Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Selbsthilfe bei Trauma

Scheiterst Du beim Aufbruch in ein neues Leben an einem Gefühl tief innen, Glück nicht wirklich verdient zu haben, wertlos oder nicht gut genug zu sein oder an deiner Angst zu versagen?
Diese Blockaden könnten auf eine komplexe posttraumatische Belastungsstörung hinweisen.
In diesem Seminar gewinnst du Einblicke in die Folgen von komplexen Traumata und dem Weg zu deren Lösung. Du lernst Selbsthilfetechniken (Tappen, Tönen, Atmen, Visualisierungen) kennen und wirst geerdet durch Tanz. In Phantasiereisen lernst du deine Ressourcen wie innere Stärke kennen und bekommst Anleitung zur Bewältigung von Emotionen.
Du stellst Dir selbst einen Katalog an hilfreichen Übungen für Regentage und Krisen zusammen. Am Ende weißt du, ob du professionelle Hilfe brauchst oder es allein schaffen kannst, dich von negativen Einflüssen deiner Vergangenheit zu befreien.
Während akute Traumata und deren Folgen den meisten Menschen bekannt sind, gibt es selbst bei Professionellen (Ärzt*innen, Psycholog*innen) Wissenslücken. Dabei werden oft falsche Diagnosen gestellt und der Zusammenhang mit der Psyche bei körperlichen Krankheiten, insbesondere Schmerzen, wird übersehen.
Die Ursache ist meist eine Kindheit, in der du emotional vernachlässigt wurdest. Da es aber selten einen Vergleich mit anderen Familien gibt, hälst du den Umgang der Eltern mit Dir für normal. Diese leiden wie Groß- oder Urgoßeltern noch unter den Folgen des 2. Weltkriegs und der schwarzen Pädagogik und haben ihr Leid auf die Kinder übertragen.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung