Du bist hier: Seminar-Übersicht

Alle Seminartermine zu Spiritual Bypassing - Selbstvermeidung statt Heilung

Spiritual Bypassing (Welwood) ist eine Tendenz, spirituelle Ideen/Praktiken zu verwenden, um ungelösten emotionalen Problemen, psycholog. Wunden und unerledigten Entwicklungsaufgaben auszuweichen oder sie zu vermeiden.
Spiritualität kann Entwicklungs- und Ganzwerdungsprozesse unterstützen und uns unser volles Potential als Mensch erfahren lassen. Spiritualität kann unzählige positive Effekte auf unseren Körper, Emotionen, Geist, Seele und unsere Beziehungen zu anderen Menschen haben.
Aber es kann auch in eine spirituelle Welt geflüchtet werden, in der wir Erleuchtung & Befreiung als All-Heil-Mittel, auch für diverse weltliche Belange, erwarten.
Die Welt ist schmerzvoll. Es gibt zahlreiche Versuchungen diesen Schmerz zu umgehen. Der spirituelle Bypass stellt eine reizvolle Versuchung da, weil Zuflucht zu einer ganz anderen Welt genommen werden kann. Dieses „spirituelle Ausweichen“ kann uns Halt, Sicherheit und Schutz bieten. Dieser Mechanismus kann ein Selbstschutz der Psyche sein, da unerträgliche Erfahrungen bzw. leidvolle Seinszustände abgewehrt werden. Sie werden nicht dem aktuellen Bewusstsein zugänglich gemacht, um das Ich zu schützen. Wir nutzen dann Spiritualität; besser: benutzen/missbrauchen sie als Schutzschild oder Krücke.
Selbstverständlich können spirituelle Praktiken bei psychologischen Wunden helfen. Wenn aber die Wunde, die Entwicklungsaufgabe oder das emotionale Problem nicht bekannt ist, dann wird an der falschen Stelle herumgedoktert - was den Heilungsprozess unnötig erschwert, verlängert oder vielleicht sogar unmöglich macht!
Man vermeidet sich selbst statt wahre Heilung geschehen zu lassen.
Du kannst Dir folgende Fragen stellen, um Anzeichen von Spiritual Bypassing bei Dir ausfindig zu machen:
• Fühlst du dich als spiritueller Mensch den „normalen“ Menschen überlegen, die „noch nicht so weit sind“? (Falls ja, hast du nicht eher ein Selbstwertproblem?)
• Bist du so gleichmütig, dass du grenzüberschreitendes Verhalten anderer Menschen über dich ergehen lässt? (Falls ja, hast du nicht eher ein Selbstwert- und Abgrenzungsproblem?)
• Du hast keine Schattenseiten mehr? (Verdrängung deiner dunkleren Anteile?)
• Du hältst Konfrontation mit Leid für unnötig, weil alles Licht ist?
• Vergibst du schnell, ohne die Wunden ausreichend angesehen und gefühlt zu haben?
• Du erlaubst dir nicht Gefühle (Wut, Ärger, sexuelle Gefühle, Trauer …) zu fühlen oder auszudrücken, weil das „unspirituell“ ist? (Falls ja, entziehst du dir durch die fehlende Anerkennung nicht die Möglichkeit diese wirklich zu transformieren?)

Im Seminar wird das Thema weiter vertieft.
Wir erarbeiten in
• Einzelarbeit
• Gruppenarbeit
welche „weltlichen Themen“ Du durch Dein „spirituelles Ausweichen“ vermeiden könntest.

Du lernst:
• Deinen wahren Themen näher zu kommen
• Was Spiritualität für Dich bedeutet
• Dir selbst gegenüber ehrlicher zu sein
• Mehr Du selbst und mehr in Deiner Mitte zu sein
• Weitere Handlungsspielräume jenseits des spiritual bypassing kennen

Diese wahre persönliche Transformation führt letztlich zu mehr:
• Innerer Ruhe
• Zufriedenheit
• Freiheit
In Deinem Leben.



Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung
Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,49 von 5 Sternen 442 Bewertungen auf ProvenExpert.com