Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Alle Seminartermine zu Den Tod annehmen

Tod und Geburt sind Erfahrungen der Seele auf ihrer Reise zur Befreiung (moksha). Man braucht den Tod nicht fürchten oder verdrängen, sondern verstehen und annehmen.
Anhand alter Texte wie der Katha Upanishad, der Garuda Purana, der Bhagavad Gita erschließen uns alte Weisheiten und neue Erkenntnisse, so dass wir die Erfahrung des Todes furchtlos und bewusst verstehen können.

• Wie stirbt man bewusst?
• Wie bereitet man sich auf den Tod vor?
• Was passiert zum Zeitpunkt des Todes und was passiert danach?
• Wie helfen wir jemandem sich (vom Körper) loszulösen, um in Frieden gehen zu können?
• Rituale vor und nach dem Tod, um dem Verstorbenen und der hinterbliebenen Familie zu helfen.
• Den Gebrauch von Mantras, um die Seele aufsteigen zu lassen.
• Mitfühlende Gesprächsrunden voller Liebe, Achtsamkeit, Verständnis und Akzeptanz elfen, Heilung zu erlangen und den Kummer versiegen zu lassen.

Beratung und Anmeldung