Du bist hier: Yogatherapie / Erste Hilfe / 

Beratung und Anmeldung

Erste Hilfe mit Yogatherapie

Bevor du wg. deiner Kopfschmerzen zu Medikamenten, Kaffee oder sonstigen Substanzen greifst, probiere doch mal die untenstehenden Tipps aus. Danach kannst du immer noch was anderes machen, wenn du feststellst das es bei dir nicht so wirkt. Dasselbe gilt bei Tagesmüdigkeit.

Das eher schwergewichtige Thema Krebs ist deshalb unter erste Hilfe angesiedelt, weil Menschen diese Information oft unerwartet und dann sehr dringend benötigen. Hier stehen diese Informationen sofort zur Verfügung.

Momentan gibt es Beiträge zu ...

Tinnitus

Da ich momentan intensiv mit Tinnitus-Mails bombardiert werde, habe ich mich entschlossen eine Sammlung der Yoga-Vidya-Tinnitus-Infos hier bereitzustellen. Möge es dem einen oder anderen behilflich sein. Om Shanti, Mahashakti

Auszug aus einer Mail:
" ... auch wenn aus schulmedizinischer Sicht nichts zu machen ist, aus yogischer Sicht gilt das nicht unbedingt. Der Geist ist der Regisseur unserer Realität. Auch dann, wenn die Hörzellen zerstört sind und als irreparabel gelten, liegt es immer noch an unserem Geist wie wir damit umgehen. Es gibt zahlreiche Beispiele von Menschen die sich mit Yoga von Tinnitus auf die eine oder andere Art befreien konnten. Die eine Art ist die der physischen Heilung, die andere die des geistigen Loslassens. ... "

Erfahrungsberichte von Menschen mit Tinnitus:
www.yogatherapie-portal.de / Kategorie: Erfahrungen - Tinnitus
Bzw. direkt hier:
https://www.yoga-vidya.de/yogatherapie/erfahrungen/tinnitus.html

Tipps zu Tinnitus:
www.yogatherapie-portal.de / Kategorie: Frage-Antwort - Ohren
Bzw. direkt hier:
https://www.yoga-vidya.de/yogatherapie/frage-antwort/ohren-und-gleichgewicht.html

Übungsreihen zu diesem Phänomen:
www.yogatherapie-portal.de / Kategorie: Übungsreihen - nach Körperregion - Kopf - Tinnitus
Bzw. direkt hier:
https://www.yoga-vidya.de/yogatherapie/uebungsreihen/nach-koerperregionen/kopf-schulter-hals-und-nacken.html#c9015

Seminare, in denen das Üben von Yoga bei Tinnitus vermittelt wird:
https://www.yoga-vidya.de/seminare/
Dort als Stichwort: "Tinnitus" eingeben (Ohne Gänsefüsschen)

Yogatherapeutische Einzelsitzungen:
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das du hier ins Haus kommt, zB zu einem Yoga und Meditations-Einführungsseminar oder einer Ferienwoche oder ähnlich, und zusätzlich einige yogatherapeutische Einzelsitzungen nimmt.
Infos dazu findest du hier:
https://www.yoga-vidya.de/yogatherapie/yogatherapie-einzelberatung.htm

Krebs

Yoga ist sehr hilfreich in schweren Lebenskrisen und hilft die körpereigenen Kräfte gegen den Krebs zu mobilisieren - unterstützend zur schulmedizinischen Krebstherapie!

  • Meditation hilft, um mit der neuen Lebenssituation besser fertig zu werden und um den Geist auf eine neue, positive Denkrichtung zu bringen.
  • Pranayama hilft bei der inneren Reinigung und bei der dringend notwendigen Aktivierung des Immunsystems. Ausserdem hilft es die Stimmung zu verbessern und gibt Kraft und Energie um anstrengende Therapien durchzustehen.
  • Asanas helfen bei der Reinigung, Stärkung und Auflösung von Verspannungen.
  • Studien belegen, das Yoga allgemein in dieser schweren Zeit ausserordentlich positiv auf die Lebensqualität wirkt.

Hier gibts eine Fragensammlung, Übungsreihen, Artikel und Studien zum Thema:

Kopfschmerzen

  • Kapalabhati - Läd dich mit Energie und Sauerstoff auf. Wirkt am besten an der frischen Luft oder am offenen Fenster.
  • Brahmari - Tonhöhe so einstellen, das du die Schwingung vor allem im Kopfbereich spürst.
  • Vielen Menschen mit Spannugnskopfschmerz hilft auch der Kopfstand oder die stehende Vorwärtsbeuge weiter. Langsam in die Haltung gehen, tief in den Bauch atmen und entspannt geniessen.

Zum Thema Kopfschmerz findest du hier auch noch einiges:

Wenn die Kopfschmerzen durch Müdigkeit und Erschöpfung, also Überlastung entstehen, dann kann das hier helfen:

Um Seminare zu suchen die sich mit Kopfschmerz befassen, folge bitte dem Link und gib im Suchformular "Kopfschmerz" ein. Dann bekommst du die Seminare zu diesem Thema angezeigt. Dort kannst du natürlich auch andere Seminare finden.

Tagesmüdigkeit

Es ist mitten am Tag, du bist müde und unkonzentriert und hast noch viel zu tun. Probiere folgendes:

  • 5 Minuten tiefe Bauchatmung mit Ujjayi und Mula Bandha. Das kann man auch im Gehen und Stehen machen, zB während irgendwelcher Besorgungsgänge. Oder am Schreibtisch, wenn man nicht sprechen muss.
  • 3 Runden schnelles Kapalabhati und 5 Minuten Wechselatmung
  • Einige Runden Sonnengruss und anschliessend eine Umkehrstellung (Kopfstand oder die stehende Vorwärtsbeuge)

Aktivierend auf Körper und Geist, den Sympathicus anregend wirken folgende Übungsreihen ...

Wenn es am Blutdruck liegt - dazu wurden bereits eine Menge Fragen beantwortet. Du findest sie hier:

 

 

 

Beratung und Anmeldung
Kontakt Yoga Vidya Yogatherapie
Yoga Vidya Therapie Broschüre