Teilnahmebedingungen


Grundkenntnisse in Asanas und Yoga-Philosophie sind notwendig, um zu wissen, was dich erwartet. Regelmäßige Teilnahme an den Kursen und Seminaren sowie der Wille, sich selbst zu entwickeln, wird vorausgesetzt. Täglich brauchst du etwa 30-90 Min. für die Übungen. Im 2. Jahr Verzicht auf Drogen, Alkohol, Tabak, Fleisch und Fisch.

Zur Prüfungszulassung ist der Besuch von mindestens 85% der Kursstunden und der Seminare nötig. Ein versäumtes Wochenende im Zentrum, Haus Yoga Vidya Bad Meinberg oder Westerwald kann bei frühzeitiger Abmeldung (mind. 14 Tage) und Absprache mit dem/der jeweiligen Ausbildungsleiter/in kostenlos innerhalb des gleichen Jahres im Haus Yoga Vidya bzw. im Zentrum nachgeholt werden (in Leipzig nicht kostenlos, sondern 30% ermäßigt). Unentschuldigt versäumte Kursstunden können gegen Bezahlung nachgeholt werden. Ein Ausstieg ist bei Zahlung von ¼ des Restbetrages der Ausbildungsgebühr jederzeit möglich.