5. Ayurveda Kongress Kopfguss Kopfguss Kopfguss
7. 9. März 2008
Ayurveda – Wege zum gesunden Leben

Ayurveda Kongress 2008 - Programm Sonntag 9. März 2008

   
5.00 Homa
6.00 Parallel: Puja, Pranayama für Fortgeschrittene, Yogastunden für Anfänger/Mittelstufe
7.00 Geführte und stille Meditation, Mantrasingen
8.00 - 8.45 4 parallele Vorträge/Workshops

Ayurveda und die Darmbakterien
Einführung in den Mikrokosmos des Darmes und Aufzeigen der Zusammenhänge zu den immer häufigeren Nahrungsmittelunverträglichkeiten, mikrobiologische und ayurvedische Therapie, chronische Darmerkrankungen (z.B. „Reizdarm“), Einblicke in die mikrobiologische Therapie im Zusammenspiel mit Ayurveda und dem "Ort der Aggression" – dem Darm! Dr. Uwe Armbrecht

Rechtliche Aspekte im Umgang mit ayurvedischen Produkten
Welche gesetzlichen Voraussetzungen müssen ayurvedische Produkte erfüllen, um in Deutschland gehandelt werden zu dürfen? Worauf muss ich als Therapeut oder Händler achten? Wie darf ich werben? Andreas Hauerwaas

Ayurveda im Berufsleben
Jeder Mensch wird mit einer einzigartigen Natur (Prakriti) geboren. Diese prägt sein Wesen, seine Fähigkeiten, aber auch seine Neigungen, Stärken und Schwächen. Dies im Arbeitsleben zu berücksichtigen, führt zu einem harmonischen Arbeitsklima und entscheidet über Erfolg oder Misserfolg. Reinhart Schacker

Workshop: Selbstmassage Yoga Vidya Therapeutenteam

8.00 - 9.30

Vortrag/Workshop
Arddam – Ayurvedische Rhythmic Massage und Seele.

Diese Verbindung wird in einem ständigen Fluss aufrechterhalten. Dieses Fließen, diese Rhythmen sind es, die wir in Arddam spüren, aufnehmen und in eine einzigartige Massage umwandeln. In diesem Workshop erfährst du Arddam als eigenständige Massage und als Ergänzung zu anderen Massagetechniken. Dr. A. H. Mandlecha B.A.M.S., Dieter H. Scholz
9.00 - 10.00






















ayurvedafürsenioren
6 parallele Vorträge/Workshops

Von sanft bis kräftig - die ayurvedische Rückenmassage
Im Ayurveda können wir mit einer Massage sehr individuell auf den einzelnen Menschen eingehen. Die Konstitution spielt hier ebenso eine Rolle wie die Tagesverfassung oder die Muskelanspannung. Auch die einzelnen Rückenregionen erfordern eine unterschiedliche Behandlung. Anhand der gegenseitigen ayurvedischen Rückenmassage werden wir diese Qualitäten kennenlernen. Rainer Brummelte

Schwangerschaftsmassage
Die Ayurveda Schwangeren-Massage dauert 45 Minuten und wird im Stehen, Sitzen und Liegen durchgeführt. Schwangere sollen nämlich nicht auf dem Rücken liegen und können nicht zu lange stehen. Die Nutzen einer solchen täglichen Massage sind höhere Elastizität der Haut, Abbau von Stress, Akzeptanz des Körpers, Abbau von Wassereinlagerungen, Hilfe gegen Verspannungen und Steigerung des Wohlbefindens. Michaela Schwidder

Du möchtest dich selbständig machen? Tipps und Möglichkeiten für ExistenzgründerInnen im Gesundheitsbereich
Es gibt immer mehr Menschen, die gesundheitsbewußt leben. „Gesundheitsprävention“ ist in aller Munde. Viele sind auf dem Weg, in diesem Bereich beruflich tätig zu sein. Tipps zur Existenz-gründung. Elke Suxdorf

Ayurveda für Senioren
Gesundheitsstörungen im Alter mit ayurvedischer Ernährung und Lebensberatung begegnen. Verständnis des Bio–Rhythmus auf physischer, mentaler und spiritueller Ebene. Prof. Dr. (Ind.) Naveen Kumar Gupta B.A.M.S.

Edelsteine in der vedischen Astrologie
In der vedischen Astrologie und dem Ayurveda werden Edelsteine als Talisman, Medizin und als Schutz vor negativen Einflüssen verwendet. Aber auch in allen anderen Hochkulturen wurden Edelsteine als Mittel zur Heilung und der Vorhersage eingesetzt. Kai Figdor

Vorführung: Pulvermassage Yoga Vidya Therapeutenteam

10.15 - 11.30











ayurvedaundspiritualität
5 parallele Vorträge/Workshops

Ayurveda - oder wie aus einer dynamischen Heilkunde eine statische Gesundheitslehre wurde
Der Ayurveda bildet in seinen Gesetzmäßigkeiten die unendliche Dynamik der Natur ab. Dagegen wird im gegenwärtigen Verständnis der Ayurveda häufig in Begriffen von drei Doshas, drei Konstitutionen und darauf aufbauenden Gesundheitstipps dargestellt. Im diesem Vortrag werden Wege erarbeitet, wie der Ayurveda in sich erspürt und in seiner Verbindung zur äußeren Natur erfahren werden kann. Dr. med. Hans Schäffler

Hautleiden erfolgreich behandeln mit Ayurveda
Die Sichtweise des Ayurveda bietet einen erfolgreichen Therapieansatz bei chronischen Hautleiden und gibt uns eine Vielzahl von erprobten Interventionsmöglichkeiten. Dr. A.H. Mandlecha B.A.M.S.

Ayurveda und Spiritualität
Da Ayurveda ein ganzheitliches Medizinsystem ist, das sowohl den Körper als auch Geist und Seele als Teil der Persönlichkeit betrachtet, spielt die Spiritualität in Lebensführung und Therapie eine wichtige Rolle. Dies gilt sowohl für den Arzt als auch für die Patienten. Eine spirituelle Lebensweise gilt als Grundvoraussetzung für Gesundheit und Heilung. Reinhart Schacker

Das Marmasystem an den Füßen- dessen Bedeutung in der täglichen gesundheitlichen Vorbeugung und in der Therapie
Über die Marmapunkte an den Füßen haben wir einen ganz besonderen Zugang zu den einzelnen Organen und zum Energiesystem des Körpers. Bhajan Noam berichtet in diesem Vortrag über hier noch unbekannte, vielfältige und effektive Behandlungsmethoden. Bhajan Noam

Schönheit durch Entspannung - die ayurvedische Gesichtsbehandlung
Strahlende Augen, entspannte Gesichtszüge, ein ruhiger Geist und eine ganzheitliche Entspannung stellen sich oft bei einer Gesichtsbehandlung ein. Zuwendung und hochwertige Öle sind wichtige Bestandteile der Gesichtsbehandlung, die wir praktisch einüben. Rainer Brummelte

10.15 - 11.15 5 parallele Yogastunden
11.00 - 13.00 Brunch
12.45 - 13.30



13.30 - 14.15

Vortrag: Psychosomatische Erkrankungen und deren ayurvedischen Behandlungsmethoden
Verschiedene Behandlungsmethoden im Ayurveda für Körper und Geist, Mantren, Edelsteine, Panchakarma, Psychotherapie. Dr. E.P. Jeevan B.A.M.S.

Großes Finale: Abschlussworte von Sukadev Bretz und allen Referenten. Spiritueller Segen

© 2007 Berufsverband der Yoga Vidya Gesundheitsberater Kursleiter und Therapeuten (BYVG) · D - 32805 Horn-Bad Meinberg · Germany