Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Panduranga Yoga

Panduranga ist ein Name von Krishna, die Flöte spielende Gottheit und bedeutet: „der die Menschen mit seiner Musik zur Begeisterung bringt“. Du singst Mantras und neue spirituelle Lieder, dein Becken wird gelockert, die Atmung aktiviert und die Kundalini, die aufgerollte kreative Energie, geweckt. Die Stimme wird entwickelt in Kombination mit Pranayama und Asanas und der ganze Körper als Resonanzraum erfahren, in Einheit mit dem göttlichen Selbst. Von OM ausgehend wirst du die Grundlagen des Obertonsinges erlernen: Eine wunderbare Kombination von eigener meditativer Praxis und Stimmentwicklung, was für Yogalehrer und alle, die in ihren Berufen viel reden, sehr vorteilhaft ist. Singen von Sanskrit Mantras und neuen spirituellen Liedern von Panduranga Bayreuther öffnen das Herz und reinigen den Emotionalkörper.
Gitarren, Harmoniums und andere Musikinstrumente können gerne mitgebracht werden. Du bekommst auch eine Einführung in die Kunst der musikalischen Gruppen-Improvisation: im Moment spontan schöne Musik erschaffen, gleichzeitig bei sich sein und allen anderen Menschen in der Gruppe zuhören, die Energiefelder vermischen sich und es entsteht eine einmalige Musik als kreativer Gruppenprozess.
Panduranga vermittelt dir seine selbstentwickelte Outdoor Übungssequenz „Dynamisches Fingeryoga“ sowie den Morgengruß „7 Circles Yoga“ des Geistwesen Kris/Serge Grandbois.
Du bekommst ein Liederbuch der neuen spirituellen Lieder mit CD, Texte mit Akkordsymbolen der gesungenen Mantras und eine Beschreibung für „Dynamisches Fingeryoga“ und „7 Circles Yoga“.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung