Du bist hier: Veranstaltungen

Yoga trifft Quantenheilung - Teil 2

Seminartermine: 25.03. - 27.03.11 - 9.30 bis 18 Uhr

Voraussetzung:

Teilnahme an irgendeinem Seminar, in dem die Zwei-Punkt-Methode vermittelt wurde (Two-Pointing, Yoga trifft Quantenheilung I, Quantenheilung (Kinslow), Matrix Energetics (Bartlett), QCT (Blake), etc.)

  „Menschen reisen, um die Höhe der Berge zu bestaunen, die riesigen Wellen des Meeres, die Länge der Flussläufe, die ungeheure Ausdehnung des Ozeans, die Umlaufbahnen der Sterne – und sie gehen an sich selbst vorüber, ohne zu staunen.“
- Aurelius Augustinus-

Wenn wir lernen mit unserem Körper zu üben, ihn zu verstehen, ihn zu durchschauen und ihn schließlich zu entfalten, dann erhalten wir neue befreiende Einblicke in die Unvergänglichkeit unserer Wesensnatur – dem Quantenpotential in uns.

Im zweiten Seminar liegt ein Schwerpunkt auf der Erkenntnis der individuellen Lebensaufgabe eines jeden Menschen: Warum bin ich hier und was ist mein Weg?

Mit Hilfe einer Meditation, der Zwei-Punkt-Methode und der speziellen Aufstellungsarbeit wird dieses große Thema erschlossen.

In diesem Seminar wird außerdem eine Erweiterung der Zwei-Punkt-Methode erlernt, die ein noch effizienteres Arbeiten ermöglicht, was gerade für eigene Entwicklung nicht zu unterschätzen ist, da von nun an ganze Themenschichten auf einmal transformiert werden können.

Einen weiteren Teil nimmt die Betrachtung über die Schöpfung ein:

Ist das, was wir als unsere Realität ansehen wirklich „real“?

Könnte es sein, dass wir nur einen Bruchteil davon wissen, was eigentlich Wirklichkeit bedeutet?

Ist unser ganzes Sein, das Leben in einer Illusion?

Dadurch gelangen wir in einen intensiven Prozess der persönlichen Weiterentwicklung, Reinigung und Klärung von Körper, Seele und Geist.

Durch diese Befreiung kommen wir in Kontakt mit den unendlichen „Wundern“ unseres wahren Daseins. Wir erfahren diese Ausdrucksformen augenblicklich durch Liebe, Kraft, Bewusstheit, Freude und Glückseligkeit.

Die Verbindung von Elementen des Integralen Yoga mit der Zwei-Punkt-Methode (Two-Pointing, Quantenheilung, Matrix Energetics, QCT, etc.) vermag die spirituelle Praxis zu vertiefen.

Inhalt:

∞  Kurze Wiederholung der Zwei-Punkt-Methode & Klärung von Fragen

∞ Erweiterung der Zwei-Punkt-Methode: Transformation ganzer Themenschichten

∞ Wie funktioniert die Realität? Ist unser Universum eine Illusion?

∞ Transformation der Ego-Programmierungen: Trennung, Schuld,
    Angst und Aggression

∞ Erkennen und Integrieren der Lebensaufgabe

∞ Unterstützende Meditationen

∞ Praktische Umsetzung der Zwei-Punkt-Methode im Alltag

∞ Anwendung der Zwei-Punkt-Methode ohne den Einsatz der Hände

∞ Vertiefung der Yoga-Praxis

∞ Öffnung und Klärung der Bewusstseinsfelder (Chakren),
    mit besonderem Schwerpunkt des Herz-Chakras

 -> Alle Anwendungen werden unterstützt und verwoben
durch Elemente des Integralen Yoga

Ablauf:

Freitag: Einchecken im Seminar ab 19.15 Uhr

Samstag: Beginn 9.30 Uhr, Ende ca. 18.00 Uhr

Sonntag: Beginn 9.30 Uhr, Ende ca. 18.00 Uhr

Mittagspause: jeweils von 12.30-14.00 Uhr

-->> Zur Anmeldung

Tanja Held

Mit meiner Ausbildung zur Musiktherapeutin (1996) und einer damit verbunden Forschungsarbeit über Lebensfreude und Glück bei Menschen mit einer seelischen Erkrankung, begann meine Suche nach dem, was uns Menschen „gesunden lässt“.

Im Verlauf meiner beraterischen und therapeutischen Arbeit (im Gesundheits- und Rehabilitationsbereich) wurde mir immer klarer, dass die Chancen zu unserer Heilung dann bestehen, wenn mit Veränderungen unseres Bewusstseins die alten kranken Strukturen durch neue gesunde Strukturen ersetzt werden.

Unser Körper formatiert sich ständig aufs Neue, je nachdem mit welcher „Schwingungsfrequenz“ er genährt und geprägt wird.

 

Roland Gerstmayr

Nach und während dem Abschluss meines Studiums als Diplom Pädagoge (univ.) und einer Ausbildung zum Heilpraktiker, beschäftigte ich mich mit verschiedenen Heiltechniken von Klassischer Naturheilkunde über Reiki, Reconnective Healing/Reconnection, Geistheilung, den neuen Russischen Heilmethoden sowie der Zwei-Punkt-Methode (engl. Two-Pointing)/Quantenheilung.

Für spirituelle Themen aller Art interessierte ich mich bereits seit meiner Jugend. Mit den konventionellen wissenschaftlichen Antworten auf viele Fragen wollte ich mich nie so recht zufrieden geben und so begann ich selbst zu forschen und bahnte mir meinen Weg durch die verschiedenen Bereiche der Grenzwissenschaften. Dabei kam ich zu folgender Erkenntnis: „Mit Liebe im Herzen und Freiheit im Geist, kann EIN Mensch die Welt verändern!“

Kontakt


Seminarhaus Shanti
Gastgruppenbetreuung
Campus Yoga Vidya e.V.
Yogaweg 1
32805 Horn-Bad Meinberg

 

Tel: 05234/87-2332
Fax: 05234 / 87-2334
E-Mail: gastgruppen(at)yoga-vidya.de

 


Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,47 von 5 Sternen 431 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Inhalte von Yoga Vidya e.V. | © 1998-2018 by Yoga Vidya e.V., Deutschland | Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutz