Du bist hier: Seminar-Übersicht

Sanskrit

Zeitraum: 26.11.2021 - 28.11.2021 Seminar-Nr.: B211126-2

Sanskrit

Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Wochenende für alle Interessierten, besonders für Yogalehrerinnen und Yogalehrer, sehr wertvoll für einen tieferen Zugang zu den Mantras und für ein besseres Verständnis der sprachlichen Grundlagen der Yoga Fachsprache.


Atman Shanti Hoche
Atman Shanti HocheYogalehrerin (BYV), praktiziert Hatha Yoga bereits seit ihrem 11. Lebensjahr, somit seit über 40 Jahren! Sie hat immer wieder Grenzen ausgetestet und ein sehr gutes Gespür dafür was möglich ist. Eine bunte und mutige Yogini, die durch viele Reisen einen sehr reichhaltigen Erfahrungsschatz mitbringt. 3 Jahre Aufenthalt in Indien und die Pflege der Zusammenarbeit mit indischen Priestern vertieften ein wahres Wissen über Vedanta, was in ihren Yogastunden zum Ausdruck kommt. Seit 2005 Ausbilderin bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Außerdem absolvierte sie zwei weitere Yogalehrerausbildungen anderer Traditionen und hat sich dadurch auf Yogalehrerweiterbildungen spezialisiert, in denen sie alles harmonisch kombiniert. Und Ihren "ATMAN-STYLE" entwickelte. So liegt der Schwerpunkt ihrer Arbeit inzwischen auf Privat-Yoga-Coaching.

Radharani Birkner
Radharani BirknerYoga Vidya Acharya, Yogalehrerin seit 2002. Radharani war lange Jahre in Retreats u.a. in Afrika und Asien, sie ist eng verbunden mit Meistern und Meisterinnen der vedantischen Tradition. Diese intensiven Begegnungen und tiefen Erfahrungen fließen in ihren Unterricht ein, in dem sie dich mit liebevoller Achtsamkeit, klarer Präsenz und Leichtigkeit auf deinem Weg begleitet.

Ramashakti Sikora
Ramashakti SikoraRamashakti praktiziert Yoga und Meditation seit ihrer Kindheit, ist Yogalehrerin im Bund der Yoga Vidya Lehrer (BYV), Yogatherapeutin, Meditationslehrerin, Fachtrainerin für Ausdauersport, Lauf- und Marathontrainerin, Tauchlehrerin, Musikerin und Krankenschwester mit 20-jähriger interdisziplinärer Berufserfahrung.

Mangala Stefanie Klein
Mangala Stefanie KleinDiplomtheologin, Heilpraktikerin, Meditationslehrerin (BYVG), Yogalehrerin (BYV) und Spirituelle Lebensberaterin (BYVG). Gründerin, Leiterin und Ausbildungsleitung vom Yoga Vidya Center Münster. Mangala führt seit 2003 eine eigene Naturheilpraxis mit den Therapieschwerpunkten Homöopathie und Klangmassage und bringt über 20 Jahre Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Bildungsarbeit ein. In ihren Seminaren verbindet sie den Wissensschatz verschiedener spiritueller Traditionen mit erfahrungsorientierten, praktischen Methoden, die Menschen helfen können, ihren ureigenen, individuellen Weg zu finden.

Prof. Dr. Catharina Kiehnle
Prof. Dr. Catharina KiehnleIndologin mit besonderem Faible für Mantras und Rezitation. Sie hat Arbeiten zu vedischer Philologie, Yoga, Bhakti, insbesondere auch zum Kundalini Yoga der Nath-Schule und zu Aspekten des gegenwärtigen Hinduismus veröffentlicht. Mit viel Freude, Begeisterung und fundiertem Fachwissen vermittelt sie korrekte Aussprache und Bedeutung von Mantras und Kirtans.

Ravi Ott
Ravi OttRavi Ott ist gelernter Physiotherapeut, der Erfahrungen in mehreren Yogatraditionen und Stilen gesammelt hat. Er ist sehr bewandert auf dem Gebiet yogatherapeutischer Maßnahmen und der Elementenlehre. Dieser Weg ließ ihn eine Brücke kreieren zwischen postmodernen und traditionellen Lehren. Neugierde nach der Frage des Seins, Erlangen richtigen Wissens und einer wahren Liebe führten ihn über den Buddhismus zum Yoga und Tantra. Körperliche Herausforderungen ließen ihn zu einem Experten von Asanas werden, um die Grundlage zu schaffen, Yoga zu erleben.

