Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Vipassana-Meditations-Schweigekurs

Zeitraum: 05. Aug 2018 - 10. Aug 2018 Seminar-Nr.: B180805-14

Vipassana-Meditations-Schweigekurs

Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens, lässt sie zu und hältst sie aus ohne zu vermeiden, zu rechtfertigen, zu verdrängen oder zu beschönigen. Konzepte, angelesenes Wissen, wissenschaftliche Erkenntnisse u.a. kannst du vernachlässigen, genauso wie du über Buddhismus nichts wissen musst, um Vipassana-Meditation zu praktizieren. Bringe einfach Mut zur Ehrlichkeit, Geduld und Bereitschaft für die Übungspraxis mit und sei ohne Wünsche oder Ängste. Das sind gute Voraussetzungen fürs Dasein, fürs Hiersein und zur Erlangung der Freiheit. Also ist Vipassana im Grunde eine ganz schlichte Meditationsform.
Abweichend von den vier Hauptströmungen bzw. Hauptansätzen der Einsichtsmeditation wird im Kurs/Seminar über das stille Sitzen hinaus Geh-Meditation, Qi Gong und Yoga praktiziert und du nimmst an den wesentlichen Inhalten des Hauses Yoga Vidya teil wie z.B. morgens und abends Mantra-Singen. Bis zum letzen Tag acht Uhr ist absolute Schweigezeit für dich: Essen im Schweigeraum, Keine Ablenkungen durch Lesen, Musik, Einkaufen oder ähnliches, um ganz intensiv zu üben.
Der Kurs ist offen für alle, die bereit sind, Meditation zu üben im ursprünglichen Wortsinn: in die Mitte geführt werden. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.


Jochen Kowalski
Jochen KowalskiJochen Kowalski, Pädagoge M.A., Meditationslehrer, Yoga-, QiGong- und Entspannungskursleiter,Shiatsu-Praktiker, nach einem Thailandaufenthalt seit 1990 Meditationspraxis. Gleichzeitig Yoga- und QiGong – Praxis. Meine Erfahrungen haben mich ermutigt, diese in Kursen und Seminaren weiterzugeben. Aus- und Fortbildungen: Studium der Pädagogik und Germanistik mit Abschluß Pädagoge M.A., Fortbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI), Vipassana-Lehrauftrag 1998 von Wolfgang (in der Tradition des thailändischen Meditationslehrers Dhiravamsa), Entspannungskursleiter (Yoga-Vidya-Ausbildung bei Sukadev), Shiatsu-Praktiker (Yoga-Vidya-Ausbildung beim Ismail, Fortbildungen Meridiane und Diagnose- beim Ismail in Aachen), QiGong- und Yoga-Kursleiter. Eigene Praxis, Vipassana-Praxis seit 1990, Yoga und QiGong-Praxis seit 1993, Yoga intensiv bei Yoga-Vidya. Seit 1980 in der Erwachsenenbildung; Leitung vielfältiger Kurse und Seminaren, u.a. 15 Jahre im BFZ Essen e.V. Einwöchige Seminare zu den Themen: Stressbewältigung, Entspannung, Motivation, Führen und Leiten, Kommunikation und Rhetorik, Bewerbungs-Coaching, Vermittlung in Konflikten. Seit 1999 selbständig u.a. mit den oben genannten Tätigkeitsfeldern. Seit 2002 Kursleiter (z.B. VHSen): Yoga, QiGong, Entspannung. Seit 2006 Shiatsu-Massagen (eigene Praxis).

Mehrbettzimmer: 371,00 €

Doppelzimmer: 451,00 €

Einzelzimmer: 533,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 307,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 307,00 €

Ohne Übernachtung: 307,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20.00 Uhr mit kurzer Begrüßung und Einführung in Meditation und Mantra-Singen. Bitte spätestens 20.00 Uhr anreisen. Anreise möglich ab 14.00 Uhr.
Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
Abendessen wird von 18.00-20.00 Uhr bereitgehalten.
Seminarende ist um 14.30 Uhr.

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Keine Vorkenntnisse nötig.
Grundkenntnisse in Yoga und Meditation hilfreich aber nicht Bedingung.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20.00 Uhr mit kurzer Begrüßung und Einführung in Meditation und Mantra-Singen. Bitte spätestens 20.00 Uhr anreisen. Anreise möglich ab 14.00 Uhr. Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
Abendessen wird von 18.00-20.00 Uhr bereitgehalten. Seminarende ist um 14.30 Uhr.

Beratung und Anmeldung