Betreff: Yoga Vidya Newsletter Nr. 118 TXT - Frohe Weihnachten - Neujahrsfeier - Fastenseminare
Von: "Sukadev"
Datum: Sun, 24 Dec 2006 14:30:36 +0100
An: "alle"

Inhalt des Yoga Vidya Newsletters Nr. 118

0. Leitartikel
1. Uebung des Monats: Introspektion und gute Vorsaetze
2. Silvester/Neujahrsfeiern in den Yoga Vidya Seminarhaeusern
3. Jesus  - Artikel von Swami Sivananda 
4. Rezept des Monats: Kartoffelkrapfen
5. Mitarbeiter im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg gesucht:
PR-Fachfrau/Fachmann, Journalist/in, Marketing-Fachmann/Fachfrau 
6. Fastenseminare in den Yoga Vidya Seminarhaeusern
7. Tag der Offenen Tuer im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg 14.1.2007
8. Stern Gesundheitszentrum in Bad Meinberg mit neuen Angeboten

  
Liebe Yoga Freundin, lieber Yoga Freund, 
Wir, das ganze Yoga Vidya Team wuenscht Dir und Deiner ganzen
Familie 

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Frohe und gesegnete Weihnachten 
같같같같같같같같같같같같같같같같

Weihnachten ist eine besondere Zeit. Jesus manifestierte sich wie
die meisten goettlichen Inkarnationen und auch grosse menschliche
Meister um Mitternacht. Wenn der Tag am kuerzesten die Nacht am
laengsten und am Tiefsten kommt das Goettliche Kind. Dies kann man
als Gleichnis fuer Vieles sehen: 
- Wenn das Leben am dunkelsten erscheint, ist es am leichtesten zu
beten, und das Licht Gottes kann wieder zu uns kommen 
- Ist der Geist ruhig in der Meditation, und sind die Gedanken zur
Ruhe gekommen ("innere Nacht"), erfahren wir in uns das Licht der
Seele, den goettlichen Funken in uns 
- um den Geist ruhig zu bekommen, ist es noetig, ab und zu sich
von allem zurueckzuziehen. Das zu vermeiden, was fuer andere
Menschen Tag ist. Ruhe zu suchen, oder sich an einen spirituellen
Kraftort, einen Ashram, ein Kloster, einen schoenen Ort in der
Natur zu suchen, ein paar Tage ein einfaches Leben zu fuehren. So
wie Jesus nicht in einem Palast sondern in einer Viehkrippe 
geboren wurde, so kann die goettliche Kraftquelle in uns oft am
leichtesten sprudeln, wenn wir uns innerlich vom Aeusseren eine
Weile loesen, unser Leben vereinfachen, Handy und PC ausschalten
und uns ganz nach innen wenden. 
Ich wuensche Dir, dass Du in dieser Zeit zwischen den Jahren Zeit
dafuer findest! 

==================================================
1. Uebung des Monats: Introspektion und gute Vorsaetze
-----------------------------------------------
Eine Uebung, die sich besonders fuer die Zeit zwischen den Jahren
eignet. 
Nimm Dir 1-4 Stunden Zeit. Lass das letzte Jahr geistig Revue
passieren, in folgenden Schritten: 
(1) Monatsweise: Werde Dir bewusst, was jeden Monat Besonderes
war: Januar, Februar, Maerz, ... 
(2) Schau die wichtigsten Aspekte Deines Lebens besonders an: 
Beruf/Ausbildung, Familie/Partnerschaft, Hobby,
persoenlich-spirituelle Entwicklung 
(3) Sei dankbar fuer alle Segnungen/positive Entwicklungen, die Du
hattest. 
Zaehle sie bewusst auf oder schreibe sie auf. 
(4) Werde Dir bewusst, ob Du irgendwelche Schuldgefuehle hast,
oder einen Groll hegst gegenueber einem Menschen oder dem
Schicksal. Schreibe dies auf einen Zettel. Uebergib dies der
Kosmischen Kraft, bitte darum, dass Du Dich davon loesen kannst.
Anschliessend verbrenne den Zettel (natuerlich unter Beachtung von
aller beim Umgang mit Feuer gebotenen Vorsicht...) 
(5) Mache Dir Vorsaetze, die Du im neuen Jahr umsetzen willst.
Swami Sivananda empfahl eine sogenannte "Resolve Form", ein "Blatt
mit guten Vorsaetzen", mit folgenden Kateggorien: 
1. Ich werde taeglich ___________ Minuten Asanas und Pranayama
ueben 
2. Ich werde taeglich ___________ Minuten Meditation ueben 
3. Ich werde 1x pro Woche/pro Monat 1 Tag lang fasten bzw. nur
Obst zu mir nehmen 
4. Ich werde daran arbeiten, folgende positive
Charaktereigenschaften zu entwickeln: ____________________ 
5. Ich werde folgende schlechte Gewohnheit aufgeben:
______________________________ 
6. Ich werde ____________ Minuten/Stunden/Tage pro Tag/Woche/Monat
mit selbstlosen Dienst an anderen aufbringen 
7. Ich werde ____________ DM/Prozent meines Einkommens fuer
wohltaetige Zwecke aufbringen 
8. ... 
Nochmehr Anregungen fuer gute Vorsaetze findest Du auf Englisch
unter 
http://www.sivanandadlshq.org/download/20instrch.htm#_VPID_42

Einer der besten Vorsaetze ist sicherlich, recht bald im neuen
Jahr ein Seminar bei Yoga Vidya zu machen: Durch die kombinierte
Uebung von Yoga Stellungen, Atemuebungen, Tiefenentspannung,
Meditation, Mantra-Singen, mit gesunder Vollwertkost, zusammen mit
liebevollen Menschen, bekommst Du Kraft, Inspiration und die
notwendige Freude, Deine anderen guten Vorsaetze in die Tat
umzusetzen. Ein Seminar bei Yoga Vidya kann Dir dazu verhelfen,
dass 2007 ein wirklich grossartiges Jahr fuer Dich wird. Mehr
Infos: 
http://www.yoga-vidya.de/seminar/index.html


=================================================
2. Neujahrsfeiern in den Yoga Vidya Seminarhaeusern
-----------------------------------------------
Am 31.12. finden im Haus Yoga Vidya Westerwald und im Haus Yoga
Vidya Bad Meinberg unsere grossartigen und beliebten
Silvester-/Neujahrsfeiern statt. Gerade die Silvester-Feier in Bad
Meinberg wird ein besonderes Erlebnis werden, mit viel Freude,
tiefer spiritueller Erfahrung, und viel Kraft. Genau das Richtige,
um das neue Jahr gut anzufangen! Ueber 400 Menschen werden
zusammen feiern und Energie ins Neue Jahr schicken.
Ungefaehrer Zeitplan der Feier in Bad Meinberg:

-16.00-18.00 Uhr Yogastunden fuer Anfaenger, Mittelstufe und
Fortgeschrittene 
- 18.30h Puja mit Shri Karthikeyan (eine grossartige Erfahrung;
dabei wird viel Energie freigesetzt, Herzen koennen sich oeffnen,
viele koennen die Anwesenheit von swami Sivananda richtig spueren;
mindestens verbreitet sich eine starke Schwingung von Liebe,
Frieden und Herzensoeffnung)
- Ca. 21.00h/21.30 Festessen
- Ca. 23h Homa, angeleitet von Sukadev, wahrscheinlich unter
Anwesenheit von Shri Karthikeyan: Das alte Jahr wird
verabschiedet, das neue Jahr beginnt; ihr koennt Zettel dafuer
vorbereiten 
- Ca. 23.55h Mitternachtsmeditation; Begruessung des neuen Jahres
in Stille
- Ca. 0.05h Neujahrsbotschaft mit Shri Karthikeyan

Kosten: 28 Euro, Abholung beim Bahnhof kostenlos. Uebernachtung im
Schlafsack in den Yogaraeumen kostenlos. Uebernachtung im MZ
(zusaetzlich zu den 28 E) 26 E, im DZ 36 E, im EZ 46 E, einschl.
Meditation, Yogastunde, Brunch am naechsten Tag. Eine wunderbare
Erfahrung! Du kannst Dich anmelden unter 
www.yoga-vidya.de/seminar/B061231-02.html 
oder telefonisch unter 05234-870 

Auch im Westerwald wird es eine grossartige Feier geben. In etwas
kleinerem Kreis, mit viel spiritueller Kraft und viel Freude:

- 18h Festessen
- 20h Meditation und laengeres Mantrasingen bis ca. 21:10h
- 21:15h Bunter Abend mit verschiedenen Beitraegen von
Mitarbeitern und Gaesten bis ca. 22:20h
ca. 22:20h Pause in der Mantrasingen im Shivaraum sein wird und
die Homa (Feuerritual) aufgebaut wird
- 22:45h Beginn der Homa mit Erklaerungen
- 23:55h Meditation ins Neue Jahr
- 00:05h Neujahrsansprache Keshava mit gegenseitigem Austausch
positiver Wuensche fuers neue Jahr
- "Omteppich" mit ausklingender kurzer Meditation
- Kleiner Neujahrssnack 

Kosten: 28 Euro. Uebernachtung im Schlafsack in den Yogaraeumen
kostenlos. Uebernachtung im MZ (zusaetzlich zu den 28 E) 26 E, im
DZ 36 E, im EZ 46 E, einschl. Meditation, Yogastunde, Brunch am
naechsten Tag. Eine wunderbare Erfahrung! Du kannst Dich anmelden
unter
http://www.yoga-vidya.de/seminar/W061231-01.html
Anmeldungen unter 02685-8002-0 

Aenderungen vorbehalten -
 Uebrigens: Fuer die Seminare zwischen den Jahren,
26.12.-31.12./2.1. bzw. ab 31.12. und ab 2.1. haben wir sowohl im
Haus Yoga Vidya Bad Meinberg als auch im Westerwald noch einige
Plaetze frei. Mehr Infos 
http://www.yoga-vidya.de/seminar/datum/2006/12.html


======================================
3. Jesus
Artikel von Swami Sivananda 
------------------------------
 
"Vor zweitausend Jahren inkarnierte Gott auf diesem Planeten, um
der ganzen Menschheit den ruhmvollen Pfad zu ewigem Leben zu
zeigen, indem Er das goettliche Leben auf dieser Erde lebte. Jesus
war kein gewoehnlicher Mensch. Er war die goettliche Kraft und
Liebe, die auf diesem Globus aus einer bestimmten goettlichen
Absicht inkarniert hatte. Seine Ankunft stand im Zeichen der
Erfuellung des goettlichen Plans zum Ablauf dieser Welt. Das wird
aus der Art seiner Geburt und ihres Hintergrunds sichtbar. "Zeit
und Umstaende der Geburt Jesu enthuellen ein tiefes spirituelles
Gesetz. Jesus Christus wurde nicht in einem grossartigen Palast
geboren. Er wurde nicht reichen und gebildeten Eltern geboren. Er
wurde auch nicht im strahlenden Licht mit Kenntnis der ganzen
Menschheit geboren. Jesus Christus wurde an einem einfachen
bescheidenen Ort geboren - in der Ecke eines Stalls. Er wurde
einfachen und armen Eltern geboren, die nichts hatten, dessen sie
sich haetten ruehmen koennen, mit der Ausnahme ihres makellosen
Charakters und ihrer Heiligkeit. Auch wurde er in Dunkelheit
geboren, in der dunkelsten Stunde der Mitternacht, als wirklich
niemand etwas davon wusste, ausser ein paar von Gott gesegneten
Menschen. 

"Der oben erwaehnte Punkt von tiefer Bedeutung besagt, dass das
spirituelle Erwachen zu dem Suchenden kommt, der vollkommen
bescheiden, 'demuetig' und 'arm im Geiste' ist. Die Eigenschaft
wahrer Demut ist eine der unerlaesslichsten Grundlagen. Dann
kommen Einfachheit, Hingabe und das Verzichten auf jeden Wunsch
nach weltlichem Wohlstand und den Stolz der Gelehrsamkeit.
Drittens, so wie Christus geboren wurde, ohne dass die Welt davon
Kenntnis hatte und in der Finsternis der Dunkelheit, findet die
Ankunft des Christusbewusstseins im Innern des Menschen statt,
wenn voellige Ego Ausloeschung, herrscht. "Das ist die Geburt zum
goettlichen Leben. Vom Geheimnis dieser Geburt sprach Jesus vor
Jahrhunderten in sanften Worten zum guten Nikodemus. Der gute Mann
verstand nicht ganz, was Christus meinte, als der lehrte, dass der
Mensch wiedergeboren werden muss, wenn er das Reich Gottes
erreichen soll. "Wie kann das sein", fragte Nikodemus. Dann
erklaerte Christus, dass diese Geburt im Innern war, nicht den
Koerper betraf, sondern den Geist. Eine solche innere geistige
Geburt ist wesentlich, wenn das Hoechste erreicht werden soll,
wenn wahres Glueck erfahren werden soll. " 

Der vollstaendige Artikel von Swami Sivananda ueber Jesus ist auf
unserer Internetseite abrufbereit 
http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/art_jesus.html


====================================
4. Rezept des Monats: Kartoffelkrapfen
--------------------------------
Kartoffelkrapfen (fuer 4 - 6 Personen) 
8 - 10 mittelgrosse Kartoffeln 
4 - 6 mittelgrosse Tomaten 
ca. 150 g Mozzarella 
2 - 3 El Butter 
1 Tl geriebene Muskatnuss 
1 Tl Oregano 
1 Tl Minze, getrocknet ODER 1 El frische Minze 
Salz, Pfeffer 

Kartoffeln weichkochen, schaelen und durch die Kartoffelpresse
druecken. Diese Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen und
daraus Krapfen formen. Diese auf ein befettetes Backblech setzen.
Die Krapfen mit einer Tomatensauce garnieren, mit Oregano, Minze,
Salz und Pfeffer bestreuen und schliesslich noch eine Scheibe
Mozzarella draufsetzen. Im Rohr ca. 15 - 10 Minuten ueberbacken.

=====================
5. Mitarbeiter gesucht
-------------------
Im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg suchen wir ab jetzt Mitarbeiter
fuer folgende Aufgabengebiete: 

PR-Fachmann/Fachfrau oder Journalist/in 

mit Berufserfahrung in Public Relations, Presse- und Medienarbeit.
Yoga Vidya hat so viel tolle und gute Sachen - Asanareihen fuer
verschiedenste Beduerfnisse und Gruppen, Fachwissen ueber alle
Facetten des Yoga, eine super Avurveda-Abteilung mit Wellness- und
Therapieangeboten zu unschlagbaren Preisen - was uns fehlt, ist
jemand mit dem notwendigen fachlichen Know-how, das alles in
ansprechende Artikel und Pressemitteilungen zu verwandeln,
persoenliche und telefonische Kontakte mit Redakteuren und
Meinungsbildnern aufzubauen und zu pflegen - kurzum, Yoga Vidya in
Fernsehen, Radio und Printmedien zu bringen als DIE Kapazitaet des
Yoga in Deutschland. 

Marketing-Fachmann/Fachfrau 

der/die unsere Marketing-Aktivitaeten systematisiert und
koordiniert, in Zusammenarbeit mit Grafikteam, Anzeigen,
Werbeproduktion, Internet, PR, Lobby-/Verbandsarbeit. Gefragt sind
Deine Marketingkompetenz, Kreativitaet, neue Ideen, Begeisterung
fuer Yoga und Ayurveda, Kenntnis und Interesse fuer Zeitgeist und
Trends, Fachwissen, wie das in den einzelnen oben genannten
Bereichen in die Praxis umzusetzen ist. Dazu brauchst Du neben
guten PC-Anwenderkenntnissen gute Kommunikationsfaehigkeiten,
Organisationstalent und Beharrlichkeit bei der praktischen
Umsetzung und Durchsetzung.

Bei Interesse: Bitte erst die Bedingungen fuer Yoga Vidya
Mitarbeiter durchlesen 
http://www.yoga-vidya.de/mitarbeit
und dann Bewerbungsunterlagen an die dort angegebene Adresse
schicken.

===================================================
6. Fastenseminare in den Yoga Vidya Seminarhaeusern
--------------------------------------
Yoga und Fasten sind die ideale Kombination zur Entschlackung, zum
Aufladen mit neuer Kraft und Positivitaet, fuer neue Inspiration.
In der Rueckbesinnung auf spirituelle Aspekte und der Erfahrung
der Schoenheit des Teutoburger Waldes bzw. Westerwalds kannst Du
an diesen Kraftorten ganz zu Dir selbst. Aktive Bewegung in der
freien Natur mit viel frischer Luft unterstuetzt den
Reinigungsprozess zusaetzlich.  Du findest in den Yoga Vidya
Seminarhaeusern ein umfangreiches Angebot an Fastenkursen mit
verschiedenen begleitenden Aktivitaeten wie Nordic Walking,
Wandern, Radfahren, Moorbaedern und Schwimmen. 
Bei jedem Fastenkurs gibt es frisch gepresste Frucht- und
Gemuesesaefte sowie leichte Gemuesebruehe, die aus kontrolliert
biologischem Anbau stammen.
Im neuen Jahr 2007 bieten wir fast doppelt so viele Fastenwochen
an wie letztes Jahr:

5.-14.01.07: Heil- und Reinigungsfasten Intensiv, Bad Meinberg
2.-09.02.07: Fasten mit den Mondphasen, Bad Meinberg
16.-25.02.07: Heil- und Reinigungsfasten Intensiv, Bad Meinberg
25.2.-04.03.07: Yoga Aktiv Fasten, Bad Meinberg
2.-09.03.07: Fasten, Wandern, Yoga - Tage der Besinnung, Bad
Meinberg
4.-11.03.07: Yoga Aktiv Fasten, Bad Meinberg
11.-18.03.07: Fasten sportlich aktiv, Bad Meinberg
11.-16.03.07: Fastenwoche, Westerwald
16.-23.03.07: Fasten und Yoga und Meditation Einfuehrung, Bad
Meinberg
16.-25.03.07: Heil- und Reinigungsfasten Intensiv, Bad Meinberg
25.3.-01.04.07: Yoga Aktiv Fasten, Bad Meinberg
29.4.-06.05.07: Wasserfasten Intensivreinigung und Yoga, Bad
Meinberg
18.-25.05.07: Yoga Aktiv Fasten, Bad Meinberg
10.-17.06.07: Fasten Wandern und Yoga, Bad Meinberg
22.-29.06.07: Fasten und Yoga und Meditation Einfuehrung, Bad
Meinberg
22.6.-01.07.07: Heil- und Reinigungsfasten Intensiv, Bad Meinberg
1.-08.07.07: Yoga Aktiv Fasten, Bad Meinberg
8.-15.07.07: Fastenwandern im Teutoburger Wald und Yoga, Bad
Meinberg
10.-17.08.07: Yoga Aktiv Fasten, Bad Meinberg
17.-24.08.07: Fasten und Yoga und Meditation Einfuehrung, Bad
Meinberg
17.-26.08.07: Heil- und Reinigungsfasten Intensiv, Bad Meinberg
2.-16.09.07: Fastenkursleiterausbildung, Bad Meinberg
9.-16.09.07: Yoga Aktiv Fasten, Bad Meinberg
23.-28.09.07: Fastenwoche, Westerwald
26.10.-04.11.07: Heil- und Reinigungsfasten Intensiv, Bad Meinberg
7.-16.12.07: Heil- und Reinigungsfasten Intensiv, Bad Meinberg

Genauerer Informationen ueber die einzelnen Fastenseminare unter
www.yoga-vidya.de/de/seminar/fasten/index.html


=======================================================
7. Tag der Offenen Tuer im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg 14.1.2007
-------------------------------------
Am 14.1.2007, findet im Yoga Vidya Seminarhaus in Bad
Meinberg/Teutoburger Wald ein Tag der Offenen Tuer statt. An
diesem Tag kannst du dich kostenlos und unverbindlich informieren
ueber die verschiedenen Seminare und Ausbildungen bei Yoga Vidya.
Und: 
Probieren geht ueber Studieren. Du hast die Moeglichkeit, die
verschiedenen Yoga Praktiken auszuprobieren. Besonders
praktisch: Fortgeschrittene und Anfaenger-Programme laufen
parallel, so dass erfahrene Yoga Uebende/Yogalehrer ihre Familie,
Bekannte bzw. Schueler mitbringen koennen. Von morgens bis abends
gibt es Kinderbetreuung, sowie einige Yoga- Stunden. Ungefaehres
Programm (je nach Teilnehmerzahl gibt es meist noch mehr.) 
- 11h Begruessung 
- 11.30h Yoga-Stunden Anfaenger und Fortgeschrittene;
젨젨젨젨쟅nfoveranstaltung ueber Ayurveda
젨젨젨젨쟵nd Ayurveda Wohlfuehlpakete
- 13h Vollwert-Buffet
- 14h Vortrag mit Vorfuehrungen; Hausfuehrung; Infovortrag
젨젨젨젨 zur Yogalehrerausbildung; Mantra-Singen  
- 16h Yogastunden; Einfuehrung in die Meditation;
젨젨젨젨 Einfuehrung ins Mantrasingen;
젨젨젨젨젨Infoveranstaltung쟵eber Ayurveda
젨젨젨젨젨und Ayurveda Wohlfuehlpakete
- 18h Einfuehrung in die Meditation.
- 18-20h Vollwert-Buffet
- 20h Meditation, Mantra-Singen, Vortrag. 
Das gesamte Programm einschl. Vollwert-Buffet ist kostenlos. 
Einmalige Uebernachtung am Tag der offenen Tuer kostet in Bad
Meinberg MZ 19 Eu, DZ 24 Eu, EZ 29 Eu (einschl. Meditation,
Yogastunde und Brunch). 
Bitte vorher anmelden (Tel. 05234-870)
https://www.yoga-vidya.de/cgi-bin/Anmeldung.cgi

Mehr Infos zum Haus Yoga Vidya Bad Meinberg
http://www.yoga-vidya.de/BadMeinberg
 
======================================================
8. Stern Gesundheitszentrum in Bad Meinberg mit neuen Angeboten
----------------------------------------------------
Im ehemaligen zentrale Kurmittelhaus/Badehaus des Staatsbads
Meinbergs gibt es ja seit November 2005 verschiedene ganzheitliche
Gesundheitsangebote. Unter anderem betreiben wir von Yoga Vidya
dort eine grosse Ayurveda Oase. Ab 2007 gibt es eine Reihe von
neuen Mietern, sodass es dort noch mehr zu entdecken gibt fuer
Gesundheit von Koerper, Geist und Seele.
Du findest dort: 
- eine Ayurveda Oase von Yoga Vidya
- einen Heilpraktiker Homoeopathie
- Nordic Walking Kurse
- Naturkosmetik
- Fusspflege
- Energiearbeit mittels EFT, Reiki, Emotrance u.a.
- Heil- und Edelsteine
- Physiotherapie-Praxis (ab Ende Januar)
Weitere Angebote werden in Kuerze folgen.
Es rentiert sich also, die Angebote im Internet wieder
anzuschauen: 
http://www.stern-gesundheitszentrum.de/
Bitte beachte: Die Theke ist nicht immer besetzt. Termine koennen
telefonisch ausgemacht werden oder auch an der Rezeption der
Kurverwaltung des Staatsbads auf der anderen Seite des Gebaeudes. 


Wir wuenschen dir und deiner Familie ein Frohe Weihnachten


Herzlichst
Sukadev Bretz
fuer das Yoga Vidya Team

________________________________________
Dieser kostenlose Newsletter kann beliebig oft vervielfaeltigt und
weitergereicht werden. Er wird etwa monatlich versandt. 

Wir haben weitere, spezialisierte Newsletter:
- Taegliche Inspiration aus dem Munde von Swami Sivananda: 
- Newsletter des Mainzer Yoga Vidya Centers Anmeldung ueber
https://www.yoga-vidya.de/cgi-bin/newsletter.cgi


Dieser Newsletter wird publiziert von:
- Yoga Vidya e.V.
- Bund der Yoga Vidya Lehrer
- Berufsverband der Yoga Vidya Gesundheitsberater, Kursleiter und
Therapeuten
- European Federation of Yoga Teachers Associations
- Yoga Vidya Versand und Verlags-GmbH
- Berufsverband der Yoga und Ayurveda Gesundheitsberater

Haus Yoga Vidya
Waellenweg 42
32805 Bad Meinberg
Email Internet@Yoga-Vidya.de
www.yoga-vidya.de

Um den Newsletter zu abonnieren oder zu verlassen, bitte NICHT auf
diese Mail antworten, sondern unten anklicken: