Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Yoga Praxis als unterstützende Hilfe bei Depression

Dr. Nalini Sahay ist Psychologin und Yoga- und Meditationslehrerin der Bihar School of Yoga, und hat viel Erfahrung mit depressiven Erkrankungen und wie Yoga und Meditation zusammen mit einem geschickten Medikamenten-Management helfen können, die geistige Verfassung zu stabilisieren.
Depression ist eine der häufigsten allgemeinen Erkrankungen. Sie tritt genauso häufig bei Männern wie bei Frauen auf und macht sich auf unterschiedliche Arten bemerkbar. Sie kann sowohl vom Patienten als auch vom Arzt unerkannt bleiben. Viele Menschen glauben nicht, dass sie depressiv sind, da sie sich nicht traurig fühlen. Aber die Depression hat viele Symptome. Sie kann sich als eine körperliche Krankheit bemerkbar machen, die nicht sehr ausgeprägt auftritt und es somit schwierig ist, diese aus rein physischen Gründen zu erklären. Die Behandlung basiert normalerweise auf Antidepressiva und Psychotherapie.
Nutze die Gelegenheit, dich von einer erfahrenen Fachfrau auf beiden Gebieten – Psychologie und Yoga/Meditation – beraten und unterstützen zu lassen.
Dr. Nalini vermittelt dir spezielle Übungen, Hilfestellungen und Haltungen, wie du deinen Geist erheben und neue Energie in dein System bringen kannst: u.a. Kunjal Kriya, dynamische Asanas, anregendes Pranayama, Bandhas, Mudras, Meditationstechniken für proaktives Verhalten u.v.m. Sie helfen dir, im Alltag mit depressiven Symptomen wie Einsamkeit, Angst, Unruhe, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Gedächtnisschwäche, Trägheit, übertriebener Besorgnis, usw. umzugehen. Indem du die Yoga Übungen konstant praktizierst, kann innere Heilung stattfinden, Balance und Harmonie können wiederhergestellt werden.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung