Yoga Übungen

Einzelne Yoga Übungen: Sonnengruß - Asanas - Pranayama - Meditation

PalmeDer DschungelgrussPalme

(Wichtig! Davor bitte aufwärmen!)
Einatmen und Ausatmen Namaste

1. Einatmen und die Arme lang nach oben strecken mit geschlossenen Handflächen

2. sich wie eine Palme im Wind nach rechts und links wiegen

3. und da kommt ein Löwe aaaaahhhhhaaa

In den Löwen springen (Füsse sind parallel und Beine gegrätscht so weit wie die Beine lang sind)

4. vor Angst flüchten wir und verstecken wir uns in einer Höhle:

Hände einatmend nach oben strecken und nach unten zwischen die gegrätschten Beine ziehen bis irgendwann der Kopf auf dem Boden aufkommt

5. Aus dem Versteck die linke Hand über den Boden ziehen an das rechte Fussgelenk legen und den rechten Arm mit ausgestreckter Hand einatmend nach oben ausstrecken und aus dem Versteck nach rechts schauen

6. dann aus dem Versteck nach links schauen, ausatmend die rechte Hand zum linken Fussgelenk gleiten lässt, einatmend den linken Arm ausstreckt (gedrehtes Dreieck)

7. wir müssen uns aber noch gedulden und noch ein bisschen im Versteck warten denn der Löwe ist immer noch da. Da fällt uns plötzlich ein Mantra ein: Om Aim Garudaayaahh Namah (3 x ) und wir verwandeln uns in einen Vogel:

Hände an die Fussgelenke geben und dann mit den Armflügeln davonfliegen. Und wir fliegen, fliegen und fliegen ….und landen

8. auf einer Palme endlich!! Wir sind in Sicherheit (ziehen die Hände zur Seite, strecken die Beine durch - sind immer noch gegrätscht)

9. sind glücklich und freuen uns so sehr, dass wir uns bei der Palme mit einem Küsschen bedanken : wir falten die Hände hinter dem Gesäss, ziehen die gefalteten Hände einatmend nach unten, mit der Ausatmung senken wir den Oberkörper nach unten bis zum Kniekuss, die linke Hüfte dabei nach rechts ziehen

11. wir sind immer noch glücklich und küssen die Palme links:

wir falten die Hände hinter dem Gesäss, ziehen die gefalteten Hände nach unten mit der Einatmung, ausatmend senken wir den Oberkörper nach unten bis zum Kniekuss, die linke Hüfte dabei nach rechts ziehen

12. Einatmend kommen wir wieder hoch

13. Drehung zur Mitte: Hände sind noch hinter dem Rücken gefaltet, Beine gegrätscht

14. Sprung aus der Palme nach oben, Beine schliessen

15. Ausatmen Namaste als Dank: Namaste

 

Yoga Vidya | Presse | Sitemap | Impressum

Valid XHTML 1.0 Strict Valid CSS 1