Du bist hier: Seminar-Übersicht / 

Spirituelle Pilgerreise und Visionssuche

Zeitraum: 08.09.2019 - 28.09.2019 Seminar-Nr.: I190908-1

Spirituelle Pilgerreise und Visionssuche

Tauche ein in die mystische Welt des Himalaya, wo jeder Stein den Zauber uralten Wissens atmet. Die Begegnung mit den mächtigsten Bergen der Welt, heiligen Orten, Saddhus, Swamis und atemberaubend schöner Natur, führen dich Schritt für Schritt zu einem tiefen gewahr werden deiner Selbst. Unterstützt durch viel Stille, lange Meditationssessions, Rituale und Workshops aus der Bewusstseins- und Energiearbeit verschiedener Traditionen, wird die abenteuerliche Reise zur Gangesquelle im Außen, zu deiner HeldInnenreise im Inneren. Abgerundet wird diese tiefe Erfahrung durch einen fünftägigen Aufenthalt in Rishikesh, gefolgt von einer Woche Retreat in einem, sehr idyllisch im Himalaya gelegenen Center, nahe der Grenze zu Nepal und Tibet.
Unsere 3 -wöchige Reise gliedert sich in 3 Teile:
1. Pilgerweg mit Trekking zur Quelle der Ganga in Gaumukh
2. Rishikesh
3. Retreat Center in Uttarakhand
Kosten: 2133 €
inklusive Übernachtungen, veganer Verpflegung und aller Transfers
Exklusive Flug, Visum, Kosten für persönlichen Bedarf

Reisebeschreibung
08.09.: Hinflug
09.09.: Ankunft morgens in Delhi, Weiterflug nach Deradhun, dort Abholung nach Haridwar, Fahrtdauer ca. 2h, nachmittags Besuch des Anandamayi Ma Ashrams. Dort gibt es auch ein Museum mit vielen persönlichen Gegenständen und wundervollen Fotografien sowie den Rudraksha Baum, eventuell steht abends das berühmte Arati in Harki Peri auf dem Programm, Übernachtung im Hotel
10.09.: Morgens Fahrt , ca.175 km, auf einer kurvenreichen Straße nach Uttarkashi (1160 m) Besuch des Kashi Vishwanath Tempels - einer der ältesten und heiligsten Tempel Indiens
11.09.: Weiterfahrt nach Gangotri (3050 m) ca.100 km
Auf dem Weg besuchen wir das wunderschöne Harsil-Tal und die heißen Schwefelquellen bei Gangnani (1855 m). Klassischerweise reinigen sich die Pilger hier vor dem Aufstieg zur Quelle. Ankunft in Gangotri am Abend. Übernachtung
12.09.: Aufenthalt und weitere Übernachtung in Gangotri, zur Akklimatisierung mit Besuch des Gangotri Tempels und Spaziergang zur Pandav Gufa, der berühmten Höhle in der die Pandavas, siehe Mahabarata, auf dem Weg zum Kailash meditierten
13.09.: Trek, 14 km, nach Bhojbasa (3792 m)
Von Gangotri aus bewegen wir uns entlang der, von unzähligen Pilgern, ausgetretenen Pfade durch dichten Wald nach Chirbasa, das an der Baumgrenze liegt. Die gesamte Wanderung geht heute entlang des rauschenden Flusses Bhagirathi. Oberhalb von Chirbasa wird es sehr karg. Bei der Ankunft in Bhojbasa grüßt ein kleiner Tempel und es gibt eine Campingmöglichkeit in der Nähe des Flusses. Am Abend genießen wir den atemberaubenden Sonnenuntergang über der Bhagirathi Parbat Gipfelgruppe, Übernachtung im Zelt.

14.09.: Bhojbasa - Gaumukh (3892 m) - Tapovan (4300 m) ca. 12 km
Aufbruch früh am Morgen mit Blick auf die Bhagirathi Parbat Gipfelgruppe. Nach dem Frühstück Wanderung zunächst nach Gaumukh, der Quelle der Ganga und dann über den Gangotri Gletscher nach Tapovan, einer der schönsten hochgelegenen Almen in der Region. Die Wanderung von Gaumukh nach Tapovan ist im Aufstieg steil und die mächtigen Bergriesen sehen zum Greifen nahe aus. Übernachtung im Zelt, am Fuße des Shivling.

15.09.: Treck zurück nach Gangotri, Besuch des Wasserfalls Surya Kund, Übernachtung
16.09.: Fahrt nach Rishikesh

16. 09.-21.09. Aufenthalt in Rishikesh
Rishikesh wird gerne die Hauptstadt des Yoga genannt. Am Fuße des Himalaya gelegen, ist es eine bekannte Pilgerstadt. Hier zu meditieren und in der heiligen Ganga zu baden, bedeutet für Hinduisten einen großen Schritt in Richtung Moksha, Befreiung, zu machen. Die glasklare Ganga verlässt hier den Himalaya und fließt dann weiter durch die Ebenen Nordindiens bis zum Golf von Bengalen.
Wir besuchen den Sivananda Ashram sowie den Kutir, in dem Swami Sivananda vor Gründung des Ashrams lebte, wandern vom Devitempel zu den Wasserfällen, wo wir ein erfrischendes Bad nehmen und gehen den malerischen Weg zum magischen Nilkanthtempel im Dschungel.

21.-28.09. Aufenthalt im Retreatcenter im Himalaya, nahe der Grenze zu Nepal und Tibet.
Unser Aufenthalt in diesem absolut malerisch gelegenen Seminarhaus bietet viel Raum für Stille und Integration der transformierenden Pilgererfahrungen.
Die Zeit hier steht im Zeichen einer intensiven Yoga- und Meditationspraxis, kombiniert mit Bewusstseins- und Energiearbeit sowie Ritualen aus verschiedenen, auch schamanischen Traditionen. Es sind allerdings auch wieder einige ganz besondere Ausflüge, Wanderungen im Angebot, z.B. der Besuch der berühmten Babaji Höhle und eines von einem Swami extra für uns arrangierten Satsangs in einem Anandamayi Ma Ashram.
Voraussetzung für die Teilnahme ist physische und psychische Fitness, Belastbarkeit und Flexibilität sowie Meditationserfahrung und der Wunsch tief nach Innen zu gehen. Vor Buchung wird ein Vorgespräch geführt. Die Teilnehmerzahl ist auf 18 begrenzt. Terminvereinbarung über himalaya@yoga-vidya.de. Bei höherer Gewalt kann sich der Ablauf ändern. Die Teilnahme an den Ausflügen kann meistens, nicht immer, flexibel gehandhabt werden.
Reisedaten und Reiseplan
08.09.-28.09.2019
Anreise: 08.09.: Hinflug nach Delhi Ankunft am 09.09. Weiterflug nach Deradhun, dort Abholung nach Haridwar, Fahrtdauer ca. 2h.
Dein tägliches Programm:
7.00 Uhr Satsang Meditation/Mantrasingen/Arati
8.05 Uhr und/oder 14.00 Uhr Vorträge, Workshops, Rituale
9.15 Uhr und/ oder 16.15 Uhr– Yogastunde/Pranayama, teilweise in der Natur
11.00 Uhr Brunch
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Satsang Meditation/Mantrasingen/Arati
21.05 Uhr Meditation/Yoga Nidra
Die angegebenen Zeiten für Satsang, Yogastunden, Vorträge und Essen sind je nach Tagesprogramm variabel.
Abreise: 28.9. Transport vom Retreat-Center zum Flughafen. Heimflug.
Reiseleitung:
Julia Lang - Heilpraktikerin, Ayurveda- und Yogatherapeutin. Nachdem sie 10 Jahre in eigener Praxis tätig war, leitet sie seit 2012 die Ayurveda Oase in Bad Meinberg und gibt Seminare und Ausbildungen zu den Themen vegan, Ayurveda, Yoga und energetische Heilweisen. Sie ist sowohl vom tibetischen Buddhismus als auch vom Yoga Swami Sivanandas geprägt.


Reisekosten und Buchung
Verpflegung:
Brunch und Abendessen sind vegan.
Reisekosten:
Kosten: 2133 €
inklusive Übernachtungen, veganer Verpflegung, Reiseleitung, Yoga-Programm und aller Transfers.
Exklusive Flug, Visum, Kosten für persönlichen Bedarf.
Während der Trekking-Tour Unterkunft im Zelt, während der sonstigen Zeit in Mehrbettzimmern. Teilweise Doppelzimmer oder Einzelzimmer in den Hotels/Retreatzentrum gegen Aufpreis möglich.


An- und Abreise:
Die Anreise erfolgt individuell. 08.09.: Hinflug Flughafen Dehli, 09.09.: Ankunft morgens in Delhi, Weiterflug nach Deradhun, dort Abholung nach Haridwar.

Gerne sind wir Dir bei der Planung deiner Anreise behilflich. Für Fragen oder nähere Infos kannst du gerne auch Julia kontaktieren.
Weitere Infos per Mail:
himalaya(at)yoga-vidya.de

Buchung:
Online-Anmeldung
Telefon: 05234/87-0
Email: rezeption(at)yoga-vidya.de
Anzahlung bei Anmeldung: 250 €. Restbetrag bitte bis 28.05.2018 überweisen.
Hinweis:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Falls sich mehr Teilnehmer anmelden, nehmen wir dich gern auf die Warteliste.

Bei Fragen zur Reise kannst Du Dich gern direkt an
himalaya(at)yoga-vidya.de
wenden.
Du brauchst einen Reisepass mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit und ein Touristen-Visum, das Du rechtzeitig bei dem für dein Bundesland zuständigen indischen Konsulat in Deutschland beantragen musst. Alle Infos und das Antragsformular findest du auf der Website des für dein Bundesland zuständigen Generalkonsulats.
Bitte mitbringen:
Neben einem gut transportierbaren Rollkoffer oder Rucksack, brauchst du noch einen Tagesrucksack, Schlafsack, Isomatte und gute Trekkingschuhe. Eine ausführliche Packliste erhältst du mit deinem Reisevorbereitungsbrief nach der Buchung.

Rücktrittsbedingungen:
Bis 30 Tage vor Seminarbeginn Gesamterstattung abzüglich der Anzahlung von 250 € und ab dem 29. bis 20. Tag vor Abreise 50% der Kosten. Ab dem 20. Tag ist keine Rückerstattung mehr möglich.
Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung, die jedes Reisebüro ausstellt und ggf. eine Auslandsreisekrankenversicherung.


Julia Lang
Julia LangHeilpraktikerin, Ayurveda- und Yogatherapeutin. Nachdem sie 10 Jahre in eigener Praxis tätig war, leitet sie seit 2012 die Ayurveda Oase in Bad Meinberg und gibt Seminare und Ausbildungen zu den Themen vegan, Ayurveda, Yoga und energetische Heilweisen. Sie ist sowohl vom tibetischen Buddhismus als auch vom Yoga Swami Sivanandas geprägt.

Mehrbettzimmer: 0,00 €

Doppelzimmer: 0,00 €

Einzelzimmer: 0,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 2.133,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 2.133,00 €

Ohne Übernachtung: 2.133,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung.

Indien Himalaya Pilgerreise
Tauche ein in die mystische Welt des Himalaya, wo jeder Stein den Zauber uralten Wissens atmet. Die Begegnung mit den mächtigsten Bergen der Welt, heiligen Orten, Saddhus, Swamis und atemberaubend schöner Natur, führen dich Schritt für Schritt zu einem tiefen gewahr werden deiner Selbst. Tiefe Stille, lange Meditationssitzungen, Rituale und Workshops aus der Bewusstseins- und Energiearbeit verschiedener Traditionen, leiten dich auf der abenteuerlichen Reise zur Gangesquelle im Außen, zu deiner HeldInnenreise im Inneren. Tiefe Erfahrung durch einen fünftägigen Aufenthalt in Rishikesh, gefolgt von einer Woche Yoga Retreat in einem, sehr idyllisch im Himalaya gelegenen Center, nahe der Grenze zu Nepal und Tibet.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20.00 Uhr mit kurzer Begrüßung und Einführung in Meditation und Mantra-Singen. Bitte spätestens 20.00 Uhr anreisen. Anreise möglich ab 14.00 Uhr.
Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
Abendessen wird von 18.00-20.00 Uhr bereitgehalten.
Seminarende ist um 12.30 Uhr.

Teilnahmevoraussetzung: Voriger Besuch eines anderen Yoga-Vidya-Seminars.
Intensivseminar.
Grundkenntnisse in Yoga und Meditation erforderlich.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20.00 Uhr mit kurzer Begrüßung und Einführung in Meditation und Mantra-Singen. Bitte spätestens 20.00 Uhr anreisen. Anreise möglich ab 14.00 Uhr. Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
Abendessen wird von 18.00-20.00 Uhr bereitgehalten. Seminarende ist um 12.30 Uhr.

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung