Du bist hier: Service / Presse / Pressemitteilungen

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung

Yoga Kongress „Teaching Spirituality“ vom 20. bis 22. November 2020 in Bad Meinberg

13.10.2020

Zum 25-jährigen Jubiläum veranstaltet der Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer*innen seinen Yoga-Kongress zum Thema „Teaching Spirituality“ vom 20. bis 22. November 2020 in Bad Meinberg. Der Kongress bietet Inspiration, Austausch und Wachstum – insbesondere für Yogalehrer*innen und Interessent*innen, die ihre eigene Praxis und/oder ihren Yoga-Unterricht vertiefen und neue Impulse erhalten möchten. Die Schirmherrschafthat Mrs. Malathi Rao Vadapalli, Cultural Attaché, vom Tagore Centre der indischen Botschaft in Berlin übernommen.

Gerade in der aktuellen Situation kann eine gefestigte Spiritualität zu mehr Halt und innerer Stärke führen. So erwartet die Teilnehmenden eine Vielzahl an Lehrenden aus unterschiedlichsten spirituellen Traditionen, die in Vorträgen und Workshops ihre Erfahrung, ihr Wissen und ihren Zugang zur Spirituali­tät teilen. Ihre Impulse können dazu beitragen, auf dem Weg zur Selbstverwirklichung zu wachsen – aber auch besser mit den alltäglichen Herausforderungen, seinen Mitmenschen und sich selbst umzugehen.

Gute spirituelle Lehrende verfolgen hohe Ideale: Sie streben an, sich selbst zurückzunehmen und ihre Bemühungen in den Dienst des Wachstums anderer zu stellen – und wachsen dabei selbst. Sie bemühen sich, ihr eigenes Handeln, die Lehrer-Schüler-Beziehung, die eigenen Fortschritte und die des Lernenden kritisch zu hinterfragen. Getreu der Grundmotivation „Teach what you practice, practice what you preach“ üben sie sich darin, das zu leben, was sie den Lernenden vermitteln möchten. Dabei legen sie ihrer Arbeit ethische Werte zugrunde. So wird sich der erste Leitvortrag am 20.11.2020 auch der Bedeutung der Yamas & Niyamas ‑ den yogisch-ethischen Leitlinien ‑ und ihrem Zusammenhang mit spirituellen Indikatoren auf der Basisempirischer Forschungsergebnisse widmen.

Der Kongress bietet fundierte Theorie in zahlreichen Vorträgen, aktivierende Praxis – Workshops und Yogastunden, tiefgehende Meditationen, Entspannungsübungen, Mantra-Gesang, kleine Konzerte, indische Zeremonien und eine Podiumsdiskussion. Der Austausch über Veränderungen in den Wahrnehmungen, Einstellungen und Verhaltensweisen von Yoga-Übenden in der Corona-Pandemie steht dabei genauso im Fokus wie die Frage, welche Chance die Corona Krise für spirituelles Wachstum bietet. Während des Kongresses wird der Innovationspreis für das beste aktuelle Yoga-Projekt verliehen.

Programmänderungen, die sich aufgrund der aktuellen Gesundheitslage ergeben, lassen sich unter yoga-vidya.de/events einsehen. Dies gilt insbesondere für die Beiträge ausländischer Referierender. Für den Aufenthalt bei Yoga Vidya gilt die dann gültige Corona-Verordnung von NRW sowie das hauseigene Hygienekonzept inklusive der Aushänge.

Pauschal-Preise (inkl. Kongressprogramm, Übernachtung und vegan-vegetarischer Vollwertverpflegung):Fr-So MZ 204€ , DZ 237€, EZ 272€, Schlafsaal 177€). Auch Tageskarten sind erhältlich.Programm (Stand vom 05.10.2020 – weitere Änderungen vorbehalten)


Donnerstag, 19. November 2020Spirituelle Einstimmung auf den Kongress 21:00-22:00 Uhr Konzert mit Frauke Richter


Freitag, 20. November 2020

Ab 9:00Anreise, ggf. Einschreibelisten (s. Internet)
     
       
      12:30

      Eröffnung – Sukadev Bretz

      • 25 Jahre BYV
      • Der Yoga Vidya Innovationspreis
       
      13:45-14:30Vortrag: Bedeutung der Yamas & Niyamas und ihr Zusammenhang mit Indikatoren der Spiritualität
      Ergebnisse einer empirischen Untersuchung unter Yoga-Übenden, Prof. Dr. Arndt Büssing
      14:45-15:45Yoga – Einheit des kosmischen und individuellen Lebens Jadranko Miklec
      14:45-16:15Parallele Workshops
      • Die Wege weiblicher Spiritualität Mangala Klein
      • Tanzen: Entspannt — ekstatisch — frei Jutta Qu´ja Hartmann
        Tanze frei und ungezwungen. Dein Geist vertraut sich der Musik an — das Denken hat Pause. Dein Körper bewegt sich im Rhythmus der Musik wild, entspannt, lebendig — freier Ausdruck. Tiefes Atmen, loslassen und auf den Schwingen der Musik reisen — Erleben im Jetzt!
      • Vinyasa Yoga Kristina Lenard
       
      16:30-18:00Parallele Yogastunden / Workshops
      18:45-19:45Veränderte Wahrnehmungen, Einstellungen und Verhaltensweisen von Yoga-Übenden in der Corona-Pandemie Prof. Dr. Arndt BüssingDie COVID-19 Pandemie hat in den vergangenen Monaten das Leben unserer Gesellschaft deutlich verändert. Viele haben in dieser belasteten Zeit bestimmte Veränderungen ihrer Einstellungen und Verhaltensweisen erlebt, sind bewusster und „tiefer“ geworden – und andere machen weiter wie bisher. Wie haben Yoga-Übende diese Zeit erlebt? Anhand empirischer Daten aus unterschiedlichen Personengruppen, die in dieser Zeit erhoben wurden, wollen wir uns anregen lassen und über das eigene Erleben ins Gespräch kommen
      20:00-22:00Satsang Sukadev Bretz
      • Gespräch und Gesang mit Scheich Hassan
      • Preisverleihung
       

      Samstag, 21. November 2020

      06:00-07:00Satsang Sukadev BretzParallele Meditationen 06:00-06:30
      06.00-07.00Bhakti (Hingabe) Mantra-Meditation Swami Dada Madhuvidyananda
      07:10-07:55Teachers of Spirituality – die Rolle der verschiedenen Arten von spirituellen Lehrer*innenSukadev Bretz
      08:15-09:00Parallele Veranstaltungen
      • Austausch: Hilfen auf dem spirituellen Weg für erfahrene Aspirant*innen Narendra Hübner
      • Vortrag: VeganAyurveda-EinHeilmittelfüreinewohlhabendeWeltDr. Devendra
      • Vortrag: Ehrfurcht und Dankbarkeit – in Resonanz gehen mit dem Heiligen Prof. Dr. Arndt Büssing
       
      09.30-11.00Parallele Workshops
      • Tiefes Eintauchen in die Meditation Swami Jyotirmayah
      • Lerne Shivas 7 Geheimnisse des Erfolges Swami Dada Madhuvidyananda
      • Mit Achtsamkeit & Dankbarkeit zum Givingness Dietgard Adrian, Astrid Keller-Neul
       
      09.30-11.00Parallele Yogastunden
      12.15-13.45Parallele Workshops
      • Schamanische Reise – Den inneren Guru erwecken Maharani Fritsch de Navarrete
      • Mit Bäumen sprechen Satyadevi Bretz
       
      14.00-15.00Swami Jyotirmayah Individual Blessings
      14:15-15:15

      Parallele Vorträge

      • Einführung in den Sufismus als universelle Lehre und wie er deinen Weg bereichern kannSheikh Hassan Dyck
      • Vortrag und Meditation: Corona aus der Sicht eines Yogi Rama Schwab
      • Wesentliche Wegkreuzungen des Yoga-Weges Krishna Chandra
      • Christ meets Bhakti Yogi – Wie integriere ich Spiritualität in meinen AlltagPfarrer Dr. Jakobs
       
      14:15-17:15

      Maxi Workshop: Trauma Heilen Jutta Qu´ja Hartmann

      Diese schamanisch–yogische Heilungszeremonie unterstützt dich dabei, die Auswirkungen von Schock und Trauma im Leben deutlich zu verringern. Die Kompetenz des Gehirns kann selbst lange eingeprägte Muster auflösen, wenn das Gehirn hierfür die passenden Impulse bekommt. Diese Schritte werden wir in der Zeremonie machen — das Leben wird entspannter, leichter und frei.
      16.00-17.30Workshop: MIND YOUR MIND Weisheit und MeditationSwami Jyotirmayah
      16.00-18.00Parallele Yogastunden
      17.15-17.45Heilgesänge & Klangreise Jutta Qu´ja Hartmann
      19.30-20.30Satsang
      20.30-21.30Podiumsdiskussion Welche Chance bietet die Corona Krise für spirituelles Wachstum? Mit Sukadev, Swami Jyotirmayah, Jutta Qu´ja Hartmann, Maharani Fritsch de Navarrete, Swami Dada Madhuvidyananda, Prof. Dr. Marcus Stück
      21.30-22.00Spirit und Klang

      Sonntag, 22. November 2019

      06:30-07:30Parallele MeditationenMorning Meditation Swami Jyotirmayah
      06.30-07.30Satsang Narendra HübnerParallele Meditationen 06:30-07:00
      07:45-08:30Parallele Vorträge
      • Corona – Auswirkungen auf die Psyche Eine Studie der Universität Leipzig, Prof. Dr. Marcus Stück
      • 3 Schritte wie du Spiritualität in die Führung der Gesellschaft bringen kannst Swami Dada Madhuvidyananda
      • Aufbruch ins Glück –Eine Reise in ein selbstbestimmtes LebenDietgard Adrian & Astrid Keller-Neul  
       
      08.45-10.15Parallele Workshops
      • Jivatma, Atma and Paramatma Yoga Jadranko Miklec
      • Schamanische Aufstellung Jutta Qu´ja Hartmann
        In einer schamanischen Aufstellung schauen wir uns drei unterschiedliche Naturerfahrungen an:
        Wohin entwickelt sich mein Leben, wenn die Kraft der Natur mich führt und meine tägliche Ratgeberin wird. – Wie ist es, wenn die Natur keine Rolle mehr in meinem Leben spielt. – Wieviel Natur erlauben wir uns in unserer Gesellschaft.
        Finde in diesem Erfahrungsfeld deinen eigenen, idealen Platz und erlebe, wie die Natur deine Weggefährtin wird.
      • Die erwachte Frau, gelebte Weiblichkeit Birthe Schütz
        Was bedeutet Weiblichkeit für jede einzelne von uns? Was Schönheit? Wie können wir uns selbst auf dem Weg in mehr Verbundenheit und Weiblichkeit unterstützen? Wo verleugnen wir weibliche Bedürfnisse und somit unsere eigene Tiefe im Alltag. WAS SIND ÜBERHAUPT UNSERE BEDÜRFNISSE?
       
      08.45-10.30Parallele Yogastunden
      09.30-10.30/10.45Parallele Veranstaltungen
      • Vortrag: Vaastu - das Yoga und Ayurveda für unseren Wohnraum Rinchen Tsomo
      • Parallele Yogastunden
       
      13.00-14.00Referenten-Runde und Segen
      14.30-18.00 Mitgliederversammlung des Berufsverbands der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V. (BYV)
      Yoga Vidya e.V.
      Maike Czieschowitz
      presse(at)yoga-vidya.de 
      Telefon: +49 (0) 5234 87-2206
      Yoga Vidya Bad Meinberg
      Yogaweg 7
      D-32805 Horn-Bad Meinberg
      Internet: www.yoga-vidya.de


      Über den Yoga Vidya e.V.                                                      

      Yoga Vidyaist der europaweit größte gemeinnützige Verein rund um Yoga, spirituelles Wachstum und gesundheitliches Wohlbefinden mit Yoga- und Ayurveda-Seminarhäusern in Bad Meinberg, im Westerwald, an der Nordsee und im Allgäu. Er macht jahrtausendealtes Wissen („Vidya“) im Sinne der sechs traditionellen Yogawege Hatha-, Kundalini-, Raja-, Jnana-, Bhakti- und Karma Yoga für den westlich orientierten Menschen nutzbar. Die Erfahrung von Einheit und Verbundenheit steht im Zentrum des Interesses. Das erste Yoga Vidya Zentrum wurde 1992 von Sukadev Volker Bretz in Frankfurt am Main gegründet. Als Yoga-Seminaranbieter mit rund 240 in den Seminarzentren aktiv tätigen Vereinsmitgliedern haben Interessenten die Auswahl aus jährlich über 2.900 Seminaren und Ausbildungen rund um die Themen Yoga, Meditation und Ayurveda. Beim deutschlandweit führenden Yogalehrer*innen-Ausbildungsinstitut haben bereits über 19.000 Teilnehmer*innen die Yogalehrer*innen-Ausbildung erfolgreich absolviert. Das Seminarhaus in Bad Meinberg, Hauptstandort des Vereins, ist eines der größten deutschen Bildungsinstitute und gleichzeitig ein spiritueller Kraftort nahe den Externsteinen.


      Katalog anfordern
      Online Anmelden
      Beratung und Anmeldung
      Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,47 von 5 Sternen 433 Bewertungen auf ProvenExpert.com