Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Vegane 5-Elemente-Koch-Ausbildung

Zeitraum: 07.06.2020 - 14.06.2020 Seminar-Nr.: B200607-7

Vegane 5-Elemente-Koch-Ausbildung

Tauche ein in eine Ernährungslehre, die auf jahrtausendealter Erfahrung beruht. Unter fachkundiger Anleitung wirst du mit den Kochtechniken und Prinzipien der veganen 5-Elemente-Küche der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vertraut gemacht. Du lernst in dieser Vegane 5-Elemente-Kochausbildung, wie du die Geheimnisse der alten fernöstlichen Meister auf westliche Essgewohnheiten übertragen und zum Wohl deiner Gesundheit einsetzen kannst.

Im theoretischen Teil der Vegane 5-Elemente-Koch-Ausbildung lernst du unter anderem:
» Das Wesen der 5 Elemente: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser
» Das Analogiesystem der 5-Elemente-Ernährung
» Die thermischen Wirkungen der verschiedenen Nahrungsmittel und Zubereitungsformen
» Die Wirkung von Nahrungsmitteln und ihrer Zubereitung auf Körper und Geist
» Die Bedeutung von Geschmacksrichtungen, Farben und Schnitttechniken in der 5-Elemente-Küche
» Die sinnvolle Zusammenstellung von Menüs im Sinne der 5-Elemente-Basis-Ernährung, mit dem Blick auf das Klima und deine persönliche Situation
» Ausgleichen von Disharmonien in den Funktionskreisen der Elemente

Im praktischen Teil der Vegane 5-Elemente-Koch-Ausbildung bereiten wir zusammen in der Gruppe vegane 3-Gänge-Menüs mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert zu, immer unter Berücksichtigung der Prinzipien der veganen 5-Elemente-Küche (inkl. Rezepte). Wir kochen dabei über Ländergrenzen hinweg – von der Misosuppe bis zum Seitangulasch. Du lernst, Gerichte
» So zu konzipieren, dass sie harmonisierend und ausgleichend wirken
» Selbst verändern zu können, nach dem eigenen Geschmack und eigenen Bedürfnissen
» Zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte einzusetzen
» Nach vorgegebener Elemente-Betonung selbstständig zusammenzustellen und zu kochen

Die Vegane 5-Elemente-Koch-Ausbildung richtet sich an:
- Menschen aus Heilberufen, Ernährungs- und Gesundheitsberater, Ernährungswissenschaftler, Mitarbeiter aus dem Bio-Lebensmittelhandel, Kochlehrer
- Menschen, die kochen lernen möchten
- Lehrer aus verschiedenen Bereichen der fernöstlichen Medizin
- Menschen, die ihre Ernährung umstellen wollen und/oder sich eine grundlegende Kenntnis der veganen Kochkunst aneignen wollen
- professionelle Köche, die vegane Gerichte in ihre Angebotspalette mit aufnehmen wollen.

Nach der Vegane 5-Elemente-Koch-Ausbildung kannst du das Gelernte in der Beratung von Klienten und Patienten, in der Durchführung von Kochkursen und als praktische Ergänzung für TCM-Ausbildungen unmittelbar umsetzen. Gute Grundlage auch, um VHS-Kurse anzubieten.

Teilnahmevoraussetzung für die Vegane 5-Elemente-Koch-Ausbildung: Eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

Abschluss/Zertifikat: Mit Zertifikat „Vegane/r 5-Elemente Koch/Köchin“ (BYVG).
(Ca. 80 Unterrichtseinheiten).


Astrid Waligura
Astrid WaliguraAstrid Waligura ist Dipl. Sportlehrerin, Journalistin, Vegane 5-Elemente-Köchin und TCM-Ernährungsberaterin. Die Dipl. Sportjournalistin entdeckte erst spät ihre Leidenschaft fürs Kochen. Aus dem Hobby wurde ein Beruf. Sie erwarb ihr Wissen in veganen Aus- und Fortbildungen, Seminaren, Kochassistenzen, eigenen Kochkursen und viel Fantasie und Übung in der heimischen Küche. Eine große Affinität hat die Ernährungsberaterin zur gesundheitsunterstützenden 5-Elemente-Küche der traditionellen chinesischen Medizin. Eine ihrer Antriebsfedern war und ist immer noch ihre mittlerweile über 30-jährige Diabeteserkrankung, die sie durch eine Ernährungsumstellung in vielen Aspekten positiv beeinflussen konnte. Die Vorzüge einer veganen Ernährung nach der 5-Elemente-Lehre hat sie am eigenen Leibe erfahren. Im Sommer 2018 gründetet sie mit DiabetesGenuss ein Bewegungs- und Ernährungsprojekt für alle Menschen, die „mehr Süße“ in ihr Leben bringen wollen, ganz unabhängig davon, ob gesundheitliche Vorbelastungen vorliegen oder nicht.

Mehrbettzimmer: 653,00 €

Doppelzimmer: 770,00 €

Einzelzimmer: 889,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 560,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 560,00 €

Ohne Übernachtung: 560,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Ausbildungsbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf ab dem 2. Tag

6.00-7.00 Uhr Pranayama (Atemübungen) Regel freiwillig
7.00 - ca. 8.05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
ca. 8.05-9.00 Uhr Vortrag/Workshop
9.15-11.00 Uhr Yogastunde mit Asanas (Yogaübungen) Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen).
Mithilfe bei Arbeiten im Haus (Karma Yoga, 45 Min.), Studienzeit, Pause
14.00h oder 14.30 Uhr - 18.00h Vortrag/Workshop/Yogastunde/Unterrichtsgruppen, je nach Ausbildung
18.00 Uhr Abendessen, Pause
20.00 - ca. 21.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
ca. 21.05-22.00 Uhr Vortrag/Workshop
Ausbildungsende/Abreisetag
6.00-7.00 Uhr Pranayama (Atemübungen) freiwillig
7.00 - ca. 8.05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
ca. 8.05-9.00 Uhr Abschlussvortrag Zertifikatsübergabe, Abschlussrunde
9.15 -11.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
ca. 12.30h Abschluss/Ausbildungsende (nach dem Brunch)

Freier Tag
Etwa in der Mitte der Woche gibt es einen halben unterrichtsfreien Tag (11.00-20.00 Uhr). Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme an einer Yogastunde um 16.15 Uhr.

Der Tagesablauf folgt dem bewährten Yoga Vidya Seminarablauf. Je nach Ausbildung gibt es kleinere Abweichungen. Die Workshops, Vorträge, Meditationen und Yogastunden sind weitgehend auf das jeweilige Ausbildungsthema abgestimmt.

Voraussetzung für das jeweilige Zertifikat ist die Teilnahme an allen Programmpunkten gemäß Tagesablauf, einschließlich Meditation und Mantra-Singen morgens und abends sowie die Yogastunden.
Bei Ausbildungen ist es nicht möglich, später anzureisen oder früher abzureisen oder einen Tag zu verpassen.

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Offenheit auch für Yoga und Spiritualität.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation anschließend Vorstellen des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende mit dem Brunch um ca. 12.30 Uhr.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung