. 

Gloria

Gloria ist 2021 im Oktober zu uns gestoßen und hat durch ihre Mama, die Yogalehrerin ist und viele Jahre bei den Sivanandas gelebt hat, schon sehr früh die Liebe zum Yoga entdeckt. Sie kümmert sich um jegliches Marketing im Yoga Vidya Mainz Center und ist zudem zweimal wöchentlich mit einem Lächeln an der Rezeption vorzufinden. Neben den Tätigkeiten im Center studiert Gloria Kommunikationsdesign an der Hochschule Mainz und wird so demnächst auch unsere Social Media Grafiken gestalten.

Katerina

Katerina ist im August 2021 ein Teil unseres Yoga Vidya Teams geworden. Sie kümmert sich um die Kommunikation und Finanzen, also wenn du mal ein Problem haben solltest, ist es sehr wahrscheinlich, dass Katerina dir dabei helfen wird, es zu lösen. Zudem ist sie dreimal wöchentlich mit einem Lächeln an der Rezeption vorzufinden. Sie liebt die Vielfältigkeit der verschiedenen Yoga Stile und macht zur Zeit bei uns ihre Yogalehrer Ausbildung.

ehrenamtliche Yogalehrerinnen und Yogalehrer

Vageesha

Vageesha Axel Weiß unterrichtet seit 2018 bei Yoga Vidya. Nada Yoga, die Welt der Klänge, und die heilenden Wirkungen des Tönens faszinieren ihn schon lange.

Ruth Böckle

Ruth praktiziert seit 15 Jahren Yoga und übt und unterrichtet ganz unterschiedliche Yogastile: klassisches Hatha Yoga, Yin Yoga, Hormonyoga, Rückenyoga.

Jürgen Schulz

Jürgen gehört zu den erfahrensten Yogalehrern bei Yoga Vidya mit rund 40 Jahre eigener Praxis. Während seinen Stunden lässt er immer wieder Elemente verschiedener Stile wie Anusara oder Ashtanga in seinen Unterricht einfließen.

Peer

Meine spirituellen Wurzel habe ich in der Sivananda Tradition. Auf dieser Grundlage praktiziere ich selbst und gestalte meinen Unterricht. In 2015 habe ich zusätzlich eine Vinyasa Yoga Lehrer Ausbildung gemacht. Seitdem fließen Vinyasa Elemente in meinen Unterricht mit ein.
Welcher Yoga Stil auch immer, das Ziel bleibt das gleiche. Den Geist zur Ruhe zu bringen und die innere Mitte zu finden und zu bewahren.
Bei meiner Arbeit sind mir die Menschen wichtig und da ist Yoga mehr als eine physische Praxis. Yoga ist eine Philosophie und kann die Seele tragen - gerade in schwierigen Zeiten

Maheshwara

Bernhard Hoppen Maheshwara ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Teams in Yoga Vidya Mainz. er lässt in seine offenen Stunden viele Elemente aus dem Kundalini Yoga einfließen und legt besonderen Wert auf die Aktivierung der Chakras. Denn durch die Chakra-Arbeit lernt man eine Menge – über sich und seine großen und kleinen „Baustellen“. Zusätzlich leitet er 2022 die neu beginnende Yogalehrerausbildung mit an. 

Devi

Mein Name ist Devi Chiang Gosselin und bin bei Yoga Vidya seit 2004 und unterrichte seit 2021 Kinder und Teenagers.
Es ist zu meiner großen Freude geworden Yoga zu unterrichten, um den Körper , Geist und Seele zu vereinen, im Einklang mit sich zu sein.
 

Bhumi Ananda Devi

Yoga means life for me. It keeps me conscious through all the paths I choose to follow in
different moments, at different places, with different people. It allows me to discover my
identity in every present I am. It is definitely the natural language that connects me to the
holistic experiences of the material world.

Karma-Yoga und ehrenamtliche Mithilfe

Wir freuen uns immer über helfende Hände. In einem Yoga-Zentrum gibt es viel zu tun und du kannst dich in alltäglicher und kreativer Weise vielfältig einbringen, auch wenn du (noch ;-)) kein/e YogalehrerIn bist.

Sprich uns einfach an bei Interesse.