Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Poesietherapie Ausbildung

Du lernst Methoden der Poesietherapie wie u. a. therapeutisches Lesen und Tagebuchschreiben, expressives Schreiben sowie Biografiearbeit. So kannst du eine Therapiestunde und eine gesamte Therapiesequenz aufbauen.* Du bekommst das Know-how zur Gründung einer „Literarischen Werkstatt" – ein in Deutschland sehr junger Berufszweig mit viel Potential.
„Literarische Werkstätten" sind in den USA mittlerweile weit verbreitet und werden in Kindergärten, Schulen, Seniorenheimen, Kliniken, Sanatorien, aber auch in freier Praxis angeboten.

Der Begriff der Poesietherapie stammt aus den USA und bezeichnet das Auseinandersetzen mit Literatur unter heilsamen und therapeutischen Aspekten.
Poesietherapie wird meist in Form von „Literarischen Werkstätten" angewendet, in denen Lesen und Schreiben als psychotherapeutisches Mittel oder begleitend zu einer entsprechenden Therapie eingesetzt wird.*

Du kannst die Techniken aus Poesietherapie/Literarischen Werkstatt aber auch nur beratend und unterstützend verwenden, sei es in deinem privaten Umfeld oder als bereichernde Elemente in deiner sonstigen Unterrichts- oder Beratungspraxis.

Inhalte der Poesietherapie Ausbildung:
- Therapeutisches Lesen - Den Text als Botschaft verstehen
- Biografiearbeit - Das eigene Leben als Roman
- Die heilende Kraft der Sprache erleben und anwenden
- Projektive Elemente und Symbole in Märchen erkennen und damit zu arbeiten
- Die Verarbeitung verdrängter Konflikte und Freisetzung kreativer Potentiale
- Expressives Schreiben und die Entmachtung belastender Erlebnisse
- Therapeutisches Tagebuchschreiben
- Gründung und Leitung einer „Literarischen Werkstatt“
- Aufbau einer Therapiestunde und einer Therapiesequenz

Teilnahmevoraussetzung: Offenheit auch für Yoga und Spiritualität. Interesse an Literatur und kreativem Schreiben.

*Bitte beachte, dass es für die „Ausübung der Heilkunde“ gesetzliche Bestimmungen gibt. Die Ausbildung berechtigt nicht zur „Ausübung der Heilkunde“ in Deutschland, wenn du nicht Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, niedergelassener Arzt oder Psychologe bist.

Mit Zertifikat „Poesietherapeut/in und Seminarleiter/in „Literarische Werkstätten“. Praktische Vorstellstunden während der Ausbildung. Ca. 80 Unterrichtseinheiten.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung