Spirituelle Hypnose Grundausbildung

Spirituelle Hypnose Grundausbildung

Zeitraum: 23.07.2023 - 30.07.2023 / Seminar-Nr.: B230723-12

In der Hypnotherapie werden Techniken der Trance benutzt, um das eigene Potential zu entfalten und Probleme zu lösen. Hypnose bedeutet, sich in eine andere Form der Wachheit zu begeben, die weniger vom Bewusstsein als vom Unterbewusstsein bestimmt ist. Es gibt Techniken, die zu bestimmten Erfahrungen verhelfen können, und du wirst in dieser Ausbildung einige dieser Techniken kennen lernen, selbst an dir erfahren und auch mit anderen einüben.

Du wirst in dieser Ausbildung weder Showhypnose noch Tieftrance-Phänomene mit Erinnerungsverlust erlernen. Du erhältst einen realistischen Eindruck der Möglichkeiten dieser Methode.
Du wirst selber im sicheren Rahmen des Seminars Erfahrungen mit Trance-Zuständen machen und andere darin begleiten.


Ausbildungsinhalte:
- Vorannahmen von Hypnosetechniken nach Erikson
- Trance als natürliche auftretendes Phänomen
- Wie erkenne ich Trance-Zustände?
- Wie bleibe ich poetisch ungenau, um präzise Prozesse anzustoßen?
- Hineinführen und Zurückholen aus Trance-Zuständen
- Geschichten und Poesie als Quellen der schöpferischen Kraft zur Findung von Lösungsstrategien
- Ressourcentrancen anleiten (Trancen, die dich an deine Kraftquellen erinnern)
- Sprachliche Muster für Trancen kennen lernen und anwenden können
- Eigene Trancezustände besser kennen lernen und anerkennen und eventuell aus ihnen erwachenn.

Wenn du beratend oder lehrend tätig bist, wirst du noch aufmerksamer auf Wirkungen von Worten und Veränderungen von Bewusstseinszuständen werden. Du wirst lernen, Trance-Zustände zu erkennen. Als YogalehrerIn wirst du mit dieser Ausbildung noch besser Entspannungen anleiten können. Teilnahmevoraussetzungen: Offenheit für Selbsterfahrung, Yoga und Spiritualität.
Ca. 80 UE. Mit Zertifikat.Anerkannt als Bildungsurlaub in NRW, Hessen und Saarland.

Susanne Sirringhaus

Susanne Sirringhaus

ist Seminarleiterin und hat eine eigene Coaching-Praxis Sie ist ausgebildet in NLP (Lehrtrainerin), Systemischer Therapie, Hypnotherapie (Fortbildungen in New York und Kalifornien bei Stephen Gilligan) und Trainerin für Ganzheitliches Lernen/Suggestopädie. Sie versteht es, in ihren Seminaren prägnant, humorvoll und berührend Zusammenhänge darzustellen. Sie ist mitreißend und begeisternd und verfügt auch über eine große Sensibilität, die auch die zarten und poetischen Seiten der Menschen ansprechen. Wer sie kennt, schätzt auch ihre schelmische Art. Ihr ist es ein besonderes Anliegen, Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung miteinander zu verbinden. Sie übt seit einiger Zeit dank Yoga Vidya selber regelmäßig Yoga und Pranayama-Techniken. Ihrer Meinung nach ist Yoga Vidya ein Ort, an dem die Wirksamkeit von Coaching-Techniken sich potenziert - dank der spirituellen Energie, die hier vorherrscht. Sie sieht aber auch die Notwendigkeit, sich bei der Erleuchtung Zeit zu lassen und erst mal von Grund auf zu lernen, was es heißt, Mensch zu sein auf diesem Planeten. Mit all den wunderbaren Begrenzungen, emotionalen Stürmen, mentalen Engstirnigkeiten und sinnlichen Bedürfnissen. Ihre Aufgabe im Leben sieht sie darin, zu lernen, Mensch zu sein und zu werden. Deshalb hat sie selbst so viele Ausbildungen absolviert und übt den Beruf des Coachs aus.

Mehrbettzimmer: 688,00 €

Doppelzimmer: 812,00 €

Einzelzimmer: 937,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 591,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 591,00 €

Ohne Übernachtung: 591,00 €


Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung (ausgenommen Live Online Seminare).

Bad Meinberg
Als Europas führendes Seminarhaus und Ausbildungszentrum für Yoga und Ayurveda, bietet Bad Meinberg den idealen Ort, um dieses ganzheitliche Übungssystem kennen zu lernen oder deine Praxis zu vertiefen. Neben jährlich rund 2000 Seminaren und Ausbildungen erwartet unsere Retreat-Gäste ein umfangreiches Zusatzangebot: vom Wandern, über entspannte Massagen, hin zu traditionell indischen Ritualen. Umsäumt von einem weitläufigen und grünen Gelände, fassen die insgesamt vier Gebäudekomplexe über 1008 Betten, 40 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, eine Ayurvedaoase sowie eine Praxis für Yogatherapie. Des Weiteren gehören zum Haus ein kleines Kloster, der Yogashop und ein kostenfreier W-Lan-Bereich. Auch kreative Kinderbetreuung ist vor Ort möglich. Für das leibliche Wohl sorgen neben unserer zertifizierten bio-Küche, mit leckeren vegan-vegetarischen Speisen, auch verschiedene Teestationen und Wasserbrunnen, als auch das kleine Café Maya. Umgeben von einem großen Park, liegt der Ashram ganz idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, mit vielen landschaftlichen und kulturellen Ausflugsmöglichkeiten, wie dem Naturdenkmal der Externsteine. Rund 200 Gemeinschaftsmitglieder und Angestellte, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Besucher.

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr (Fr./So.) (andere Tage: 16.15h) Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Ausbildungsbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf ab dem 2. Tag

6.00-7.00 Uhr Pranayama (Atemübungen) Regel freiwillig
7.00 - ca. 8.05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
ca. 8.05-9.00 Uhr Vortrag/Workshop
9.15-11.00 Uhr Yogastunde mit Asanas (Yogaübungen) Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen).
Mithilfe bei Arbeiten im Haus (Karma Yoga, 45 Min.), Studienzeit, Pause
14.00h oder 14.30 Uhr - 18.00h Vortrag/Workshop/Yogastunde/Unterrichtsgruppen, je nach Ausbildung
18.00 Uhr Abendessen, Pause
20.00 - ca. 21.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag
ca. 21.05-22.00 Uhr Vortrag/Workshop
Ausbildungsende/Abreisetag
6.00-7.00 Uhr Pranayama (Atemübungen) freiwillig
7.00 - ca. 8.05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung
ca. 8.05-9.00 Uhr Abschlussvortrag Zertifikatsübergabe, Abschlussrunde
9.15 -11.00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
ca. 12.30h Abschluss/Ausbildungsende (nach dem Brunch)

Freier Tag
Etwa in der Mitte der Woche gibt es einen halben unterrichtsfreien Tag (11.00-20.00 Uhr). Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme an einer Yogastunde um 16.15 Uhr.

Der Tagesablauf folgt dem bewährten Yoga Vidya Seminarablauf. Je nach Ausbildung gibt es kleinere Abweichungen. Die Workshops, Vorträge, Meditationen und Yogastunden sind weitgehend auf das jeweilige Ausbildungsthema abgestimmt.

Voraussetzung für das jeweilige Zertifikat ist die Teilnahme an allen Programmpunkten gemäß Tagesablauf, einschließlich Meditation und Mantra-Singen morgens und abends sowie die Yogastunden.
Bei Ausbildungen ist es nicht möglich, später anzureisen oder früher abzureisen oder einen Tag zu verpassen.

Grundkenntnisse in einem Entspannungsverfahren erforderlich.
Auch als Weiterbildung für Psychologische Yogatherapie geeignet.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation anschließend Vorstellen des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr (Fr./So., andere Tage: 16.15 Uhr) gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Seminarende mit dem Brunch um ca. 12.30 Uhr.