Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Visionen der Göttin - die weibliche Energie in der Yogapraxis

Zeitraum: 04. Mai 2018 - 06. Mai 2018 Seminar-Nr.: B180504-21

Visionen der Göttin - die weibliche Energie in der Yogapraxis

Wir arbeiten mit den 10 Mahavidyas, den „großen Weisheiten“, veranschaulicht in den “Weisheitsgöttinnen“ – ihrer Symbolik, ihren Eigenschaften, ihren Energien, ihrer Bedeutung für das Bewusstsein. Mit Geschichten aus der indischen Mythologie, Yogaübungen, Atem- und Wahrnehmungsreisen, Meditationen.
Du wirst die traditionelle Bedeutung der weiblichen Energie im Yoga kennenlernen und wie sie zur eigenen Mitte führen kann. Dieses Grundlagenwissen ist als die 10 Mahavidyas („große Weisheiten“) überliefert und als „Weisheitsgöttinnen“ veranschaulicht. Sie charakterisieren die Hauptaspekte der klassischen Meditation und bieten so eine spielerische lebendige Möglichkeit, sich mit der Beschaffenheit des Bewusstseins zu befassen.
Mit Geschichten aus der indischen Mythologie, aber auch in Yogaübungen, Atem- und Wahrnehmungsreisen durch den Körper gehen wir dem Geheimnis dieser Energie auf die Spur.
Bei tieferem Interesse findest du eine ausführliche Beschreibung von dem Umkreis der Mahavidyas, mit Anleitung zu praktischen Übungen, Meditationstechniken und traditionellen Meditationsmotiven und -karten in dem Buch „Visionen der Göttin“, Yoga Vidya Verlag, von Eva-Maria Kiefer.


Eva Maria Kiefer
Eva Maria KieferEva Maria Kiefer ist Yoga Therapeutin (BYAT) und unterrichtet Yoga seit 20 Jahren. Durch ihre ursprüngliche Ausbildung zur Diplom Kunsttherapeutin (1991) interessierte sie im Besonderen auch die Bedeutung von Meditationsmotiven. Auf der Suche nach dem Geheimnis des Mandala verbrachte sie 10 Jahre in Indien und hat den Yoga auf diesem Weg für sich entdeckt. Eine Yogatherapie und das erste Yogalehrer Training nach Swami Satyananda Saraswati eröffneten Einblicke in die Beziehung der Entspannungstechnik Yoga Nidra zum Aufbau von Meditationsmotiven. So folgten weitere Recherchen über die traditionelle Verwendung von Motiven in der Yoga Praxis, die sie in ihrem Buch „Visionen der Göttin“ veröffentlicht hat.

Mehrbettzimmer: 172,00 €

Doppelzimmer: 205,00 €

Einzelzimmer: 238,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 147,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 147,00 €

Ohne Übernachtung: 147,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf 2. Tag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
14.00 oder 14.30 - 18.00 Uhr Workshop (Theorie und/oder Praxis, manchmal auch mit Yogastunde, je nach Thema)
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
Seminarende/Abreisetag
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30h-ca. 14.30 Uhr Workshop/Vortrag
ca. 14.30/15.00h Seminarende

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Keine Vorkenntnisse nötig.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation, anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr

Beratung und Anmeldung