Frank Narada Ziesing
Frank Narada ZiesingYogalehrer (BYV), begann als Schüler mit Yoga und Sanskrit im Selbststudium. Lebte 9 Jahre in Frankreich als Brahmacharin im von Vivekananda gegründeten Ramakrishna-Orden. Dann Studium zum Dipl.-Psych. in Bielefeld, verfasste ein Selbsterfahrungslehrbuch. Laufbahn im publizistischen Bereich. Er liebt es, alte Sanskrit-Texte im Original zu studieren, zu übersetzen, zu rezitieren und deren universelle Weisheit lebendig zu vermitteln.

Mehrbettzimmer: 180,00 €

Doppelzimmer: 216,00 €

Einzelzimmer: 251,00 €

Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 155,00 €

Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 155,00 €

Ohne Übernachtung: 155,00 €

Alle bei unseren Seminaren und Ausbildungen angegebenen Preise sind Pauschalpreise pro Person. Sie beinhalten das gesamte Seminar- / Ausbildungs- / Wellnessprogramm, Unterkunft in der gewählten Zimmerkategorie und vegetarische Vollwertverpflegung (ausgenommen Live Online Seminare). Aktuelle Hinweise und Änderungen zur Verfügbarkeit der Zimmerkategorien in der Corona-Krise findest du auf www.yoga-vidya.de

Bad Meinberg
Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald– ein dynamischer, lebendiger Ort mit einem vielfältigen Kurs- und Ausbildungsangebot. Europas führendes Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum bietet einen hervorragenden Raum, um Yoga kennen zu lernen oder zu vertiefen, zu entspannen und sich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Es besteht aus vier campus-ähnlichen Gebäudekomplexen mit über 500 Betten, 30 Seminar-, Meditations- und Übungsräumen, Yogatherapie-, Kinder-, separater Schweigebereich, kleinem Videoraum, Bücherecke, kostenloses Internet, W-Lan, Teestationen, Wasserbrunnen, hauseigenes kostenloses Schwimmbad, Sauna gegen Gebühr. Es liegt idyllisch am Rande des Kurstädtchen Bad Meinberg, umgeben von einem großen Park, und bietet viele landschaftliche und kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. zu dem berühmten Naturdenkmal der Externsteine. 130 Mitarbeiter/innen, darunter über 80 ausgebildete Yogalehrende, sorgen täglich für das Wohlergehen unserer Teilnehmer. Neben den fast 2000 jährlichen Seminaren und Ausbildungen gibt es ein umfangreiches Zusatzangebot für individuelle Yogaferien-Gäste.

  Anreisebeschreibung
  Video zu diesem Ort

Anreisetag
Bitte bis spätestens 19.00 Uhr anreisen.
Anreise möglich ab 13.00 Uhr; Zimmer beziehbar ab 15.00 Uhr.
16.30 Uhr Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung.
18.00 Uhr Abendessen.
20.00 Uhr eigentlicher Seminarbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, Vorstellrunde, Vortrag.
2. Tag:
06.00 - 7.00 Uhr Pranayama (freiwillig)
7.00 Uhr Morgenmeditation, Mantra-Singen, Vortrag
09.15 - 11.00 Uhr Asanas, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch
Karma Yoga (Mithilfe ca. 45Min.), Pause
14.00/14.30 – 15.45/16.00 Uhr Vortrag/Workshop*
16.15 - 18.00 Uhr Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung*
18.00 Uhr Abendessen
Pause
20.00 - 22.00 Uhr Abendmeditation, Mantra-Singen, Vortrag
* manchmal nachmittags Workshop von 14.00h oder 14.30h bis 18.00 Uhr, ohne Asanastunde am Nachmittag, oder Übungen in den Workshop integriert.

Seminarende/Abreisetag
6.00 Uhr Pranayama (freiwillig)
7.00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung, Vortrag
9.15 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung
11.00 Uhr Brunch (Frühstück/Mittagessen)
12.30-ca. 14.00/14.30 Uhr Vortrag
Seminarende ca. 14.30/15.00 Uhr

Keine Vorkenntnisse nötig.
Auch als Weiterbildungsseminar für Yogalehrer geeignet.

SEMINARBEGINN ist pünktlich um 20:00 Uhr mit Meditation anschließend Vorstellung des Programms. Bitte rechtzeitig anreisen.
Die Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar. Um 16:30 Uhr gibt es eine Yogastunde und um 18:00 Uhr Abendessen. Wochenendseminare enden am Sonntag um ca. 14.30/15.00 Uhr.



Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung
Erfahrungen & Bewertungen zu Yoga Vidya
Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,54 von 5 Sternen 643 Bewertungen auf ProvenExpert.com