Du bist hier: Center

Teilnahmebedingungen der 1-jährigen Yogalehrerausbildung

Grundkenntnisse in Asanas und Yoga Philosophie sind notwendig, um zu wissen, was dich erwartet. Regelmäßige Teilnahme an den Kursen und Seminaren sowie der Wille, sich selbst zu entwickeln, wird vorausgesetzt. Täglich brauchst du etwa 30-90 Min. für die Übungen.

Voraussetzung zur Zulassung zur Abschlussprüfung zum/zur Yogalehrer/in ist eine maximale Fehlzeit von 24 Unterrichtseinheiten (sowohl im Center als auch im Ashram). Ein versäumtes Center-Wochenende kann bei frühzeitiger Abmeldung (mind.14 Tage vorher) nach Absprache mit dem jeweiligen Ausbildungsleiter innerhalb des gleichen Jahres im Stadtcenteroder im Seminarhaus nachgeholt werden. Ein versäumtes Seminarhaus-Wochenende kann bei frühzeitiger Abmeldung (mind. 14 Tage) und nach Absprache mit dem jeweiligen Ausbildungsleiter innerhalb des gleichen Jahres nachgeholt werden. Unentschuldigt versäumte Kursstunden können kostenpflichtig nachgeholt werden. Ein Ausstieg ist bei Zahlung von ¼ des Restbetrages der Center-Ausbildungsgebühr jederzeit möglich.